Au Pair in America

Sicherheit im Internet

Au Pair in America legt sehr viel Wert auf den Schutz deiner Daten und die Sicherheit deiner persönlichen Daten steht bei uns im Vordergrund. 

Bitte nimm dir einen Moment Zeit und lies dir den unten stehenden Text durch, damit du weißt wie du dich, deine persönlichen Daten und auch dein Geld vor Betrügern im Internet schützen kannst.

  • Einen "Scammer" (=Betrüger) erkennen

    Betrug im Internet und Onlinebetrüger nehmen immer mehr zu. Jeder von uns hat schon einmal eine E-Mail von einer Person erhalten, die angibt eine bekannte Bank zu sein oder eine E-Mail in der steht, dass man einen großartigen Preis gewonnen hat. 

    Manche Betrüger gehen leider einen Schritt weiter: In diesem Fall stellen sich die Betrüger als Gastfamilie vor und versuchen dein Vertrauen via E-Mail zu gewinnen. Sobald sie einmal dein Vertrauen gewonnen haben, werden sie dich auffordern über einen Anbieter für Bargeldtransfer, wie zum Beispiel Western Union oder Money Gram, Geld an sie ins Ausland zu überweisen. 

    Sei gewarnt – gib niemals persönliche Daten (wie z. B. deine Reisepassdaten) über das Internet weiter oder geh darauf ein, Geld online über Anbieter für Bargeldtransfer an Dritte zu überweisen oder Barschecks zu benutzen – du wirst betrogen! 

    Denk immer daran: seriöse Firmen oder Organisationen würden dich niemals via E-Mail/Internet auffordern, persönliche Informationen zu übermitteln oder Geldbeträge zu überweisen!

  • Checkliste

    Einen Betrug erkennst du daran, dass

    • du E-Mails mit ziemlich vielen Rechtschreibfehlern von Personen erhältst, die du nicht kennst
    • dir Deals angeboten werden, die zu schön sind um wahr zu sein
    • die Person, die dich kontaktiert dir ein persönliches Gespräch am Telefon verweigert
    • E-Mails von merkwürdigen oder verdächtigen E-Mail Adressen stammen
    • du dringend klingende oder sogar bedrohliche E-Mails mit der Aufforderung sofort auf diese zu reagieren erhältst
    • du aufgefordert wirst, persönliche Daten (z. B. Reisepass Infos) zu nennen
    • du aufgefordert wirst, Geldbeträge über Anbieter für Bargeldtransfer wie z. B. Western Union oder Money Gram zu überweisen
    • du aufgefordert wirst, Barschecks zu benutzen oder Onlineüberweisungen zu tätigen
  • Was du tun kannst

    Wenn du das Gefühl hast, Ziel eines solchen Betruges oder diesem Betrug zum Opfer gefallen zu sein, setz dich sofort mit uns in Verbindung! Auch wenn du nur leichte Zweifel haben solltest in Bezug auf die Echtheit einer E-Mail, eines Telefonanrufes oder einer Nachricht, die du von einem vermeintlichen Mitarbeiter von Au Pair in America oder einer vermeintlichen Gastfamilie erhalten hast, melde dich bitte sofort bei uns und wir gehen der Sache nach. 

    Also, falls du irgendwelche Zweifel haben oder du dich nicht wohl fühlen solltest, geh auf Nummer sicher und frag bei uns nach!

  • Bitte beachte

    • Alle Au Pairs müssen sich über einen vom US Department of State ernannten Sponsor bewerben – eine Liste mit den offiziellen Sponsoren/Agenturen findest du hier. Au Pair in America ist Teil des American Institute for Foreign Study. Es gibt keine andere Möglichkeit ein Visum für das Au Pair Programm in den USA zu bekommen
    • Wenn du von jemandem kontaktiert wirst, der vorgibt, ein Mitarbeiter einer Au Pair Agentur zu sein, überprüfe bitte, ob diese Agentur auf der offiziellen Sponsorenliste steht. Über die Sponsorenliste gelangst du auch auf die offizielle Website der Agentur, worüber du sie dann kontaktieren kannst
    • Klicke niemals auf einen Link oder verwende eine Emailadresse, die dir von einer angeblichen Gastfamilie oder Agentur geschickt wird – du weißt nicht, ob du mit einer seriösen Gastfamilie/Agentur in Kontakt bist
    • Alle Bewerber müssen eine sehr ausführliche Bewerbung erstellen, bevor sie zu einem Interview eingeladen werden
    • Das US-Gesetz verlangt, dass alle Agenturen ihre Bewerber persönlich interviewen. Eine seriöse Agentur hat einen Berater/Interviewer in deinem Land, der sich mit dir treffen und dich persönlich interviewen wird. „Persönlich“ bedeutet nicht per Email oder per Telefon/Skype
    • Wenn du als ein geeigneter Bewerber akzeptiert wirst, und wirklich erst dann, wirst du von den Gastfamilien kontaktiert
    • Ein Au Pair zahlt NICHTS an ihre Gastfamilie
    • Seriöse Agenturen nutzen NIEMALS Anbieter für Bargeldtransfer, wie z.B. Western Union oder Money Gram, für ihre Geschäftsvorgänge
  • Au Pair "Matching" Seite

    Au Pair in America ist kein Mitglied von öffentlichen Au Pair Matching Internetseiten. Falls du dennoch als Au Pair dein Profil auf solch einer öffentlichen Internetseite veröffentlichen solltest, lies dir bitte immer vorher deren Information zur Sicherheit im Internet durch. 

    Wie schon oben erwähnt: Versende niemals persönliche Informationen über das Internet oder überweise Geld an Personen, die dich über diese Seiten kontaktieren. Wenn du das Gefühl hast, solch ein Betrüger hat dich über eine öffentliche Matching Seite kontaktiert, informiere schnellstmöglich die Betreiber dieser Seite. 

  • Zahlmethode bei Au Pair in America

    Erst wenn du bei uns als Au Pair mit einer von uns sorgfältig ausgesuchten Gastfamilie platziert wirst, fällt die Rechnung für die Programmgebühr an. 

    Das heißt, erst danach wirst du von Au Pair in America aufgefordert, die Gebühr zu bezahlen. Die Aufforderung zur Bezahlung erfolgt durch deine gesicherte, mit einem Passwort geschützte Au Pair in America Teilnehmer Seite und die Überweisung erfolgt auf unser deutsches Bankkonto. 

    Weder Au Pair in America noch eine bei Au Pair in America registrierte Gastfamilie wird dich jemals fragen, Geld via Anbieter für Bargeldtransfer, wie z. B. Western Union oder Money Gram über das Internet zu überweisen oder Barschecks oder Onlineüberweisungen zu benutzen.