• Allgemein,  Au Pair,  Freiwilligenprojekte,  Praktikum im Ausland,  Sommerjobs in den USA,  Sprachreisen,  Studieren im Ausland,  Work and Travel

    Auslandserfahrung im Lebenslauf: So überzeugst du bei der Bewerbung

    Egal ob du dich auf ein Praktikum, eine Ausbildung oder eine Festanstellung bewirbst, du möchtest dabei immer eines erreichen: Den verantwortlichen Personalchef von dir und deinen Fähigkeiten überzeugen. Doch die Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt kann hart sein. Für Jobsuchende, Berufseinsteiger und Wechselwillige wird es immer schwieriger, sich erfolgreich durchzusetzen und von den Mitbewerbern abzuheben. Wer jedoch schon über Auslandserfahrung verfügt, kann diese sehr gut nutzen, um den Recruiter zu beeindrucken. Aber wie funktioniert das eigentlich am besten? Wie und wo sollte der Auslandsaufenthalt in der Bewerbung angegeben werden? Und sind wirklich alle im Ausland gesammelten Erfahrungen relevant für den Lebenslauf? Wir verraten es dir! Ob eine Sprachreise nach Irland, ein…

  • Australien,  Großbritannien,  Irland,  Kanada,  Neuseeland,  Schüleraustausch,  USA

    Dein Auslandsjahr – häufige Fragen zum Schüleraustausch

    Einmal echtes High School Feeling erleben, wie du es aus zahlreichen Filmen kennst, das ist schon lange dein Traum? In deinem Auslandsjahr gehst du in einem fremden Land zur Schule und gewinnst so etwas wie eine zweite Familie dazu, knüpfst echte Freundschaften, verbesserst easy deine Englischkenntnisse und machst Erfahrungen, die du nie mehr missen möchtest. Wir beantworten hier die häufigsten Fragen zu unserem Schüleraustausch Programm. In welchen Ländern ist ein Schüleraustausch mit AIFS möglich? Bei uns hast du die Wahl zwischen sechs verschiedenen Ländern: den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, England oder Irland. Wir werden immer wieder gefragt, wie man das Land findet, das am besten zu einem passt. Leider gibt…

  • AIFS Österreich,  Inside AIFS,  Schüleraustausch,  USA

    AIFS unterwegs – Julia bei den Orientation Days in New York – High School USA

    Ihre Dienstreise führte Julia nach New York. Im August begleitete sie ca. 80 unserer High School USA SchülerInnen. Da Julia bereits zwei Jahre als Au Pair Professional im Bundesstaat New York verbrachte, kennt sie die ‚Stadt die niemals schläft‘ schon ganz gut. Name Julia Hölblinger Position bei AIFS Social Media Managerin Reiseland USA (New York, New Jersey) Reisedauer 14 Tage Warum bist du nach New York gereist? Ich habe unsere High School USA Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach New York zu den Orientation Days begleitet. Anschließend verbrachte ich noch eine Woche in New York City bzw. bei meiner Au Pair-Gastfamilie in Westchester. Beschreibe den Alltag für einen High School Teilnehmer vor…

  • Anne im Surfers Paradise
    Australien,  Inside AIFS,  Schüleraustausch

    AIFS unterwegs – Anne zu Besuch an australischen High Schools

    Hier nimmt dich Anne von AIFS mit auf ihre Dienstreise nach Australien, wo sie in Sydney bei den Orientation Days für unser High School Programm war und in Brisbane und Umgebung einigen unserer Partnerschulen einen Besuch abgestattet hat. Name: Anne Feder Position bei AIFS: Program Specialist High School Reiseland: Australien (Sydney & Brisbane) Reisedauer: 2 Wochen Was war der Grund für deine Dienstreise? Da ich bei AIFS die High School Australien und Neuseeland Programme betreue, bin ich mit unseren Schülern zu den Orientation Days nach Sydney gereist und habe anschließend sechs Schulen in Brisbane, an der Gold Coast und der Sunshine Coast besucht.   Wie waren deine Erfahrungen mit den…

  • Schüleraustausch,  USA

    Mein Austauschjahr in Ohio

    Hallo zusammen, Mein Name ist Emily, ich bin 15 Jahre alt und verbringe gerade mein Auslandsjahr in Ohio, in den USA. Ich lebe in einer überschaulichen Stadt mit meiner Gastfamilie, bestehend aus zwei Gasteltern und einer Gastschwester. Mit Hilfe dieses Berichtes möchte ich euch einen Eindruck von meinem bisherigen Leben in den USA verschaffen. Mittlerweile bin ich schon fast zwei Monate hier und ich kann es kaum fassen. Es fühlt sich kürzer an. Ich kann kaum glauben, dass ich meine Freunde und meine Familie schon so lange nicht mehr gesehen habe und die Zeit so schnell vergangen ist. Ich habe bis jetzt schon einige Freunde gefunden und ziemlich viel gelernt.…

