Farmwork and Travel Japan

So läuft's

Um deine Zeit in Japan gut und entspannt starten zu können, gibt es natürlich noch Einiges zu organisieren. Wir unterstützen dich so gut wie möglich bei deiner Reisevorbereitung, egal ob es um die Beantragung des Working Holiday Visums, die Vorbereitung des Bewerbungsgesprächs oder den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung geht. 

  • Vor der Ausreise

    Bei deiner Anmeldung kannst du Wünsche äußern, auf welche Art von Farm du gern vermittelt werden möchtest. Du kannst dir sogar eine Region aussuchen, in der du deinen Farmaufenthalt verbringen möchtest:

    Nach deiner Online-Anmeldung erhältst du von uns in der Regel innerhalb von wenigen Tagen deine ersten Programmunterlagen, deine Anzahlungsrechnung, dein AIFS-Handbuch mit vielen wichtigen Tipps sowie unseren Visumsleitfaden für die Beantragung des Working Holiday Visums.

    Außerdem klären wir mit dir, welche Möglichkeiten dir bezüglich des Bauernhofs offen stehen. Möchtest du eine große Farm oder lieber einen kleinen Hof, Arbeit mit oder ohne Tiere, Unterkunft im Einzel- oder Mehrbettzimmer? Unser Partner in Japan versucht dann, möglichst viele deiner Wünsche zu erfüllen.

    Wenn du schon über gute Japanischkenntnisse verfügst wirst du noch vor der Ausreise an einem Skype-Gespräch mit einem japanischen Farmer teilnehmen. Deine Farmplatzierung mit genauen Infos zu deiner Farm senden wir dir dann spätestens drei Wochen vor deiner Ausreise zusammen mit weiteren Reiseinfos zu.

    Falls deine Japanischkenntnisse noch nicht so gut sind, beginnst du deine Reise mit einem Sprachkurs in Tokyo. Wenn du dann nach einigen Wochen gut japanisch sprichst, organisiert unser Partner das Bewerbungsgespräch mit der Farm und du kannst kurze Zeit später zur Farm reisen. 

    Interkulturelles Training

    Kurz vor Ausreise nimmst du per Skype an einem interkulturellen Training durch unseren japanischen Partner teil. So lernst du schon vorab viel über die japanische Lebensweise kennen und bist gut für den Wechsel in diese uns oft fremde Kultur vorbereitet. 

  • Kombinationsmöglichkeiten

    Auf Wunsch kannst du dein Farmwork and Travel Japan Abenteuer kostenlos mit unserem Work and Travel Japan Programm kombinieren. Dir stehen dann alle Work and Travel Leistungen zur Verfügung.

  • Die Reise

    Bei AIFS Package mit Flug

    Am Abreisetag fliegst du von deinem gebuchten Abflughafen in Deutschland nach Frankfurt/Main und von dort nach Tokyo.

    Über unsere Networking-Liste kannst du vor Abflug bereits Kontakt zu Mitreisenden bekommen. So könnt ihr euch gemeinsam auf die Abreise vorbereiten.

    Bei AIFS Package ohne Flug

    Du buchst dir eigenständig einen Flug nach Tokyo. Bitte buche den Flug erst nach Rücksprache mit uns. Nur so kann ein reibungsloser Ablauf des Programms gewährleistet werden.

  • In Japan

    Flughafentransfer

    Egal ob mit oder ohne AIFS Flug: wenn du in Tokyo ankommst, wirst du von einem Mitarbeiter unseres japanischen Partners am Flughafen in Empfang genommen. Gemeinsam fahrt ihr mit dem Bus zur zentral gelegenen Unterkunft im Stadtteil Koto-ku, wo du die nächsten 7 Tage wohnen wirst. Koto-ku ist gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. In der unmittelbaren Nähe  des Hauses gibt es viele kleine Restaurants und Lebensmittelgeschäfte, die dir das Leben vor Ort erleichtern.

    Einführung

    In den Tagen nach deiner Ankunft kümmert sich die Partnerorganisation mit dir um die Meldung im Stadthaus, die Eröffnung des Bankkontos und den Kauf einer japanischen SIM-Karte. In der Einführungsveranstaltung erfährst du alles Wichtige zu den Themen Jobben, Reisen, Wohnen u.v.m. 

    Die Partnerorganisation wird dir auch helfen, deine Anreise zur Farm zu organisieren. Die Kosten für die Anreise zur Farm trägst du.

    Ansprechpartner vor Ort

    Unser Partner in Tokyo steht dir während deiner Zeit in Japan bis zu einem Jahr als Anlaufstelle zur Verfügung. Bei Fragen oder Problemen kannst du dich immer an die Mitarbeiter vor Ort wenden. Sie stehen dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

    Während deines Aufenthaltes ist die Büroadresse in Tokyo deine Postanschrift. Dort wird deine Post für dich aufbewahrt. In Notfällen steht dir eine Telefonhotline zur Verfügung. Weitere Serviceleistungen findest du unter Fakten und Preise - Im Preis enthalten.

  • Nach deiner Rückkehr

    Nach deiner Rückkehr erhältst du von uns dein AIFS Teilnahmezertifikat für deine Bewerbungsunterlagen. Es belegt, dass du am Programm teilgenommen und das Abenteuer Farmwork and Travel in Japan gewagt hast.

    Mit deiner Rückkehr kannst du am AIFS Bonusprogramm teilnehmen. Weitere Infos dazu findest du hier.