Darum mit AIFS!

Mit uns erlebst du die beste Zeit des Lebens.

Es gibt viele verschiedene Programme und Anbieter. Diese Übersicht zeigt dir, welche besonderen Vorteile das AIFS Work and Travel Programm hat.  

  • EINE DER GRÖSSTEN UND ÄLTESTEN ORGANISATIONEN
  • OPTIMALE BERATUNG DURCH LÄNDERSPEZIALISTEN
  • RUNDUM-SORGLOS-PAKET
  • WIR SIND FÜR DICH DA - AUCH IM NOTFALL

  • Erfahrung & optimale Beratung

    In über 50 Jahren haben wir weltweit mehr als 1,5 Million Teilnehmer betreut und ihnen dabei geholfen, ihr Auslandsabenteuer zu realisieren.

    In unserem Bonner Team arbeitet ein engagiertes und weitgereistes Team. Alle Mitarbeiter waren für längere Zeit selbst im Ausland und können dich daher aufgrund ihrer eigenen Reiseerfahrung optimal beraten.

    Wir nehmen dir viel von der Organisation deines Aufenthaltes ab. Du sparst mühselige und zum Teil frustrierende Stunden an Internet- und Telefonrecherche, um an wichtige Informationen zu gelangen. Wir helfen dir nicht nur dabei, einen passenden Praktikumsplatz für dich zu finden, sondern informieren dich über die Visabedingungen, nehmen dir die Suche nach einer Unterkunft für die ersten Tage nach deiner Ankunft ab und bieten dir eine gute und kostengünstige Versicherung an. Auch bei der weiteren Reiseplanung unterstützen wir dich mit unserer Reiseerfahrung.

    Auf Wunsch kannst du über uns auch den Hin- und Rückflug ans andere Ende der Welt sowie eine Gastfamilienunterkunft mit Halbpension für die Dauer deines Praktikums buchen.

  • Qualität

    Wir unterziehen unsere Arbeit regelmäßig strengen Qualitätskontrollen. Von über 13.000 befragten Programmteilnehmern des Jahres 2009 würden 94% AIFS weiter empfehlen.

    Wir sind zudem Mitglied in vielen führenden nationalen und internationalen Fach- und Qualitätsverbänden.

  • Umfassendes Leistungspaket

    Unsere Programmpreise beinhalten eine Vielzahl von Leistungen, die dir nicht nur bei der Reiseplanung und –organisation helfen, sondern auch deine Zeit vor Ort erleichtern. Wir haben diese sorgfältig ausgewählt und nur solche Dinge mit eingeschlossen, die du auch tatsächlich brauchen wirst.

  • Ansprechpartner vor Ort

    Buchst du unser Praktikumsprogramm in Australien, so dient dir unser zentral in Sydney gelegenes AIFS Büro während deiner Zeit als erste Anlaufstelle. Dort kannst du dich entspannen, Zeitung oder Bücher lesen und im Internet surfen oder dich mit anderen Programmteilnehmern treffen. Auch bei allen sonstigen Fragen und Problemen stehen dir unsere Kollegen (von denen in der Regel immer mindestens einer Deutsch spricht) jederzeit gerne zur Verfügung.

    In Neuseeland befindet sich das Büro unseres Praktikumspartners in Auckland. Hier lernst du während deiner Einführungsveranstaltung zu Beginn deiner Praktikumszeit die Mitarbeiter kennen, die dir dabei helfen, dich in Neuseeland einzuleben. Während deiner Praktikumszeit kannst du dich immer bei ihnen melden, falls du Hilfe brauchst – ganz gleich welcher Art. Sie organisieren auch immer wieder Freizeittreffs und Ausflüge, bei denen alle Teilnehmer des Praktikumsprogramms teilnehmen können. So lernst du auch außerhalb deines Praktikums Menschen aus aller Welt kennen.

  • Landeskenntnis

    Alle Mitarbeiter im AIFS Work Experience Team waren selbst schon in Australien und/oder Neuseeland unterwegs. Auch unsere Partnerbüros vor Ort werden regelmäßig von uns besucht. Auch sind einige Mitarbeiter im Team ausgezeichnete Länderspezialisten der australischen bzw. neuseeländischen Tourismusorganisation (Aussie Specialst Programm und 100% New Zealand Specialist Programm) und kennen sich somit im Detail mit deiner Reisedestination aus. So kannst du von unserer Auslandserfahrung und unsrem Länderwissen bei der Planung deiner Reise profitieren.

