Meine Sprachreise in Vancouver!

von Elisa

Meine Sprachreise in Vancouver!

Hallo!
Ich bin Elisa, 19 Jahre alt und möchte euch gerne von meiner Sprachreise inVancouver berichten. Ich war das erste Mal in Kanada und ich bin wirklich begeistert vondem Land und vor allem aber von Vancouver.

In Vancouver habe ich das Tamwood International College besucht und ich binwirklich froh darüber, dass AIFS diese Sprachschule für mich ausgewählt hat. Die Schule ist eher klein, aber sehr gut ausgestattet und wirklich sehr familiär. Ich wurde direkt am ersten Tag von allen total herzlich empfangen und habe direkt viele neue Menschen kennengelernt.
Auch meine Lehrer waren total nett und offen für alles, sodass das Lernen dort immer sehr viel Spaß gemacht hat und ich jeden Tag gerne in die Sprachschule gegangen bin.
Aus diesem Grund ist mir der Abschied auch eher schwer gefallen, aber trotz allem werde ich immer positiv auf diese Zeit dort zurückblicken und kann die Sprachschule nur weiterempfehlen.

Während meiner vier Wochen in Kanada, war ich bei einer Gastfamilie untergebracht und ich muss wirklich sagen, dass ich total viel Glück mit meiner Gastfamilie hatte. Dabei handelte es sich um eine wirklich liebevolle, vierköpfige Familie mit zwei Töchtern, eine der beiden war zwei Jahre älter als ich und ihre Schwester zwei Jahre jünger.

Ich habe mich wirklich wohlgefühlt in dieser Gastfamilie, ich hatte mein eigenes Schlafzimmer, immer genug Privatsphäre, aber auch die Möglichkeit mich mit ihnen zu unterhalten und den Abend mit ihnen zu verbringen.
Sie waren immer sehr besorgt um mich und immer darum bemüht, dass ich ja genug zu essen hatte und auch sonst alles gut mit mir war. Die Lage der Gastfamilie war in Ordnung, ungefähr 20 Minuten von Downtown entfernt und Bus und Bahn waren von ihnen aus gut zu erreichen. Ich glaube, ich kann mich wirklich glücklich schätzen, dass AIFS diese Familie für mich ausgewählt hat und bin froh so liebe Menschen kennengelernt zu haben!

Allgemein zu Vancouver kann ich sagen, dass ich einfach nur begeistert bin von der Stadt! Ich würde diese Stadt immer wieder weiterempfehlen, weil man einfach alles an einem Ort gleichzeitig hat. Auf der einen Seite sieht man wunderschöne Berge, davor den Pazifik und auf der anderen Seite eine unglaubliche Großstadt mit Wolkenkratzern und total vielen Menschen.
Ich denke, dass ich während meiner vier Wochen in Vancouver wirklich sehr viel gesehen habe und vor allem aber viele verschiedene Sachen. Die Landschaften hier in Kanada sind einfach unglaublich, aber nicht nur die Landschaften sondern auch die Menschen hier sind unglaublich freundlich, herzlich und offen.
An meinem letzten Wochenende in Kanada habe ich noch einmal einen 4-Tages Trip durch die Rocky Mountains gemacht und es war einfach unglaublich schön und das Beste, was ich in meiner ganzen Zeit hier erlebt habe! Also wenn ihr mal hier an der Westküste Kanadas unterwegs seid, dann solltet ihr unbedingt einen Abstecher in die Rocky Mountains machen, das ist einfach eine unglaublich schöne Erfahrung!

Allgemein kann ich sagen, dass ich wirklich froh bin diese Reise über AIFS gebucht zu haben. Vor der Reise wurde ich immer gut von ihnen betreut und sie haben alles problemlos für mich organisiert und aber auch während meiner Reise waren sie immer gute Ansprechpartner für mich, vielen vielen lieben Dank dafür!
Diese vier Wochen waren wirklich unvergesslich und ich werde immer gerne an diese Zeit in meinem Leben zurückdenken. Ich habe unglaublich viele liebe Menschen kennengelernt, aber die Zeit hier in Kanada ging leider viel zu schnell rum.
Mein persönliches Ziel dieser Sprachreise war es meinen Ausdruck zu verbessern und flüssiger bzw. freier Englisch sprechen zu können.
Ich denke, dass mir dies mit Hilfe vieler toller Menschen in Kanada gelungen ist!