Kanada entdecken

Reise quer durch Kanada

Wie heißt es so schön? "Nach der Arbeit kommt das Vergnügen!" Wenn du nach deiner Zeit als Au Pair noch etwas Zeit und Geld übrig hast, solltest du dir unbedingt dieses wunderschöne Land genauer anschauen.

Da du mit dem Working Holiday Visum reist, hast du die Möglichkeit dich für maximal ein Jahr in Kanada aufzuhalten. Wenn du also weniger als ein Jahr in deiner Gastfamilie platziert bist, kannst du die restliche Zeit nutzen um das atemberaubende Land Kanada zu bereisen. Während deiner Reisezeit kannst du sogar Work and Travel machen, das heißt dir dein Reisen legal durch Jobs finanzieren.

Als Work and Traveller kannst du jede Beschäftigung annehmen, die dich interessiert. Aushilfsjobs gibt es in vielen Bereichen: in der Gastronomie, im Tourismus, im Büro oder bei der Ernte. Welchen Job du machst, hängt von deinen Erfahrungen, deinem Engagement und deinen Sprachkenntnissen ab. 

  • Landesinfo Kanada

    Im zweitgrößten Land der Erde vereinen sich mehr Gegensätze als in jedem anderen Land. Neben traditionsreichen Städten wie Quebec und Montreal sowie wachsenden Metropolen wie Toronto und Vancouver bietet das Land des roten Ahorns vor allem eines: Natur pur!

    Kanada liegt in Nordamerika zwischen dem Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen.
    Im Süden und im Nordwesten grenzt es an die USA und im Nordosten zudem an Grönland, 

    welches an der engsten Stelle nur ungefähr 20km vor der kanadischen Küste liegt.
    Gemessen an der Fläche ist Kanada das zweitgrößte Land der Erde, doch nur im Süden des Landes existieren städtische Ballungsräume. Von der Bevölkerung her ist Kanada also eher ein mittelgroßes Land und hat von der Bevölkerungsdichte damit eine der geringsten der Welt. Die Bevölkerung konzentriert sich auf einem bis zu 350 km breiten Streifen entlang der Grenze zu den USA. Weite Teile des Nordens sind nahezu unbesiedelt. Fast vier Fünftel der Kanadier leben in den Städten, die meisten in den Millionenmetropolen Toronto, Montréal und Ottawa.

    Kanada ist in Territorien und Provinzen aufgeteilt. Die Provinzen Alberta, Saskatchewan und Manitoba sowie British Columbia formen die Region Westkanada. Das mittig gelegene Zentralkanada beinhaltet mit Ontario und Québec die am meisten besiedelten Provinzen. Die als "the Maritimes" betrachteten Regionen sind New Brunswick, Prince Edward Island und Nova Scotia. Die Atlantischen Provinzen umfassen Neufundland und Labrador. Auf westlicher Seite des Hudson Bay befinden sich Yukon, Nunavut und die Nordwest-Territorien. In allen Territorien und Provinzen gibt es eine größere Hauptstadt die eine zentrale Bedeutung hat.

    Kanada – fast 30 mal größer als Deutschland – beherbergt Menschen unterschiedlichster Herkunft. Diese bunte Vielfalt bildet das Fundament von parlamentarischer Demokratie und konstitutioneller Monarchie, mit der Hauptstadt Ottawa. Offizielle Sprachen sind Englisch und Französisch. Die Kanadier sind sehr sportlich: Ob Eishockey, Wintersport, Wasserski, Tennis, Fußball, Lacrosse oder Schlittenhunderennen. Sport gilt als wichtiger Bestandteil eines gesunden Lebens.

  • Allgemeine Informationen

    Fläche: 10 Mio. km2

    Einwohnerzahl: 31 Mio. 

    Religion: Römisch-katholisch 45%, Protestanten 36% 

    Staatsform: konstitutionelle Monarchie 

    Hauptstadt: Ottawa 

    Währung: 1 Kanadischer Dollar ($) = 100 Cent 

  • Einreisebestimmungen

    Für die Einreise reicht ein noch drei Monate gültiger Reisepass aus. Wer länger als sechs Monate bleiben will, braucht ein Visum. Für das Au Pair und das Work and Travel in Kanada Programm benötigst du eine Working Holiday Erlaubnis.

  • Impfung/Gesundheit

    Wir empfehlen dir, dich vor deiner Abreise von deinem Hausarzt untersuchen und wegen nötiger Impfungen beraten zu lassen. 

  • Klima

    In Kanada herrscht ein Kontinentalklima mit kalten, langen Wintern und heißen Sommern. An den Küstenregionen herrscht Meeresklima.

    Die Monate Juni und September sind die besten Sommerreisemonate. Für den Wintersport eignen sich die Monate Februar und März.

  • Zeitzone

    Montreal und Toronto: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) minus 6 Stunden

    Vancouver: MEZ minus 9 Stunden

  • Telefonieren

    Von Deutschland nach Kanada wählst du die 001, dann die Vorwahl des Ortes ohne führende Null und anschließend die Teilnehmernummer. Von Kanada nach Deutschland wählst du die 01149 (oder +49), dann die Vorwahl des Ortes ohne führende Null und anschließend die Teilnehmernummer.