  • Informationsveranstaltungen

    Wir haben fast täglich Informationsveranstaltungen (http://www.aifs.de/other/events.php) an vielen Orten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

    So hast du die Chance uns auch einmal persönlich kennenzulernen oder dich mit ehemaligen AIFS - Programmteilnehmer auszutauschen. 

  • Networking

    Selbst wer allein in das Abenteuer nach Down Under startet, bleibt nicht lange allein. Als Teilnehmer der AIFS Programme erhältst Zugang zu unserer Networkingliste. So kannst du schon vor Abreise andere Teilnehmer kennen lernen, die es auch in die Ferne zieht. Buchst du das Praktikumsprogramm mit AIFS-Flug, so triffst du am Flughafen auf die anderen AIFS-Teilnehmer, die mit dir zusammen ins Abenteuer starten. Wir bieten ausschließlich Gruppenflüge mit renommierten Fluggesellschaften an.

    Vor Ort kannst du Kontakt zu den anderen AIFS-Teilnehmern halten: So kannst du dich bei Platzierung in Sydney im AIFS-Büro mit anderen AIFSlern treffen. In Neuseeland organisiert unser Praktikumspartner in Auckland an manchen Abenden sowie an den Wochenenden Treffen der Praktikanten mit Ausflügen in die Region.

     

     

  • AIFS Bonusprogramm

    Unterstütze uns nach deiner Rückkehr auf Messen und Events, indem du von deiner aufregenden Zeit im Ausland erzählst. Im Gegenzug bekommst du Bonuspunkte, welche du in attraktive Gutscheine umtauschen kannst.

    Auf Wunsch erhältst du auch ein Zertifikat für deinen Einsatz, was sich super auf dem Lebenslauf macht.

  • Mehr Sicherheit

    Wir helfen dir nicht nur bei der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz in deinem Wunschbereich, sondern auch dabei, deinen Aufenthalt vor Ort so angenehm wie möglich zu gestalten. Auch bei der Reiseplanung stehen wir dir Schritt für Schritt bei Seite.

    Planungssicherheit bietet dir zudem unser optional buchbares Transferpaket: So hast du die Möglichkeit über uns neben dem Hin- und Rückflug nach Australien bzw. Neuseeland auch ein Arrival Package zu buchen, welches den Flughafentransfer vor Ort am Ankunftstag sowie deine Unterkunft in einem Hostel in Sydney bzw. Auckland für die ersten Nächte beinhaltet. 

    Vor Ort stehen dir zudem unsere australischen und neuseeländischen Partner jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, so dass du auch während deiner Praktikumszeit einen Ansprechpartner in nächster Nähe hast. Ein Einführungsworkshop zu Beginn deines Aufenthalts im Büro unserer Kollegen in Sydney bzw. Auckland hilft dir zudem beim Einleben vor Ort.

  • Erreichbarkeit für Freunde und Familie

    Während deines Auslandsaufenthalts stehen wir hier in Deutschland deiner Familie bei Fragen oder Problemen als Ansprechpartner zur Verfügung.

    In Australien hast du zudem die Möglichkeit, unser AIFS-Büro während deiner Praktikumszeit als Anlaufstelle für deine Post zu nutzen. So können dich deine Freunde und Familie auch ganz altmodisch auf dem Postweg erreichen – ein Brief oder Paket aus der Heimat ist oft etwas, über das man sich in der Ferne sehr freut.  

  • Hilfe im Notfall

    Leider geht im Leben nicht immer alles glatt. Ob Unfall, Krankheit, verlorenes Flugticket, gestohlener Reisepass oder Probleme mit Arbeitgebern - in solchen Situationen braucht man immer Unterstützung. Zusammen mit unseren Kollegen vor Ort sind wir für dich da, wenn du Hilfe brauchst. Auch deine Eltern und Freunde unterstützen wir hier in Deutschland, wenn es zu einem Notfall kommen sollte.

  • Nachteile

    Wenn du das Programm mit uns buchst, gibt es eigentlich keine Nachteile. Natürlich erscheint mit uns zu reisen auf den ersten Blick etwas teurer. Wenn du aber die Preise für die in unserem Programm enthaltenen Leistungen zusammen rechnest, siehst du schnell, dass es eigentlich überhaupt nicht so viel teurer ist, als alleine zu fliegen. Und was noch wichtiger ist: man hat die Unterstützung, die man vor allem zu Beginn einfach braucht, um einen erfolgreichen Start am anderen Ende der Welt zu haben.