Reiseverlauf

Grand Kiwi

  • Tag 1: Auckland – Bay of Islands

    Hier ist der Name Programm: Die Bay of Islands zählt mehr als 140 Inseln. Die optional buchbare „Rock the Boat“ Tour erlaubt es dir, auf Inselhopping zu gehen und so viele der Inseln wie möglich unsicher zu machen. Freu dich auf weiße Sandstrände, türkisblaues Wasser und die Begegnung mit spannenden Meeresbewohnern.

    Hinweis: Wir empfehlen, die „Rock the Boat“ Tour (inklusive Übernachtung) vorab zu buchen, da die Plätze begrenzt sind. Mahlzeiten sind hier bereits inklusive.

  • Tag 2: Bay of Islands

    Der Tag gehört ganz dir! Stürz dich beim Skydive aus 4000 Metern Höhe oder schnapp dir die Paddel deines Kajaks und mach dich auf in Richtung der Haruru Falls. Wofür auch immer du dich entscheidest, beim gemeinsamen Abendessen hast du sicher eine Menge zu erzählen. Schließlich gehört die Bay of Islands nicht umsonst zu den beliebtesten Urlaubszielen der Neuseeländer selbst.

    • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen
  • Tag 3: Bay of Islands – Auckland

    Auf unserer Fahrt zurück nach Auckland halten wir am Whangarei Wasserfall und wandern auf den ruhenden Vulkan Mount Eden – für einen traumhaften Panoramablick über Auckland.

    • Heutige Highlights: Whangarei Falls, Mt Eden
    • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück
  • Tag 4: Auckland – Rotorua

    Auf dem Weg von Auckland nach Rotorua ist ein Besuch der Waitomo Caves quasi Pflicht. Hier erwarten dich tolle optionale Aktivitäten. Probiere abenteuerliches Black Water Rafting aus, erkunde die mystische Ruakuri Höhle oder beobachte einen Sternenhimmel aus Glühwürmchen.

    In Rotorua bekommst du die Gelegenheit, den berühmten Haka und Poi Tanz zu lernen und übernachtest in einem Marae, einer Versammlungsstätte der Maori. Lausche ihren Legenden und Mythen und genieße ein traditionelles Kiwi-Essen.  

    • Heutige Highlights: Übernachte in einem traditionellen Maori Marae, Haka & Poi Unterricht
    • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen
  • Tag 5: Rotorua

    Wieder ein Tag, den du frei gestalten kannst. Buche eine Massage im Spa und genieße die wohltuenden heißen Quellen. Keine Sorge, man bemerkt den zunächst intensiven Schwefelgeruch nach einer Weile nicht mehr. Oder besuche eines der berühmtesten Dörfer Neuseelands: Hobbiton. Die Tour zum Hobbiton Movie Set kannst du übrigens ebenfalls vorab buchen.

    • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück
  • Tag 6: Rotorua – Tongariro Nationalpark

    Neben den heißen Quellen ist Rotorua auch für seine Geysire und andere geothermale Aktivitäten bekannt  – und genau die werden wir uns heute ansehen. Genieße im Anschluss ein leckeres Hangi Buffet, welches im traditionellen Erdofen zubereitet wurde. Danach geht es zu dem Nationaltier, das den Neuseeländern (und einer Frucht) ihren Namen verliehen hat: dem Kiwi. Bevor wir zum Tongariro Nationalpark fahren, besichtigen wir noch Lake Taupo und die Huka Falls, deren tosende Wassermassen du sicher bereits von weitem hören wirst.

    • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
    • Heutige Highlights: Pohutu Geysir, traditionelles Maori Hangi Buffet, Huka Falls, Lake Taupo
  • Tag 7: Tongariro Nationalpark

    Das Tongariro Alpine Crossing wartet auf dich – eine der berühmtesten Tageswanderung der Welt, die nicht zuletzt durch die Herr der Ringe Trilogie ihre Beliebtheit erlangte (optional und wetterabhängig). Du wirst schwitzen und vielleicht den schlimmsten Muskelkater deines Lebens haben, doch es ist die Anstrengung absolut wert. Du bekommst eine faszinierende Vulkanlandschaft mit Kratern, Lavagestein und smaragdgrünen Seen zu Gesicht, die es kein zweites Mal auf dieser Welt gibt.

    • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück
  • Tag 8 : Tongariro – Wellington

    Der nächste Halt ist Neuseelands Hauptstadt Wellington. Fun Fact: Hier gibt es mehr Bars und Clubs pro Kopf als in New York und das will schon was heißen. Bevor du dich allerdings ins Nachtleben stürzt, gibt es zuerst noch eine kleine Stadtführung. Wenn es etwas mehr Kultur sein darf, können wir dir außerdem einen Besuch des Te Papa Museums oder der hübschen botanischen Gärten (mit einer Gondelfahrt!) empfehlen.

    • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück
  • Tag 9: Wellington – Nelson

    Auch wenn wir den heutigen Tag nur damit verbringen, von Punkt A (Wellington) nach Punkt B (Nelson) zu kommen, ist es kein verlorener Tag. Die vierstündige Fährfahrt nach Picton durch die tiefblauen Gewässer des Marlborough Sounds ist herrlich – und spätestens wenn wir auf dem Weg von Picton nach Nelson sind, wird dich die Landschaft vollends in ihren Bann ziehen.

