So läuft's

Freiwilligenprojekte in Kanada

  • Vor der Ausreise

    Nach deiner Online-Anmeldung besprechen wir uns mit dir und prüfen gemeinsam, ob das von dir gewählte Projekt/Programm das Richtige für dich ist. 

    Im nächsten Schritt schicken wir dir eine persönliche Anmeldebestätigung per Email und holen verschiedene Bewerbungsunterlagen von dir ein, z. B. einen Lebenslauf und ein englischsprachiges Motivationsschreiben. 

    Erst wenn wir diese Unterlagen von dir haben, können wir dich bei unserem Volunteerpartner offiziell anmelden und alle weiteren gewünschten Leistungen, wie zum Beispiel die Versicherung, buchen.

    Sobald unser kanadischer Partner die Projektplatzierung bestätigt hat, erhältst du von uns deine Reiseunterlagen, u.a. auch unser AIFS Online-Handbuch mit vielen nützlichen Informationen zu deinem Freiwilligenprojekt, zur die Reiseplanung und zum Leben und Reisen in Kanada im Allgemeinen. 

    Nun kannst du auch nach Absprache mit uns deine Flüge buchen und deine weiteren Reisevorbereitungen starten.

    Wir stehen dir natürlich gern während deiner gesamten Reisevorbereitung mit Rat und Tat zur Seite. 

    Kurz vor deiner Ausreise nach Kanada senden wir dir letzte Informationen zu deiner Reise zu.

  • Anreise

    Die Projekte in West-Kanada können in den englischsprachigen Provinzen British Columbia, Manitoba, Saskatchewan oder Alberta liegen. Wo genau du arbeitest erfährst du ca. 5 Wochen nach der Anmeldung bei unserem Partner. Erst dann buchst du eigenständig deinen Flug nach Kanada. Mögliche Airlines für die Reise nach Vancouver sind z.B. Air Canada, Lufthansa und Icelandair. In Sachen Flugpreis solltest du hier im Durchschnitt mindestens ca. 1.050 Euro einplanen. Der Flugpreis kann jedoch sehr stark variieren, denn er hängt entscheidend davon ab, mit welcher Airline du fliegst, wann du fliegst und auch wann du deinen Flug buchst.

    Bei Platzierungen in Zentral-Kanada und im französischsprachigen Kanada kannst du deinen Flug nach Toronto oder Montreal buchen, sobald der Partner uns deine Teilnahme bestätigt hat. Mögliche Airlines für die Anreise sind z.B. Lufthansa, Air Canada oder auch Jet Airways. Für den Flugpreis solltest du hier im Durchschnitt mindestens ca. 875 Euro einplanen. Auch diese Flugpreis kann je nach Airline, Zeitraum und Datum der Buchung stark variieren.

    Denk bitte auch daran, für die Flüge eine gute Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen, damit du im Notfall – sprich sollte eine Reisestornierung notwendig werden – abgesichert bist, wenn der Versicherungsfall eintritt!

    Du solltest vor der Flugbuchung auf jeden Fall mit uns Rücksprache halten, damit du rechtzeitig zum Programmstart vor Ort bist. 

    Am Flughafen in Kanada wirst du von einem Projektmitarbeiter erwartet und zum nahe gelegenen Hostel gebracht. Da die Entfernung in Kanada sehr weit sein können, übernachtest du eine Nacht im Hostel und machst dich am nächsten Tag eigenständig auf zum Projektort. Unser Partner bucht die Anreise vom Flughafen zum Projektort mit Auto, Bahn oder Bus für dich. Die Kosten dafür sind bereits im Programmpreis enthalten. Es können lediglich geringe Kosten für den Nahverkehr für dich anfallen.

    Falls du eine Kombination mit unserem Work and Travel Kanada Programm buchst und hier das Work and Travel Programm mit AIFS-Flug wählst, fliegst du mit der Gruppe nach Vancouver und besuchst dort mit der Gruppe die Work and Travel Orientation. Rechtzeitig zum Freiwilligenprojekt Starttermin reist du anschließend zu deinem Freiwilligenprojektort weiter. Die Anreise zum Projektort ist hier nicht im Programmpreis inbegriffen.

  • In Kanada

    Während der gesamten Programmzeit sind die Mitarbeiter unseres Volunteerpartners vor Ort deine erste wichtige Anlaufstelle. Wann immer du Fragen oder Probleme hast, kannst du dich an die Mitarbeiter vor Ort wenden.

    Die erfahrenen Mitarbeiter vor Ort arbeiten dich in deine Aufgaben ein und zeigen dir deine neue Umgebung.

    Nach dem Ende deiner Projektzeit kannst du entweder auf eigene Faust durch das Land reisen oder gleich nach Hause fliegen. Bitte beachte, dass du dich mit der Einreisegenehmigung ETA maximal sechs Monate in Kanada aufhalten darfst.

  • Nach deiner Rückkehr

    Nach deiner Rückkehr erhältst du von uns dein AIFS-Teilnahmezertifikat für deine Bewerbungsunterlagen. Es belegt, dass du am Programm teilgenommen und dich ehrenamtlich in einem Freiwilligenprojekt in Kanada engagiert hast.

    Mit deiner Rückkehr kannst du auch Mitglied im AIFS Bonusprogramm werden – dem Netzwerk ehemaliger Programmteilnehmer.