Darum mit AIFS!

Mit uns erlebst Du die beste Zeit des Lebens.

Es gibt viele verschiedene Programme und Anbieter. Diese Übersicht zeigt dir, welche besonderen Vorteile das AIFS High School Programm hat:

  • eine der größten und ältesten Organisationen
  • alle Schüler wurden bisher immer platziert
  • optimale Beratung durch Länderspezialisten
  • begleitete Gruppenflüge
  • Orientation vor Ort
  • Rundum-sorglos-Paket

  • 50 Jahre Erfahrung

    Seit unserer Gründung vor über 50 Jahren haben wir weltweit mehr als 1,5 Million Teilnehmer (Schüler, Studenten und Lehrer) betreut, davon mehr als 70 000 aus dem deutschsprachigen Raum.

  • AIFS Qualität

    Wir unterziehen unsere Arbeit regelmäßig strengen Qualitätskontrollen. Von den über 13.000 befragten Programmteilnehmern würden 94% AIFS weiterempfehlen. Unsere Sprachreisen sind als eine der ersten in Deutschland DIN-zertifiziert.


    Um dem Kunden eine Entscheidungshilfe zu geben, wurde ein Zertifizierungsprogramm für Sprachreiseanbieter durch DIN CERTCO entwickelt. Innerhalb dieses Programms werden die Qualitätsmaßstäbe mit Hilfe von Checklisten durch einen unabhängigen Gutachter beurteilt.


    Nach erfolgreicher Begutachtung sowie Bewertung erhält der Sprachreiseanbieter das Qualitätszeichen DIN-Geprüft. Mit diesem Qualitätszeichen erhält der Anbieter ein klares Alleinstellungsmerkmal gegenüber anderen Anbietern. Das Qualitätsversprechen des DIN-geprüften Sprachreisenanbieters wurde durch eine unabhängige dritte Stelle überprüft und bestätigt.

    Das Zertifizierungsprogramm wurde auf Grundlage der Europäischen Norm DIN EN 14804: 2005-09 erstellt. AIFS ist seit dem 11. September 2007 nach dieser DIN-Norm zertifiziert. Im Februar 2011 wurde AIFS erneut zertifiziert.

    Das Zertifikat ist gültig bis November 2015.

  • Verlässliche Partner

    In den USA arbeiten wir ausschließlich mit unseren Kollegen von Academic Year in America (AYA) zusammen, ein Programm der AIFS Foundation. Die AIFS Foundation wurde im Jahre 1967 mit Hilfe vom ehemaligen Senator Robert Kennedy gegründet und gibt Jugendlichen verschiedenster Nationen die Chance, sich untereinander auszutauschen und neue Kulturen kennenzulernen. Die AIFS Foundation ermöglicht über 1.000 Jugendlichen, ein Semester oder ein ganzes Schuljahr mit einer amerikanischen Gastfamilie zu verbringen und während dieser Zeit die örtliche High School zu besuchen. Das U.S. Department of State berechtigt die AIFS Foundation, das für einen High School Aufenthalt notwendige J-1 Exchange Besuchervisa auszustellen.

    Zu unseren Partnern in den anderen Ländern haben wir seit vielen Jahren einen engen und – durch regelmäßige gegenseitige Besuche – persönlichen Kontakt.

  • Begleitete Gruppenflüge

    Wir bieten in allen Ländern (außer China) von uns begleitete Gruppenflüge und Einführungstage vor Ort an.

  • AIFS Orientation Days

    Zusätzlich zum Vorbereitungstreffen bzw. Vorbereitungsseminar in Deutschland bieten wir allen AIFS High School Teilnehmern Orientation-Days im Gastland an:

    USA: New York

    Kanada: Toronto

    Australien/Neuseeland: Sydney

    England: London (nur im Sommer)

    Irland: Dublin (nur im Sommer) 

  • AIFS Länderspezialisten

    Die Mitarbeiter des AIFS High School Teams besuchen regelmäßig unsere Partner und Schulen in den Zielländern, um sich schulen zu lassen und gewährleisten damit bestmögliche und individuelle Beratung.

    Sie begleiten in der Regel auch die Schüler bei den Gruppenflügen und den Orientation Days vor Ort.

