Projekt "Schildkrötenschutz Rodrigues"

Was dich erwartet

Das Projekt findet auf Rodrigues, einer Nachbarinsel von Mauritius statt. Es handelt sich um ein Naturschutz und Ökotourismus Projekt, mit dem Ziel die heimischen Wälder zu erhalten und die Riesenlandschildkröten zu schützen. Das Projekt erstreckt sich auf ein 20 Hektar großes Reservat. Ein eigenes Museum zeigt die Geschichte und Entwicklung der Insel Rodrigues. Zum Reservat gehören auch ein Dokumentationszentrum sowie ein naturwissenschaftliches Labor. 

Das Reservat unterstützt des Weiteren diverse Forschungsprojekte in Bereichen wie Paläontologie, Ökologie und Botanik. 

Deine Tätigkeiten im Projekt variieren je nach Bedarf vor Ort. Die Aufgaben bestehen in der Regel aus der allgemeinen Pflege der Schildkröten, wie füttern, wiegen und zählen. Im Reservat sind über 900 Schildkröten zweier verschiedener Arten untergebracht. Zum einen die Aldabra-Riesenschildkröte und die Strahlenschildkröte. Auch für Gartenarbeit, wie bepflanzen und Unkraut beseitigen, und zur Erhaltung des heimischen Waldes wirst du vor Ort eingesetzt. Hinzu können noch Büroarbeiten des Centers, sowie organisatorische Arbeiten rund um das Schildkrötenprojekt kommen.

Du solltest motiviert, engagiert und vielseitig einsetzbar sein. Außerdem solltest du bereit sein, tatkräftig mit zu helfen.