Au Pair in den USA

Der Klassiker

Ausgewählte Gastfamilien, Kinderbeaufsichtigung, lokale Betreuung, Gastfamilien in fast allen US-Staaten, mehrere Gastfamilienvorschläge.

Das Programm ermöglicht dir den Besuch frei wählbarer Weiterbildungskurse. Die Gasteltern zahlen einen Teil deines Studiengeldes sowie ein wöchentliches Taschengeld und gewähren dir zwei Wochen bezahlten Urlaub.

  • Dein Job als Au Pair

    Als Gegenleistung für freie Kost und Logis sowie ein wöchentliches Taschengeld betreust du die Kinder deiner Gastfamilie bis zu 45 Stunden pro Woche. Die übrige Zeit steht dir für College-Besuche und Freizeit zur Verfügung. Du wirst als Mitglied in die Gastfamilie aufgenommen und erlebst so den amerikanischen Alltag hautnah.

  • Weiterbildung

    Das Au Pair-Visum sieht vor, dass du an einer eingetragenen Bildungseinrichtung in den USA Kurse belegst (3 Stunden pro Woche). Unsere Gastfamilien wohnen unweit der Schulen und unterstützen dich finanziell (mit bis zu 500 US$ Studiengeld pro Jahr). Überlege dir, welche Kurse dich interessieren und vielleicht auch vorteilhaft für deine berufliche Zukunft sind. Was hältst du von Psychologie, Marketing, Creative Writing oder einem Kurs in Webdesign? Auch Englisch, Spanisch oder eine andere Fremdsprache werden angeboten, du hast die freie Wahl.

  • Au Pair Zeit verlängern

    In den USA hast du die Möglichkeit, deinen Aufenthalt auf maximal 2 Jahre zu verlängern.

  • Reisen

    In deiner Freizeit hast du ausgiebig Gelegenheit zu reisen und die USA zu entdecken. Damit du deinen Traum von Amerika in die Realität umsetzen kannst, stehen dir dafür die Abende, die Wochenenden, zwei Wochen Urlaub sowie ein optionaler 13. Reisemonat zur Verfügung.