Maui Preparatory Academy

Hawaii

  • Schulart

    College Preparatory (Gymnasialniveau mit intensiver Vorbereitung auf das College); nicht konfessionsgebunden

  • Größe

    • 192 Schüler / 70 High School Schüler
    • 15% Internationale Schüler
    • 8:1 Schüler-Lehrer Verhältnis
  • Lage

    Die Maui Preparatory Academy befindet sich in der Stadt Lahaina, direkt an der Küste von Maui.

    Lahaina bedeutet übersetzt  „Gnadenlose Sonne."" Dementsprechend bietet die Maui Prep eindrucksvolle Meerblicke und einen Ausblick auf die West Maui Mountains.

  • Unterkunft

    Internat

    Erlebe den schönen Alltag der Insel in der Maui Prep und werde Teil einer riesigen Familie. Deine Lehrer und Internats-Eltern sind immer erreichbar und kümmern sich nicht nur akademisch sondern auch persönlich um dich und deine Mitschüler. Der/die Direktor/in des Internats wohnt mit seiner/ihrer eigenen Familie im Gebäude.  Im Erdgeschoss befinden sich Gemeinschaftsräume für Schüler, wo sie sich zum Lernen oder Fernsehen treffen, oder einfach gemütlich zusammen sitzen können.

    Das Internat ist 4,35 km von der Schule entfernt und ist sehr gut durch öffentliche Verkehrsmittel zu erreichen. Fußläufig zu erreichen sind Strände und Gelegenheiten für Shopping. In der Nähe des Internats können Schüler in Ihrer Freizeit am Strand schwimmen, schnorcheln, surfen oder auch wandern gehen. Mit einem Shuttlebus werden die Schüler morgens zur Schule gefahren und am Nachmittag nach den außerschulischen Aktivitäten zurück ins Internat gebracht.

    Das Internat bietet Zimmer im Apartmentstil mit Unterkunft für jeweils 3-4 Schüler. Jede Wohnung hat ein eigenes Badezimmer, eine Kochnische, und einen privaten Balkon. Jedem Schüler stehen ein Bett, ein Schreibtisch und ein Kleiderschrank zu Verfügung. Ablagen für Surfbretter  gibt es natürlich auch! Du und deine Mitbewohner müssen die Wohnung selbstständig sauber halten. Die Badezimmer und Küchen werden allerdings wöchentlich für euch geputzt. Eine Waschmaschine und ein Trockner für Wäsche stehen zur Nutzung zur Verfügung.

  • Sportarten

    • Herbst: Langlauf, Volleyball (Mädchen)
    • Winter: Rudern, Schwimmen
    • Frühling: Golf, Surfen, Tennis, Leichtathletik
    • Bei Interesse werden auch zusätzlich Tennis- und Golfkurse angeboten (zusätzliche Kosten in Höhe von 400 USD pro Semester)
    • Zusätzliche Surfaktivitäten können bei der Schule belegt werden (enthält Coaching, Fahrtkosten und Equipment – 200 USD pro Semester)
      • Außerschulissche Aktivitäten

        akademische Ehrengesellschaft, Kunst Ehrengesellschaft, gesellschaftliches Engagement (Interact), Naturwissenschafts-Olympiade, Robotik,  Pop Musikgruppe: ""7 AM Band", Enrichment Clubs außerhalb der Schule umfassen Aktivitäten wie Kochen, Tanz, Schauspiel, Wandern, Garten

      • Fachbereiche

        • inklusive Advanced Placement Kursen (Kurse auf Leistungskurs-Niveau)
        • Geisteswissenschaften: Kunstgeschichte, Kunst, Schauspiel, Jahrbuch, kreatives Schreiben amerikanische Geschichte
        • Mathematik/Naturwissenschaften: Umweltwissenschaft, Biologie, Chemie, Algebra, Differential- und Integralrechnung (Calculus), Geometrie, Technologie
      • Fremdsprachen

        Japanisch

      • Schuluniform

        Uniform

      • Besonderheiten

        Maui ist weltweit bekannt als  Surfer-Paradies. Strände und schönes Wetter sind das Markenzeichen der Insel. Während deines Schuljahres auf der Maui Preparatory Academy hast du die Möglichkeit, den Alltag auf Hawaii kennenzulernen. Die Schule bietet eine wohnliche Atmosphäre durch den eindrucksvollen Campus direkt an der Küste, von wo sich ein atemberaubender Blick auf den Pazifischen Ozean und die Inseln Lana'i und Moloka'i erstreckt.

        Auf dem Schulgelände befinden sich sieben Gebäude mit Klassenzimmern, Labor, Computerlabor, und natürlich einer Mensa. Wlan gibt es auf dem Campus ebenfalls.

        An der Maui Prep werden Kreativität, Teamwork und Zeitmanagement groß geschrieben. Das vorrangig projektbezogene Lernen  mit Hilfe von Projekt- und Teamarbeiten überwiegt den klassischen Frontalunterricht. Während des 'Interim' im März lernen Schüler in  anwendungsorientierten Aktivitäten auch auf anderen hawaiianischen Inseln. Bei einer Lernmesse im Anschluss tauschen sich alle Schüler dann über ihre Erlebnisse und Erfahrungen miteinander aus.

        Die Schule fördert Aktivitäten außerhalb des Unterrichtsraums wie Schnorcheln, Wandern im Regenwald, und Besuche von künstlerischen Veranstaltungen.

      Hier geht es zur offiziellen Webseite der Schule: www.mauiprepboarding.org