Freiwilligenprojekte in Peru

Tauche ein in die farbenfrohe und vielschichtige Kultur des lateinamerikanischen Perus. Lasse dich von der unberührten Natur im Amazonasbecken, dem Zauber der Anden, der faszinierenden kulturellen Vergangenheit und der Gastfreundschaft der Menschen in Peru begeistern. Die Landschaft hat viel zu bieten und ist unglaublich kontrastreich: von traumhaften Küstenstreifen über das Andenhochland bis hin zum dichten Regenwald des Amazons ist für jeden Naturliebhaber etwas dabei. Während der Süden des Landes mit der weltberühmten Inka-Stätte Machu Picchu zu einem der touristischen Hotspots in Südamerika zählt, ist der Norden Perus touristisch deutlich weniger erschlossen.

Unser Freiwilligenprojekte in Peru Programm zählt zu den touristischen Programmen im Rahmen des Kulturaustausches. Du hast somit die Möglichkeit, Land und Leute auf eine einzigartige Art und Weise zu erleben und gleichzeitig mit deiner ehrenamtlichen Arbeit etwas zu bewirken. Durch die Programmpreiszahlung kommst du für Unterkunft und Verpflegung vor Ort auf. Dein Einsatz als Volunteer erfolgt ehrenamtlich ohne Gegenleistung in Form von Gehalt oder anderweitigen Aufwandsentschädigungen.

Bevor du deine Freiwilligenarbeit in Peru startest, nimmst du an der kulturellen Einführungswoche teil. Anschließend geht es zum Freiwilligenprojekt deiner Wahl.

AIFS bietet dir 3 Projekte zur Auswahl:

Kombinationsmöglichkeiten

Auch eine Kombination der drei verschiedenen Projekte ist möglich.

Außerdem kannst vor deinem Projektstart einen Spanischsprachkurs in Cajamarca über uns buchen, wenn du deine Spanischkenntnisse noch etwas auffrischen möchtest.

Peruanerin mit Alpaka