Infos für Eltern

Liebe Eltern,

mit dem AIFS Study Abroad Programm hat Ihr Kind die Möglichkeit, eine Zeit lang an einer ausländischen Hochschule zu studieren und dort an regulären Kursen teilzunehmen. Ob als Orientierungsjahr, Schnupperstudium, „sinnvolle“ Auszeit nach der Schule oder während des Studiums: Ein Auslandssemester kann richtungsweisende Impulse für die weitere universitäre und berufliche Zukunft geben. 

Eine Erfahrung, die sich auszahlt

Durch das Auslandssemester wird aber nicht nur der fachliche, sondern auch der persönliche Horizont erweitert. Der kulturelle Austausch fördert interkulturelle Kompetenz, Offenheit und Toleranz. Ganz nebenbei perfektionieren unsere Teilnehmer ihre Englischkenntnisse, sammeln wertvolle Lebenserfahrung und werden zudem unabhängiger, selbstständiger und selbstbewusster.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Dennoch ist es für viele Eltern nicht leicht Ihr Kind das erste Mal für eine längere Zeit ins Ausland zu schicken. Das ist nur zu verständlich, denn Sie sehen natürlich nicht nur die Chancen, sondern auch die Risiken. Mit AIFS haben sie einen erfahrenen Partner an der Seite. Wir wissen aus eigener Erfahrung worauf es beim Auslandssemester ankommt und sorgen dafür, dass das Abenteuer Ausland zu einer sicheren Sache und zu einer positiven Erfahrung wird.

Wir kooperieren mit ausgewählten Hochschulen in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland und England. Alle Colleges und Universitäten wurden von uns persönlich besucht und wir pflegen einen regen Kontakt mit unseren Partnern. Dadurch können wir eine umfassende Beratung und Betreuung garantieren. Die Hochschulen sind sehr bemüht um die Studenten und insbesondere die internationalen Studenten werden intensiv betreut. Auch in den Gastfamilien, im Studentenapartment und im Studentenwohnheim gibt es eine oder mehrere Bezugspersonen, die rund um die Uhr erreichbar sind.  

Wir hier in Bonn stehen natürlich jederzeit – vor, während und nach dem Auslandssemester – für unsere Programmteilnehmer und Sie als Eltern zur Verfügung. 

  • Organisation

    Die Realisierung eines Auslandssemesters erfordert Vorbereitung und eine gründliche Planung, die AIFS für Sie übernimmt. Wir beraten bei der Auswahl des Colleges, unterstützen bei der Zusammenstellung der Bewerbungsunterlagen, helfen ggf. bei der Beantragung des Visums und organisieren Studienplatz, Hin- und Rückflug, Unterkunft, Versicherung und vieles mehr. Eine Auflistung aller enthaltenen Leistungen finden Sie auf der Website bei den jeweiligen Colleges bzw. Universitäten.

  • Vorbereitung

    Einige Wochen bevor es los geht laden wir Sie und Ihr Kind zu einem Vorbereitungstreffen nach Bonn ein. Dabei gehen wir auf alle Aspekte des Auslandssemesters ein: Vom Kofferpacken über das Studiensystem, kulturelle Unterschiede und Freizeitgestaltung im Gastland bis hin zum Rückflug. Das Treffen bietet Ihnen die Möglichkeit uns persönlich kennenzulernen, falls noch nicht vorher geschehen. Zudem treffen Sie die anderen Programmteilnehmer und deren Eltern und können mit ehemaligen Programmteilnehmern sprechen. So bekommen Sie von Spezialisten, aber auch von Ehemaligen Tipps und Erfahrungswerte zu diesem Programm. 

    Mit der Aufnahme in das Programm erhalten unsere Teilnehmer außerdem ein ausführliches Handbuch mit wichtigen Hinweisen und Tipps für den Alltag oder besondere Situationen.

  • Programmablauf

    Der Weg zum Auslandssemester ist oft mit viel Papierkram und der ein oder anderen bürokratischen Hürde verbunden, die wir für Sie oder gemeinsam mit Ihnen meistern. Wir machen es Ihrer Tochter/Ihrem Sohn so einfach wie möglich. Hier wird der Programmablauf Schritt für Schritt erläutert.

    Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen? Bestellen Sie unsere Broschüre oder kontaktieren Sie uns per Telefon oder Email. Außerdem können Sie uns jederzeit gerne bei einem persönlichen Beratungsgespräch in unserem Bonner Büro kennenlernen.