Freiwilligenprojekte Swasiland

Engagiere dich im Süden Afrikas in einem der kleinsten Länder der Welt

Das Königreich Swasiland ist das kleinste Land auf der südlichen Erdhalbkugel. Es liegt im Süden Afrikas zwischen Mosambik und Südafrika. Die faszinierende Bantu-Kultur, die große Gastfreundschaft der Einheimischen sowie die enorme Vielfalt an Naturschönheiten begeistern jeden, der sich die Zeit nimmt, dieses kleine Reich zu erkunden.

Trotz seiner geringen Größe verfügt das Land über eine ungemein vielfältige Natur und bietet Lebensräume für eine große Vielzahl an Tieren und Pflanzen. 17 Regionen stehen unter besonderem Schutz – hier kannst du die Tiere des südlichen Afrikas in ihrem natürlichen Umfeld erleben. Durch den Einfluss der Menschen sind jedoch viele Tier- und auch Pflanzenarten akut bedroht. 

Das von einem Monarchen absolutistisch regierte Swasiland gilt als ein politisch sehr stabiles Land in Afrika. Auch verfügt es über eine relativ gut ausgebaute Infrastruktur. Dennoch ist die Armut der Bevölkerung im Land enorm hoch. Ein Grund hierfür ist die hohe Anzahl an Arbeitslosen – insbesondere viele junge Menschen sind aufgrund fehlender oder unzureichender Schulbildung ohne Arbeit. Ein weiteres großes Problem in Swasiland ist die hohe Rate an HIV-Infizierten und AIDS-Erkrankten, welche dazu führt, dass viele Kinder ohne Eltern aufwachsen. 

Als Volunteers kannst du dich in Swasiland in verschiedenen sozialen Projekten sowie einem Naturschutzprojekt engagieren. Du hilfst so, die Situation der Menschen wie auch der Tiere vor Ort zu verbessern:

Savannah Conservation Projekt: Du unterstützt Forscher in Naturschutzgebieten im Osten Swasilands bei der Feldarbeit. Tier- sowie Pflanzenbeobachtungen und das Sammeln von Forschungsdaten zählen hier mit zu den Hauptaufgaben der Volunteers. Ziel der Forschungsarbeit ist es, mit den gesammelten Daten den Naturschutz in der Region voranzutreiben und für ein gutes Miteinander zwischen Mensch und Natur zu sorgen. 

Renovation & Construction Projekt: Du hilfst beim Bau oder Ausbau von Unterkünften für Kinder und Familien, die kein schützendes Zuhause haben. Auch das Anlegen von Spielplätzen für Schulen und Kindertageseinrichtungen sowie von Gemüsegärten für die bessere Versorgung mit Lebensmitteln stehen auf dem Programm. Du kommst im Ezulwini Valley im Zentrum Swasilands zum Einsatz. 

Child Care Projekt: In Kindertagesstätten – den so genannten Neighbourhood Care Points (NCP) – unterstützt du die Erzieher bei der Betreuung der Kinder aus schwierigen Familienverhältnissen. Die NCPs bieten den Kindern eine sichere Umgebung, um zu lerne, zu spielen und regelmäßige Mahlzeiten zu erhalten. Als Volunteer kommst du in diesem Projekt in einem NCP im Ezulwini Valley im Zentrum Swasilands zum Einsatz.

Teaching Assistant Projekt: Du unterstützt Lehrer an lokalen Grund- und Vorschulen im regulären Schulunterricht und trägst dazu bei, dass die Kinder aus armen Verhältnissen eine bessere Schulausbildung erhalten. Dein Einsatzort befindet sich im ländlich geprägten Ezulwini Valley im Zentrum Swasilands.

Sports Coaching Projekt: Du betreust Kinder aus benachteiligten Familien bei Sportprojekten an den lokalen Kindertagesstätten und Schulen. Gemeinsam mit den einheimischen Betreuern organisierst du Sportunterricht sowie sportliche Aktivitäten und Spiele für die Kinder. Dein Einsatzort sind verschiedene Kinderbetreuungseinrichtungen im Ezulwini Valley im Zentrum Swasilands.

Auf Wunsch kannst du deinen Freiwilligenprojekt-Einsatz auch mit einer Tour zum Kruger Nationalpark kombinieren. 

Nächste AIFS Veranstaltung in deiner Nähe


| Wetzlar


Infoveranstaltung | Nach der Schule ab ins Ausland

zur veranstaltung