Bewerbungsprozess

für das Au Pair in America Programm

In 12 Schritten zum Au Pair in die USA

  • 1. Informiere dich

    Lies dir alle Informationen zum Programm auf der Website oder in der Broschüre aufmerksam durch oder besuch eine unserer zahlreichen Informationsveranstaltungen

  • 2. Die Kurzbewerbung

    Du kannst dich hier online bewerben. Die Kurzbewerbung ist völlig unverbindlich.

  • 3. Bewerbungsbedingungen

    Du musst nur drei Grundvoraussetzungen erfüllen:

    • 18 Jahre alt sein (du kannst dich bereits mit 17 Jahren bei uns bewerben. Bedenke, dass du aber spätestens zur Ausreise 18 Jahre alt sein musst). Gerne kannst du dein Au Pair Abenteuer auch nach deinem Abitur, deiner Ausbildung oder deinem Studium starten. Für einen Au Pair Aufenthalt in den USA darfst du jedoch nicht älter als 26 Jahre sein.
    • einen gültigen Führerschein besitzen
    • 200 Stunden in der Kinderbetreuung aus den letzten 3 Jahren, sowohl zum Zeitpunkt der Online-Kurzbewerbung als auch zum Zeitpunkt des Interviews (davon mindestens 150 Stunden außerhalb der eigenen Familie) nachweisen können.

    Alle Voraussetzungen findest du hier

  • 4. Persönliches Gespräch

    Wir prüfen deine Kurzbewerbung sobald sie bei uns eingegangen ist. Dann laden wir dich zu einem ausführlichen, individuellen und kostenlosen Beratungsgespräch ein.

    Einer der vielen AIFS-Berater wohnt sicher in deiner Nähe. Dadurch lernen wir dich und du uns besser kennen.

  • 5. Dein Bewerbungsprozess

    Nach Aufnahme in unser Programm erhältst du Zugang zu deiner persönlichen Passwort geschützten Website und der Online Bewerbung. 

    Lies dir alles in Ruhe durch, bevor du mit dem Ausfüllen loslegst. Mit unserer Hilfe wird deine Bewerbung so gut, dass sich schnell eine geeignete Familie melden wird. Investiere etwas Zeit und Mühe – es lohnt sich!

    Mit einem Video kannst du deiner zukünftigen Gastfamilie einen noch besseren Eindruck von deinem Leben und deinen Erfahrungen mit Kindern geben und z.B. auch Hobbies, Familie oder Freunde vorstellen.

    Au "deiner" Seite kannst du auch aktuelle Informationen zum Stand deiner Bewerbung einsehen, Flugdaten abfragen und vieles mehr.

  • 6. Die Au Pair in America App

    Wenn du dir unsere Au Pair in America App runter lädst, erhältst du z.B. Nachrichten direkt auf dein Smartphone, wenn sich eine Gastfamilie für dich interessiert.  

  • 7. Die erste Gastfamilie meldet sich bei dir

    Um optimal vorbereitet zu sein, erhältst du von uns Tipps zum Gespräch mit der Gastfamilie. Damit kannst du dich leichter auf diese spannende „Kontaktphase“ einstellen. Ziel der Unterhaltung ist es, möglichst viel zu erfahren:

    Wo und wie lebt die Familie? Welches sind deine Aufgaben? Wenn du dir nicht ganz sicher bist, darfst du natürlich mehrere Telefonate führen. Falls sich die Familie negativ entscheidet (natürlich kannst auch du ablehnen), bleibt deine Bewerbung weiter im Umlauf.

    Es ist verständlich, dass du beim ersten mal aufgeregt bist. Habe aber keine Angst nachzufragen, wenn du etwas nicht sofort verstanden hast. Nur so kannst du dir ein reales Bild von deiner zukünftigen Gastfamilie machen.

    Mehr als 5.000 Gastfamilien suchen über AIFS ein Au Pair. Da die Chemie zwischen dir und der Gastfamilie aber trotzdem stimmen muss, können wir dir eine Platzierung nicht garantieren, aber die Chancen stehen sehr gut. 

  • 8. Du hast eine Gastfamilie gefunden

    Sobald du dich mit einer Familie geeinigt hast, erhältst du von uns automatisch eine schriftliche Bestätigung. Mit deinem Einverständnis ist die Vermittlung endgültig perfekt.

    Dann schicken wir dir ein Infopaket, das Handbücher und weitere Unterlagen erhält. 

  • 9. Visum

    Nachdem du nun deine Gastfamilie gefunden hast, erhältst du von uns deine Visumsunterlagen mit einer genauen Anleitung zum Ausfüllen und zum weiteren Vorgehen. 

  • 10. Vorbereitungtreffen in Deutschland und Österreich

    Unsere zahlreichen Vorbereitungstreffen sind eine gute Gelegenheit, dich auf deinen Aufenthalt perfekt einzustellen. Sie tragen dazu bei, dass du ein tolles Jahr in den USA erleben wirst.

    Durch die Anwesenheit anderer Teilnehmerinnen und ehemaliger Au Pairs sind die Treffen informativ und zugleich unterhaltsam. Die Teilnahme ist - gegen eine geringe Kostenbeteiligung - freiwillig, aber absolut zu empfehlen. 

  • 11. Deine Reise beginnt

    Die Buchung des Fluges übernehmen wir für dich.

    Alle notwendigen Informationen, Flugdaten und Unterlagen bekommst du rechtzeitig vor der Ausreise. In der Regel sitzen die andere AIFS Au Pairs mit dir in der gleichen Maschine.

    Eine Übersicht unserer Abflughäfen findest du hier.

  • 12. Orientation-Days in den USA

    Wir holen dich vom Flughafen New York City ab und bringen dich zu unserem sehr schönen Hotel in der Nähe von New York.

    Dort finden die dreitägigen Orientation-Days statt.

    Am letzten Tag geht es dann zum ersten Treffen mit deiner Gastfamilie:

    „Hi – nice to meet you!“.