Praktikum in Neuseeland

Voraussetzungen & Visum

Um dich für ein Auslandspraktikum in Neuseeland bewerben zu können, musst du mindestens Fachhochschulreife, Abitur oder eine abgeschlossene Berufsausbildung haben. Zudem solltest du über sehr gute Englischkenntnisse sowie eine umfassende Reisekranken- und Reisehaftpflichtversicherung verfügen.

Für die Teilnahme an unserem Praktikumsprogramm in Neuseeland benötigst du zudem das Working Holiday Visum für Neuseeland. Hierfür musst du folgende Visumsvoraussetzungen erfüllen:

  • Du bist zwischen 18 bis 30 Jahre alt
  • Du bringst keine Kinder nach Neuseeland mit
  • Du besitzt einen noch mindestens 2 Jahre gültigen deutschen oder österreichischen Reisepass* (andere Nationalitäten auf Anfrage prüfbar)
  • Du bist finanziell für die Zeit deines Auslandsaufenthalts abgesichert. Deutsche Staatsangehörige müssen bei Einreise mit dem Working Holiday Visum nachweisen, dass sie über umgerechnet NZ$ 4.200 verfügen; für österreichische Staatsbürger reicht der Nachweis von umgerechnet NZ$ 2.250

*Hinweis: Leider gibt es zurzeit noch kein bilaterales Abkommen zwischen der Schweiz und Neuseeland.

Die Gebühr für die Ausstellung des Working Holiday Visums beträgt zurzeit NZ$ 208.

Nach der Anmeldung erhältst du von uns alle notwendigen Informationen, um dein Working Holiday Visum zu beantragen. Dieses Visum, welches für deutsche Staatsbürger ein Jahr und für österreichische Staatsbürger 6 Monate lang für einen Aufenthalt in Neuseeland gültig ist, ermöglicht es dir, ein Praktikum von bis zu 24 Wochen zu absolvieren und nebenbei oder nach dem Praktikum auch noch gegen Entgelt zu arbeiten - wenn du möchtest.