    • Inkludierte Mahlzeit: Frühstück
    • Heutige Highlights: Cook Strait Fährfahrt
  • Tag 10: Nelson

    Der Abel Tasman Nationalpark ist einer der schönsten Orte, die du jemals sehen wirst, also nutze deine Zeit hier gut aus! Du kannst den Nationalpark zu Fuß auf einer abwechslungsreichen Wanderung, von der See aus mit dem Kayak oder aus der Vogelperspektive bei einem Fallschirmsprung erkunden. 

    • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück
  • Tag 11: Nelson – Kaikoura

    Jetzt geht es daran, nachzuvollziehen, wieso Marlborough so berühmt für seinen Wein ist. Bei einer Weinprobe kannst du einen der weltbesten Sauvignon Blancs probieren. Auf dem Weg entlang der Küste nach Kaikoura entdeckst du anschließend bestimmt den ein oder anderen Seehund und mit etwas Glück sogar einen Delfin.

    • Heutige Highlights: Weinverkostung in Marlborough
    • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück
  • Tag 12: Kaikoura – Christchurch

    Wenige Orte auf der Welt bieten so viele Naturwunder wie Kaikoura. Bei unseren optionalen Aktivitäten wie Schwimmen mit Delfinen oder Whale Watching kannst du mit den freundlichen Meeresbewohnern auf Tuchfühlung gehen. Nach unserer Ankunft in Christchurch gibt es noch eine kleine Stadtführung und dann liegt es an dir, die größte Stadt der Südinsel zu erkunden.

    • Heutige Highlights: Christchurch Stadtführung
    • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück
  • Tag 13: Christchurch – Fox Glacier

    Auf der Busfahrt zum Fox Glacier sicherst du dir am besten einen Fensterplatz, um die schöne Aussicht zu genießen. Von den Canterbury Plains bis hin zu den Bergen – hier lernst du Neuseelands vielfältige Landschaft kennen. Am Lake Matheson, der auch als Mirror Lake bekannt ist, gibt es einen kurzen Zwischenstopp, bevor es zum endgültigen Ziel, dem Fox Gletscher, geht.

    • Heutige Highlights: Besuch des Lake Mathesons, Übernachtung in der Fox Glacier Region
    • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen
  • Tag 14: Fox Glacier – Queenstown

    Besichtige Neuseelands berühmten Gletscher auf einer (optional buchbaren) geführten Wanderung oder gönn dir einen Helikopter-Flug über den Gletscher samt Landung auf dem Eis. Danach geht’s am Lake Wanaka und Lake Hawea vorbei ins quirlige, abenteuerlustige Queenstown. Auf einer Stadtführung kannst du dich orientieren, bevor dir der Rest des Tages zur freien Verfügung steht. Das Nachtleben hier ist einmalig, du wirst sehen.

    • Heutige Highlights: Queenstown Stadtführung
    • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück
  • Tag 15: Queenstown

    Wenn Bungeejumping, Canyonswinging, Skydiving, Wandern oder Skyline Gondelfahrten nicht zu deinen Interessen gehören (was hier wirklich eine Schande wäre), unternimm einen Spaziergang am wunderschönen Pier. Hunger? Fergburger hat den besten Burger der Stadt, wie die meterlange Schlange vor dem Laden unschwer erkennen lässt.

    • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück
  • Tag 16: Queenstown

    Es wird Zeit für die Hauptattraktion! Erlebe die unglaubliche Schönheit der südwestlichen Fjorde Neuseelands bei einer Bootsfahrt durch Milford Sound, der nicht umsonst gerne als achtes Weltwunder betitelt wird. Donnernde Wasserfälle und faszinierende Klippen inklusive. Halte unbedingt Ausschau nach Seehunden und Delfinen, die sich rund ums Boot tummeln können.

    • Heutige Highlights: Bootsfahrt durch Mildford Sound
    • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen
  • Tag 17: Queenstown

    Unsere Tipps für deinen letzten Tag in Queenstown: eine Fahrt mit dem Jetboot oder eine Rafting Tour (beides optional buchbar). Wieso probierst du zur anschließenden Stärkung nicht eine leckere Pizza von Winnie’s zum Abendessen, bevor du deine letzte Nacht in Queenstown genießt?

    • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück
  • Tag 18: Queenstown – Lake Ohau

    Heute geht’s auf die Drahtesel. Wir radeln vorbei an Seen, Bergen und Flüssen in Arrowtown auf dem spektakulären Queenstown Trail. Auf der 80 Meter hohen Hängebrücke hast du einen atemberaubenden Ausblick.

    • Heutige Highlights: Mountainbike-Tour in Arrowtown
    • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen
  • Tag 19: Lake Ohau – Christchurch

    Es ist zwar unser letzter Tag, dennoch lassen wir uns den Besuch einer echten neuseeländischen Farm nicht entgehen. Nachdem wir uns ausgiebig mit den Farmbesitzern austauschen konnten, machen wir uns auf den Weg nach Christchurch, wo wir uns leider voneinander verabschieden müssen.

    • Heutige Highlights: Farmbesuch
    • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück