Projekt "Meeresschildkröten- und Naturschutz"

in Sansibar

Was dich erwartet

Das Ziel der Projektarbeit in Sansibar ist es, die Lebensumstände der Bevölkerung und der einheimischen Tiere zu verbessern. Der steigende Tourismus bringt den Inselbewohnern Einkommenmöglichkeiten, er stellt aber auch eine Herausforderung durch steigende Müllberge und schwindende naturbelassene Lebensräume dar. Die Freiwilligenarbeit basiert daher auf 3 Projektbereichen:

  • Meeresschildkrötenschutz,
  • Küstenschutz und
  • Recycling/Upcycling
  • Meeresschildkrötenschutz

    Beim Meeresschildkrötenschutz hilfst du dem Team einer Meeresschildkrötenschutzstation bei der Pflege, Brut und Aufzucht. Zu deinen Aufgaben gehört unter anderem Schildkröten von Algen zu befreien, sie zu füttern und zu pflegen, sowie Meeresalgen als Futter zu pflücken. Die Schutzstation informiert einheimische und ausländische Besucher über ihre Projekte; auch diese Arbeit wird von Freiwilligen unterstützt.

  • Küstenschutz

    Beim Küstenschutz lernst du mehr über das Ökosystem am Strand und hilfst bei der Bildung, Säuberung und dem Erhalt der Küstenlebensräume mit. Dies dient auch dazu, den Meeresschildkröten langfristig bessere Lebens- und Brutbedingungen zu erschaffen.

  • Recycling/Upcycling

    Beim Recycling/Upcycling hilfst du unter anderem bei einem innovatioven Öko-Bauprojekt mit. Unser Partner errichtet momentan vor Ort ein Umweltbildungszentrum aus Recyclingmaterialien wie benutzten Plastikflaschen. Freiwillige erledigen handwerkliche Tätigkeiten, kümmern sich um das Anlegen eines Gartens, organisieren und gestalten die Mülldeponie um und schulen die einheimische Bevölkerung in Umweltschutz und grünen Techniken.

Der Einsatzort des Projekts liegt in Nungwi an der nördlichen Spitze Ugujas. Dein Einsatz vor Ort wird flexibel und abwechslungsreich gestaltet. Meist arbeitest du Montag bis Freitag, täglich in mindestens zwei der Projektbereichen. Die Mindestdauer des Freiwilligeneinsatzes beträgt zwei Wochen

Für die Freiwilligenarbeit in diesem Projekt brauchst du keine Vorkenntnisse. Wichtig ist, dass du motiviert bist und vor Ort tatkräftig und engagiert mithelfen möchtest, etwas zum Besseren zu verändern.

So könnte dein Einsatz vor Ort aussehen (beispielhaft):