Voraussetzungen und Visum

Freiwilligenprojekte in Kanada

Um als Freiwilligenhelfer in Kanada zu arbeiten, benötigst du je nach Projekt ein unterschiedliches Visum. Zum einen reicht die kanadische ETA (Electronic Travel Autorisation) aus, die du einfach online vor Anreise beantragen kannst. Du darfst dich mit dieser insgesamt maximal sechs Monate im Land aufhalten. Zum anderen wird das C50 Charitable Work Visum benötigt, hierzu bekommst du alle nötigen Informationen von uns nach deiner Anmeldung.  

Voraussetzungen

Um am Freiwilligenprojekt Kanada Programm teilnehmen zu können, solltest du:

  • mindestens 18 Jahre alt sein
  • einen deutschen, österreichischen oder Schweizer Reisepass haben (andere Nationalitäten auf Anfrage)
  • Spaß an der Arbeit in der freien Natur und mit Tieren haben
  • Teamfähig, aufgeschlossen und zuverlässig sein 
  • keine Scheu vor körperlich anstrengender Arbeit in der Natur habe (du musst mit unter 15 kg heben können um z.B. Schutzzäune neu zu errichten)
  • soweit fit sein, dass du auf rauen und unebenen Pfaden dich zurecht finden kannst
  • gut Englisch sprechen können
  • in guter körperlicher und geistiger Verfassung sein
  • auf Grund der Entfernung zu medizinischen Einrichtungen keine Erkrankungen haben, die regelmäßig medizinische Versorgung benötigt, da die Versorgung wegen der Entfernung zu Städten und Notfallversorgungen nicht gewährleistet ist
  • auf Leben ohne Internet und Anbindungen zu Einkaufsmöglichkeiten einstellen können
  • mit jeden Wetterbedingungen umgehen können (es kann sehr kalt, nass oder heiß sein)

Wenn du unser Freiwilligenprojekte mit Work and Travel Kanada kombinieren möchtest, benötigst du das Working Holiday Visum für Kanada, welches in begrenzter Anzahl zur Verfügung steht. Das Working Holiday Visum ist nach Einreise ein Jahr für den Aufenthalt in Kanada gültig und gilt natürlich auch für die Freiwilligenprojektzeit.