Ranchwork and Travel

Kanada

Du interessierst dich für Pferde und es war schon immer dein Traum, auf einer Ranch zu arbeiten auf der Pferde gehalten werden? Dann ist das Ranchwork Programm in Kanada genau das Richtige für dich. Ob als Einstieg in dein Work and Travel Jahr oder als kurzer Auslandsaufenthalt, bei unserem Ranchwork Programm lernst du Kanada von einer ganz anderen Seite kennen.

Bevor du deine Zeit auf der Ranch beginnst, verbringst du die ersten drei Nächte mit unseren anderen AIFS Teilnehmern im Hostel in Vancouver. Nach den ersten drei Tagen geht es für dich für 4 Wochen auf eine Pferderanch in Alberta oder in British Columbia. Während der Zeit auf der Farm bekommst du einen Einblick in das kanadische Farmleben und die Arbeit mit den Pferden. Danach kannst du den Rest des Landes als Tourist oder als Work and Traveller erkunden.

Visum

Für das Ranchwork and Travel Programm benötigst du nur das Touristenvisum. Das heißt, du kannst sogar ohne Working Holiday Visum teilnehmen. Mit dem Touristenvisum kannst du dich bis zu 6 Monate im Land aufhalten und reisen. Somit ist das Programm auch für Teilnehmer aus Österreich, der Schweiz und anderen EU Ländern geeignet. Solltest du das Programm mit unserem Work and Travel Programm kombinieren wollen, kannst du das Working Holiday Visum beantragen und bis zu einem Jahr in Kanada bleiben.

Gratisbroschüre bestellen

ODER

direkt online buchen

  • Rancharbeit (Pferderanch)

    4 Wochen lang arbeitest du auf einer Pferderanch in der kanadischen Provinz Alberta. Du kümmerst dich dort um die Pflege und Fütterung der Pferde und kannst nach Absprache und bei entsprechender Erfahrung auch reiten.

  • So läuft's

    Bereits vor deiner Ausreise wirst du von uns eine Platzierung auf einer Pferderanch erhalten. Wir organisieren deinen Flug, deine ersten Tage in Vancouver und auf Wunsch auch einen Sprachkurs. Du kannst dich also ohne Stress auf deine Reise nach Kanada freuen!