Was bedeutet ein Schüleraustausch mit AIFS

Einzigartige Erlebnisse und jede Menge Erfahrung

Der Duden definiert Schüleraustausch als: Einen „Austausch von Schüler[inne]n verschiedener Nationalität (zur Förderung der internationalen Verständigung)“

Unsere ehemaligen Teilnehmer definieren Schüleraustausch als: „einzigartig, aufregend, ein Abenteuer, challenging but still amazing!“

Schule im Ausland

Eine gewisse Zeit in einem anderen Land zur Schule gehen, neue Freunde finden, eine andere Kultur hautnah erleben und verstehen lernen sowie eine Fremdsprache perfektionieren. Ein Auslandsaufenthalt während der Schulzeit bedeutet ganz viel. Als junger Mensch seinen Alltag für eine Weile komplett anders zu erleben bringt Erfahrungen mit sich, die dir später keiner mehr nehmen kann.

Andere Kulturen zu erleben, Sprachen zu lernen und internationale Freundschaften zu schließen, hilft nicht nur der internationalen Verständigung, sondern ist ein persönlicher Gewinn für einen selbst.

Ein Auslandsaufenthalt ist nicht immer einfach

Zu einer High School Zeit im Ausland gehört allerdings auch immer der Alltag mit Heimweh, neuen Regeln und Problemen. Toleranz, Flexibilität, Neugierde, Durchhaltevermögen und Aufgeschlossenheit sind daher Grundvoraussetzungen für einen gelungenen Auslandsaufenthalt.

Ein Auslandsaufenthalt lässt dich reifen

Du wirst lernen dich selbstständig in einer neuen und fremden Umgebung zurecht zu finden und dich mit den Gegebenheiten vor Ort auseinander zu setzten. Da kann es sehr hilfreich sein, dass du in eine sorgfältig ausgewählte Gastfamilie integriert wirst, die für den Großteil der Teilnehmer zu einer zweiten Familie wird. Zudem bereiten wir dich ausführlich auf deinen High School Aufenthalt vor und gehen intensiv auf deine Vorstellungen ein. Schneller als du denkst, wirst du auf eigenen Füßen stehen, ungewohnte Situationen meistern und dich in neue Gemeinschaften einfinden.