  • AIFS Stipendien

    Für einen High School Aufenthalt in Amerika hast du die Möglichkeit dich für ein Stipendium zu bewerben. Folgende High School Stipendien stehen dir zur Auswahl:

  • Nähe und persönlicher Dialog

    Du kannst ein unverbindliches Beratungs- und Auswahlgespräch in der Nähe deines Wohnortes führen. Dies gewährleisten unsere über 100 AIFS Berater vor Ort. Wenn du dich über AIFS persönlich informieren und uns kennenlernen möchtest, komm vorbei! Wir freuen uns über deinen Besuch in einem unserer Büros.

  • AIFS Informationsveranstaltungen

    Fast täglich bieten wir Informationsveranstaltungen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Die genauen Termine findest du unter Events.

  • Hilfe im Notfall

    Egal in welchem Land du dich befindest – wir haben überall eine örtliche Notfallnummer.

    Wir, unsere Kollegen oder unsere Partner vor Ort helfen sofort weiter, selbst wenn es kein „richtiger“ Notfall ist und du zum Beispiel. „nur“ deinen Pass verloren hast.

    Wir unterstützen nicht nur dich, sondern auch deine Familie und Freunde, die zu Hause geblieben sind.

  • MyAIFS

    In einem geschützten Bereich unserer Homepage, für den du einen eigenen Zugang bekommst, kannst du deine persönlichen Daten sowie aktuelle Informationen zu deiner Gastfamilie und deiner Ausreise einsehen. Gleichzeitig bekommst du Zugriff auf eine Networking-Liste, mit deren Hilfe du Kontakt zu anderen zukünftigen High School Schülern aufnehmen kannst. Wenn du damit einverstanden bist, veröffentlichen wir dort auch deinen Namen mit Telefonnummer und E-Mail-Adresse, damit ihr euch kennen lernen könnt.

  • AIFS Bonusprogramm

    Unterstütze uns nach deiner Rückkehr auf Messen und Events, indem du von deiner aufregenden Zeit im Ausland erzählst. Im Gegenzug bekommst du Bonuspunkte, welche du in attraktive Gutscheine umtauschen kannst.

    Auf Wunsch erhältst du auch ein Zertifikat für deinen Einsatz, was sich super auf dem Lebenslauf macht.

  • AIFS Networkingliste

    Wer sich bei uns anmeldet, findet schnell Kontakt zu anderen Reisenden. Unsere Networkingliste vermittelt einen Überblick darüber, mit wem du die Reise antrittst.

    In der AIFS Networkingliste siehst du aus welchen Teilen Deutschlands unsere High School Teilnehmer kommen. Sobald du dich bei uns für das AIFS High School Programm angemeldet hast, bekommst du Zugang zu unserer Networkingliste.

    Das Tolle daran: Damit kannst du die Teilnehmer schon vor deiner Ausreise kontaktieren. Andersrum kannst du dich bei Anmeldung auf die Networkingliste eintragen, so dass andere dich kontaktieren können.

    Wir finden: Es gibt kaum einen besseren Weg für dich, einen passenden Reisepartner zu finden. Vielleicht kommt er oder sie sogar aus deiner Nähe!

  • AIFS Hoodie und T-Shirt

    Alle AIFS High School Teilnehmer bekommen vor ihrer Ausreise für den Flug einen AIFS Hoodie, ganz im amerikanischen Style, sowie ein AIFS T-Shirt.

  • Sicherungsschein

    Da AIFS ein deutscher Reiseveranstalter ist, erhältst du von uns vor deiner Abreise den sogenannten „Sicherungsschein“. Dieser garantiert dir, dass deine Programmgebühr nicht verloren ist, auch wenn AIFS zahlungsunfähig werden sollte (wovon wir natürlich nicht ausgehen!). Im Versicherungsfall ist dann unsere Versicherung zur Haftung gegenüber dir als Teilnehmer verpflichtet.

  • Qualitätsstandards

    Wir sind Mitglied im Deutschen Fachverband High School e.V. (DFH), im Fachverband Deutscher Sprachreise-Veranstalter (FDSV), beim Bundesforum Kinder- und Jugendreisen und bei der World Youth Student and Educational Travel Confederation (WYSE TC) - alles Fachverbände, die sich um die Durchsetzung und Einhaltung von Qualitätsstandards bemühen.