  • AIFS Österreich,  Kanada,  Schüleraustausch

    Mein Schüleraustausch im bilingualen Ottawa

    Hello! Bonjour! Welcome et bienvenue au Canada! Wenn es draußen sehr kalt ist, die Leute aber trotzdem fröhlich und nett sind und man sehr viele Sprachen hört, dann ist man wahrscheinlich in Kanada. Ich heiße David, komme aus Niederösterreich und habe als 15-jähriger etwas mehr als fünf Monate in Kanadas Hauptstadt Ottawa verbracht. So richtig los ging es, als ich mich von meiner Familie verabschiedete, und das Boarding für den Air Canada Langstreckenflug begann. Nach einem langen Flug, der allerdings ziemlich rasch verging, sah ich zum ersten Mal kanadischen Boden – oder vielmehr sah ich ihn nicht, da der Boden am Tag meiner Ankunft von rund 50 cm Schnee bedeckt…

  • Auslandsaufenthalt
    Irland,  Schüleraustausch

    Pias Schüleraustausch in Irland

    Hi mein Name ist Pia, ich bin 17 Jahre alt und habe im Jahr 2017 am High School Programm von  AIFS teilgenommen. Nachdem ich von der Schule aus an mehreren Austauschen teilgenommen hatte stand für mich fest, dass ich auch für längere Zeit ins Ausland gehen möchte um die Leute und die Kultur noch besser kennen zu lernen. Für das Land hatte ich mich sehr schnell entschieden, da ich schon immer mal nach Irland wollte. Der Einstieg Die ersten Tage in Dublin (Orientierungstage) vergingen wie im Flug und erleichterten mir den Einstieg erheblich.  Anschließend wurden wir Schüler gemeinsam mit dem Reisebus in den Süden nach Cork oder Kerry gefahren, wo…

  • Schüleraustausch,  USA

    Schüleraustausch an einer privaten High School

    Du weißt ja sicherlich, dass es die Möglichkeit gibt, ein Schuljahr an einer amerikanischen High School zu verbringen. Weißt du denn auch, dass es bei AIFS ein ganz besonderes Schüleraustauschprogramm gibt? High School Private nämlich. Dabei verbringst du deinen Aufenthalt an einer privaten statt einer öffentlichen High School in den USA. In diesem Beitrag stellen wir dir die High Schools vor, zwischen denen du dich entscheiden kannst. Warum an eine private High School? Dies sind die Vorteile: Schul- und Regionenwahl möglich Teilnahme schon ab 14 Jahren möglich frühere Zuteilung der Gastfamilie bessere Schulausstattung optimales Schüler-Lehrer-Verhältnis durch geringere Schülerzahl intensivere und persönlichere Betreuung der Schüler Förderung der ganzheitlichen Entwicklung der Schüler…

  • Schüleraustausch

    „Mama, Papa, ich möchte ins Ausland!“

    Folgende Situation: Du bist ein Schüler und an einem Schüleraustausch im Ausland interessiert und musst nun deine Eltern davon überzeugen dir einen Auslandsaufenthalt zu ermöglichen. Wie gehst du am besten vor? Du wirst möglicherweise etwas mehr Überzeugungsarbeit leisten müssen, als für eine Ferienfreizeit in Lloret de Mar (oder vielleicht auch nicht). Du und deine Eltern werden unterschiedliche, aber doch auch ähnliche Bedenken haben. In diesem Blogbeitrag geben wir dir Tipps und fassen wichtige Infos zusammen, die du bei einem Gespräch mit deinen Eltern anwenden kannst, um auf all ihre Argumente eine Antwort zu haben: 1. Der Zeitpunkt …und wofür überhaupt ein Schüleraustausch? Bei einem Schüleraustausch hast du die Möglichkeit durch…

  • Australien,  Großbritannien,  Irland,  Kanada,  Neuseeland,  Schüleraustausch,  USA

    6 Länder – 1 Schüleraustausch

    In diesem Beitrag seht ihr 6 Instagram Bilder, die gewiss Lust aufs Reisen machen. Besser gesagt auf einen Schüleraustausch in einem dieser AIFS Zielländer. Ihr bekommt zu jedem Land eine kurze Info, welche Möglichkeiten das jeweilige Land/Programm bietet. Ein Schuljahr im Ausland muss nämlich nicht immer ein ganzes Jahr bedeuten. 1. Irland Ihr habt die Auswahl zwischen den Grafschaften Kerry, Cork oder der Hauptstadt Dublin. Die Dauer des Aufenthalts kann zwischen ca. 14 – 40 Wochen variiert werden. Irland eignet sich besonders für diejenigen, die ihren Austausch nicht unbedingt am anderen Ende der Welt verbringen möchten. Außerdem bekommt ihr einen Einblick in die traditionelle Landessprache Gälisch, die seit einigen Jahren…