Thailand entdecken

Infos und Tipps für deine Reise nach Thailand

Reisetipps

Die Metropole Bangkok bezaubert – trotz Größe und Chaos – mit ihrer unbändigen Energie. Das Zentrum Thailands ist durchdrungen von den Traditionen der hochverehrten Königsfamilie und der buddhistischen Religion. Auf den Kanälen der Stadt, den sogenannten Khlongs, befinden sich die bekannten, schwimmenden Märkte. Gigantische goldene Buddhastatuen, glitzernde Paläste und Tempel prägen das Stadtbild.

In der Provinz Kanchanaburi befindet sich der Erawan National Park mit seinen spektakulären Wasserfällen. Die siebenstufige Kaskade bildet ebenso viele Wasserbecken, die zum Schwimmen einladen und angebotene Trekkingtouren finden hier auf dem Elefantenrücken statt. 

Die Provinzhauptstadt Kanchananaburi liegt zwischen Wäldern und Plantagen am Fluss Kwai. Hier sollte man sich die bekannte "Brücke am Kwai" - der gleichnamige Film wurde mit 7 Oscars ausgezeichnet – nicht entgehen lassen.

Bleibt noch etwas Zeit, setze dich in einen Zug und lasse die Golfküste im Süden in seiner Gesamtlänge von 750 km an dir vorbeiziehen und steige dort aus, wo es dir am besten gefällt. Die Gegend ist der Inbegriff eines tropischen Urlauberparadieses. Je südlicher man sich befindet, desto mehr macht sich der Einfluss des angrenzenden Malaysias bemerkbar.

  • Landesinfo Thailand

    In keinem anderen asiatischen Land gibt es mehr sichtbare Zeugnisse vergangener Zeiten als in Thailand – es ist das ideale Reiseziel für alle, die sich für Tempel, Ruinen und verlassene Städte begeistern können. Aber auch Sonnenanbetern hat das Land viel zu bieten: seine Inseln, das türkisfarbene Meer und die weißsandigen Strände halten einem Vergleich mit der Karibik stand. Die Tauchgebiete mit seiner bunten Unterwasserwelt gehören zu den besten der Welt! 

    Das gute öffentliche Transportnetz, preisgünstige Unterkünfte und die schmackhafte Küche machen Thailand zu einem sehr einfach zu bereisenden Land. Freundlichkeit und Gastfreundschaft Fremden gegenüber wird in Thailand sehr groß geschrieben. Deshalb wird Thailand auch das “Land des Lächelns“ genannt. Allerdings sollte man dabei nicht vergessen, dass hinter der Fassade des sorglosen Thais ein sehr willensstarkes Volk steht, das jahrhundertelang gekämpft hat, um sich seine Unabhängigkeit zu erhalten. Während alle Staaten Süd- und Südostasiens im 17. Jahrhundert nacheinander von europäischen Kolonialmächten besetzt wurden blieb Siam „thai“ frei.

  • Allgemeine Informationen

    • Fläche: 513.115 km² 
    • Einwohnerzahl: ca. 67,2 Millionen (2016)
    • Religion: 95% Buddhismus
    • Staatsform: Konstitutionelle Monarchie
    • Hauptstadt: Bangkok
    • Währung: Baht (THB)
  • Klima

    Das Klima in Thailand ist abhängig vom Monsun, es ist überwiegend tropisch warm, variiert jedoch von Region zu Region. Das Klima auf den einzelnen Inseln unterscheidet sich ebenfalls von dem, des Festlandes. 

    Von November bis Februar wird das Klima als „Cool Season“ bezeichnet, mit konstant 26-28 Grad Celsius, sind dies die besten Reisemonate. Von März bis Juni folgt die „Hot Season“, mit hohen Temperaturen von 32 Grad Celsius und extrem hoher Luftfeuchtigkeit. Die Regenzeit des Landes beginnt im Juli und erstreckt sich bis Oktober. 

  • Zeitzone

    Mitteleuropäische Zeit (MEZ) + 6 Stunden

  • Telefonieren

    Von Deutschland nach Thailand wählst du die 0066, dann die Vorwahl des Ortes ohne führende Null anschließend die Teilnehmernummer.

    Von Thailand nach Deutschland wählst du die 0049, dann die Vorwahl des Ortes ohne führende Null und anschließend die Teilnehmernummer.