Darum mit AIFS

AIFS. Weil jeder Tag kostbar ist.

Unser Ziel ist es, die Zeit als Au Pair im Ausland für dich zu einem rundum erfolgreichen Erlebnis werden zu lassen. Deshalb kümmern wir uns schon lange vor der Ausreise um jeden einzelnen Teilnehmer, berücksichtigen deine Wünsche, deine Vorstellungen und Sorgen. Wir wickeln nicht ab. Wir begleiten. Von A wie Anmeldung bis Z wie Zurückkommen. Als Ratgeber vor Ort und Ansprechpartner für deine Eltern zu Hause.

Das spricht für uns:

  • Persönlicher Kontakt

    In unserem Bonner Büro arbeitet ein engagiertes und weit gereistes Team. Alle Mitarbeiter des Au Pair Teams waren für einige Zeit im Ausland – die meisten von ihnen selbst als Au Pair – und können dich daher optimal beraten. Wir werden von rund 100 geschulten und erfahrenen, freiberuflichen Mitarbeitern in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz unterstützt.

  • Langjährige Erfahrungen

    AIFS Facts & Figures:

    • Erster Anbieter von Au Pair Programmen in Deutschland
    • 1986 Start des AIFS Au Pair in America Programms - damit erster legaler Anbieter in den USA
    • 1964 in Stamford, Connecticut, USA, gegründet
    • 500 Mitarbeiter weltweit
    • mehr als 1,5 Millionen Teilnehmer an allen AIFS Programmen
    • pro Jahr mehr als 5.000 Teilnehmer (an allen Programmen) aus dem deutschsprachigen Raum
    • über 21.000 erfolgreich in die USA vermittelte Au Pairs aus Deutschland, Österreich und der Schweiz 
    • weitere AIFS Geschäftsstellen in Australien, England, Polen, Frankreich sowie eine Zweigniederlassung in Österreich
  • Optimale Betreuung

    Wir kümmern uns gemeinsam mit unseren Kollegen und Partnern um eine geeignete Gastfamilie und organisieren deinen Flug. Dein Aufenthalt vor Ort wird von unseren Kollegen begleitet, aber wir bleiben weiterhin Ansprechpartner für dich und deine Eltern zu Hause.

  • Top Vorbereitung

    Wir bieten dir eine optimale Bewerbungsvorbereitung:

    Ein ausführliches Einzelgespräch mit einem erfahrenen und geschulten AIFS Mitarbeiter in deiner Nähe.

    Zudem organisieren wir fast das ganze Jahr über in mehreren Städten Vorbereitungstreffen, bei denen alles Relevante für den bevorstehenden Aufenthalt besprochen wird.

    Vorbereitung vor Ort:

    Zu Beginn deines Aufenthaltes gibt es die sogenannten Orientation-Days in deinem Gastland, bei denen du intensiv auf die Kultur und das Leben in der Gastfamilie vorbereitet wirst.

  • Faire Vermittlung

    Bei uns entscheiden sich Gastfamilie und Au Pair füreinander. Das bedeutet für dich und die Gastfamilie: Ihr könnt euch nach einem ersten Kennenlernen per E-Mail, Telefon oder Skype entweder füreinander entscheiden oder weitersuchen.

    Da wir die größte Anzahl an Gastfamilien aller Au Pair Organisationen haben (allein in den USA mehr als 4.000), stehen deine Chancen auf eine passende Familie sehr gut.

    Wir haben eine der höchsten Vermittlungsquoten. 

  • Weltweite Verbindungen

    In den USA und Australien arbeiten wir ausschließlich mit Kollegen aus den dortigen AIFS Büros zusammen. In Kanada, Neuseeland und China kooperieren wir exklusiv mit exzellenten und erfahrenen Partnern, die wir regelmäßig persönlich besuchen.

     

     

  • Zufriedene Teilnehmer

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf, gut zu sein.

    Wir stellen höchste Ansprüche an uns. Um diese auch in Zukunft erfüllen zu können, unterziehen wir unsere Arbeit regelmäßig strengen Kontrollen. Ein wichtiger Indikator ist für uns zudem das Feedback unserer Teilnehmer.

    • Zufriedenheit: Über 98% unserer ehemaligen Au Pairs würden Freundinnen unser Programm weiter empfehlen – mehr Infos dazu in unserer aktuellen Teilnehmerumfrage 
    • AIFS Bonusprogramm - damit bleibst du auch nach deiner Rückkehr mit uns und ehemaligen Teilnehmerinnen in Kontakt
    • Nach einem For Professionals Aufenthalt kannst du dich bei educcare als Erzieherin bewerben. Weitere Infos hierzu findest du unter "Dein Job für danach".
  • Vertrauen und Sicherheit

    • Gründungsmitglied der IAPA (International Au Pair Association) und von WYSE - World Youth Student and Educational Travel Confederation 
    • In den USA legaler Auslandsaufenthalt (J1-Visa) unter dem Schutz des amerikanischen Au Pair-Gesetzes

AIFS Büro in Bonn