Bali


Facts about Bali

  • Wunderbare Kultur! Die Hindus haben über 100 Feiertage pro Jahr und zelebrieren diese immer in großen Gemeinschaften auf der Straße
  • Klopapier findet man hier häufiger auf dem Tisch als auf der Toilette. Verwendungszweck hierfür: Servietten
  • Bali ist die einzige hinduistische Insel Indonesiens und übersät von prachtvollen Tempeln
  • Die indonesische Inselkette erstreckt sich auf einer Länge von 5.400 Kilometern
  • An Wänden und Gegenständen in diesem Land sind oftmals Hakenkreuze zu sehen. Es steht aber in dem Fall für Glück und Segen, da es schon vor circa 6000 Jahren existierte und sich ab da an verbreitete

Ernsthaft?!

4 Dinge über Bali, die du bestimmt noch nicht wusstest...

1. Bali ist einer der wenigen Orte, an dem der teuerste Kaffee der Welt angebaut wird. Ein Kilo Kopi Luwak kosten bis zu 1000 Euro oder eine Tasse bis zu 50 Euro. Das Aroma des Kaffees entfaltet sich übrigens im Darm der Zibetkatze.

2. Der Wassertempel Pura Tirta Empul ist einer von neun Staatstempeln und wird von den Balinesen als eine reinigende Quelle angesehen, in denen sie und die Touristen baden und ihren Körper und Geist von Krankheiten bewahren.

3. Auf Bali haben sowohl Männer als auch Frauen nur vier verschiedene Vornamen. Der oder die Erstgeborene bekommt den Namen Wayan, der oder die zweite Made, weiter geht es mit Nyoman und Ketut. Das fünfte Kind startet wieder bei Wayan.

4. Der Nyepi Day ist der höchste hinuistische Feiertag auf Bali. An diesem Tag wird gefastet, meditiert und Lärm, Arbeit und Reisen sind an diesem Tag nicht erlaubt. Das Datum richtet sich nach der Tag-und-Nachtgleiche sowie dem Neumond.

 

Wähle hier ein Programm aus, für welches du dich interessierst: