Projekt "Social Work"

Unterkunft und Verpflegung

Die Volunteerunterkünfte befinden sich in Flic en Flac, einem netten Küstenort ca. 18 Kilometer vom Einsatzort Albion entfernt. Die Freiwilligen werden in Apartments mit je drei Einzelzimmern, Gemeinschaftsküche und – bad untergebracht. So lernt man andere freiwillige Helfer kennen und hat gleichzeitig die Privatsphäre eines eigenen Zimmers zur Verfügung.

Die Unterkünfte sind nur ca. 5 Minuten zu Fuß vom Meer entfernt. Dort gibt es öffentliche Strände, Bars und Restaurants. In deiner Freizeit kannst du am Strand relaxen, Wassersportarten ausprobieren oder mit anderen Freiwilligen Ausflüge unternehmen, z.B. mit dem Katamaran.

Du kümmerst dich während deines Aufenthalts selbst um deine Verpflegung. In der Nähe der Unterkunft gibt es Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. Für die Hygiene und Sauberkeit der Unterkunft bist du selbst verantwortlich.

Von der Unterkunft reist du ca. 40 Minuten mit dem öffentlichen Verkehr bis zum Projektort, die Transferkosten belaufen sich auf ca 3 Euro am Tag und müssen von dir selber getragen werden. Auf dem Weg befindet sich ein Shopping Center, in dem du auch alles bekommst, was du zum täglichen Leben auf Mauritius benötigst.

Bitte stelle dich darauf ein, dass du während deines Freiwilligenprogramms auf viele deiner gewohnten Annehmlichkeiten verzichten musst. Mauritius hat ein tropisches Klima. Daher gibt es dort mehr Insekten, z.B. Moskitos oder Käfer, als in Deutschland. Giftige Tiere gibt es aber nicht auf der Insel.