Nationalpark Wasgamuwa: den Elephanten auf der Spur

von Ena
  • star rating
  • star rating
  • star rating
  • star rating
  • star rating

So zufrieden war ich mit dem Programm:

Nationalpark Wasgamuwa: den Elephanten auf der Spur

Den Großteil meiner Reise in Sri Lanka habe ich im Nationalpark Wasgamuwa verbracht. Zusammen mit dem SLWCS-Team und anderen Volunteers habe ich daran gearbeitet die Pläne der Forscher dort in die Tat umzusetzen. Wir haben Kameras in Wäldern gecheckt, "Sandfallen" gegraben (und sind dabei einem Elefanten in freier Wildbahn begegnet, was ein Erlebnis für sich war), uns um Orangenbäume gekümmert, die als natürlicher Zaun dienen sollen (da Elefanten keine Zitrusfrüchte mögen), nach Fußspuren von Wildkatzen gesucht und vieles, vieles mehr. Nach den anstrengenden Morgenprojekten habe ich mit den anderen Volunteers meist Karten gespielt, Musik gehört, viel gelacht und geredet oder geschlafen bis wir am Nachmittag zu den Baumhäusern, dem Fluss oder verschiedenen Stauseen gefahren sind, um auf Elefanten zu warten. Einmal ist es uns gelungen, über 50 Elefanten beim Baden und bei der Partnersuche zu beobachten. Alles in allem war diese Reise ein unvergessliches Erlebnis, ich habe viele tolle Menschen kennengelernt und konnte noch dazu helfen.