Natalie, Au Pair in Richmond (Virginia)

Natalie aus Wien befindet sich gerade als Au Pair in Richmond. Warum es ihrer Meinung nach die beste und lebenswerteste Stadt für Au Pairs ist, erzählt sie uns im heutigen Blogbeitrag.

Das bin ich

Ich bin Natalie, 22 Jahre alt und komme aus dem schönen Wien. Ich wollte schon seit meinem 14. Lebensjahr für ein Jahr weggehen und nachdem ich dann mit 17 in New York und Miami war, war mir  sofort klar, dass es Amerika werden sollte.

Ich habe mich schlau gemacht, was es für Möglichkeiten gibt, und bin schließlich auf das Au Pair Programm gestoßen, welches mich sofort überzeugt hat. Es ist einfach die perfekte Gelegenheit die Sprache, aber auch die Kultur der USA kennenzulernen und ein Teil davon zu werden – und das war für mich das Wichtigste.

Richmond, Virginia

Ich hatte viele Familienvorschläge aus vielen großen Städten, wollte unbedingt an die Westküste und am besten auf Mädchen aufpassen. Nun lebe ich seit August 2017 in Richmond (Virginia) – East Coast, passe auf zwei Jungs auf (7 und 9 Jahre) und könnte nicht glücklicher sein! Meine Familie ist super witzig und offen. Ich liebe meine zwei Jungs über alles und habe hier Freunde gefunden, die ich um nichts auf der Welt wieder hergeben würde. Ehrlich gesagt, wusste ich davor nicht gerade viel über Virginia, aber inzwischen könnte ich mir keinen besseren Bundesstaat zum Leben vorstellen!
Bei schönem Wetter verbringe ich ganz viel Zeit am River – oft gibt es dort Festivals oder andere Sachen. Wenn ich am Wochenende freihabe, mache ich häufig Road Trips oder fahre mal einen Tag nach D.C. oder Virginia Beach. Falls das Wetter mal nicht so toll ist, haben wir eine riesige Shopping-Mall in der Nähe, die sich super eignet, um Freunde zu treffen oder einfach herum zu bummeln. Außerdem liebe ich es total hier ins Kino zu gehen.

Hier ist es toll, weil …

Ich war nun schon in vielen amerikanischen Städten: L.A., New York, Chicago, Boston, etc. und wirklich nirgends könnte ich mir vorstellen zu wohnen. Ich habe mich so sehr in Richmond verliebt – was ich niemals gedacht hätte. Hier fühle ich mich sicher, die Leute sind viel freundlicher und hilfsbereiter als sonst wo, der Verkehr ist super easy und auch mit dem Au Pair Gehalt kommt man hier super zurecht, weil es einfach nicht so überteuert ist wie im Rest der USA. Ich lebe direkt in der Stadt und kann die meisten populären Orte zu Fuß erreichen. Was ich noch sehr an Virginia liebe, ist das Wetter. Wir hatten zwar einen harten, dafür kurzen Winter und im April hat es nochmal kurz für zwei Tage geschneit, dafür hatten wir aber bis November noch 26 Grad und Sonne. Da kann es einem nur gut gehen! Alles in allem hat Richmond einfach Charakter und ist meiner Meinung nach etwas Besonderes und sicher eine der lebenswertesten Städte hier.

Mein Tipp an zukünftige Au Pairs

Mein wichtigster Tipp ist: Lasst euch Zeit in der Matchingphase und sucht die Familie auf KEINEN FALL nach dem Ort aus! Reisen kann man während des Jahres immer noch, aber leben muss man mit der Familie ein ganzes Jahr. Lasst euch eines gesagt sein: Wenn die Familie passt, dann werdet ihr euch überall wohlfühlen, egal ob Groß- oder Kleinstadt und egal ob East oder West Coast! Was mir auch sehr geholfen hat, war mit dem damaligen Au Pair meiner Familie zu skypen – es ist immer gut direkt von einem Au Pair zu hören, wie das Leben dort ist.

Alles in allem bin ich super dankbar für dieses Jahr und für meine Gastfamilie, die für immer meine zweite Familie bleiben wird. Ich kann mir gar nicht vorstellen sie in 2 ½ Monaten zu verlassen, weil ich sie einfach so ins Herz geschlossen habe. Ich muss wirklich sagen, dass ich mich extrem weiterentwickelt habe durch dieses Jahr und ich jedem ans Herz legen würde, sich diese Chance nicht entgehen zu lassen!  Am Ende bereut man nur, was man nicht gemacht hat. Ich bin wirklich überglücklich den Schritt gewagt zu haben und mein Leben quasi in eine ganz neue Richtung lenken konnte.

Liebe Grüße,
Natalie

Bewirb dich jetzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.