Sprachkurs in Auckland

Dein Kurs

Schon bevor du deine Reise startest erhältst du von uns ca. 6 Wochen vor Reisestart deine Zugangsdaten zum MyEmbassy Online-Bereich, wo du einen ersten Englisch-Einstufungstest online abschließen musst.

Nach deiner Ankunft werden deine Englischkenntnisse ebenfalls getestet und du wirst in eine Klasse eingestuft, die auf dein aktuelles Sprachniveau zugeschnitten ist. Durch regelmäßige Tests wird dein Fortschritt beurteilt und sichergestellt, dass der Kurs deinen Erwartungen entspricht. 

Bei jedem der Kurse erhältst du am Ende ein Certificate of English, ein vollständiges Zeugnis, in welchem auch dein Fortschritt festgehalten wird.

  • Das Wichtigste in Kürze

    • 20 oder 28 Unterrichtseinheiten pro Woche, je nach gewählter Kursart
    • Dauer der Unterrichtseinheiten: 50 Minuten
    • Klassengröße: max. 15
    • Mindestalter: 16 Jahre
    • Durchschnittsalter der Teilnehmer: 20 Jahre

    Der Anteil deutschsprachiger Teilnehmer liegt bei ca. 5%. Der Großteil der Sprachschüler kommt vor allem aus Asien (insbesondere Japan, Thailand und Korea) und Lateinamerika (Brasilien und Kolumbien).  

  • Der Unterricht

    Standard-Kurs (20 Std. / Woche) 

    Wenn du nicht nur Englisch lernen möchtest, sondern nebenher genügend Zeit für Besichtigungen und Unterhaltung haben willst, dann ist der Standard-Kurs genau richtig für dich. Der Unterricht findet entweder nur am Vormittag oder nur am Nachmittag statt, so dass viel Zeit für andere Interessen und Aktivitäten bleibt. Der Kurs verbessert deine Kommunikationsfertigkeiten. In erster Linie wird sprachlicher Ausdruck, Hörverständnis und Interaktion in alltäglichen Situationen geübt, aber auch Grammatik, Wortschatz und Aussprache. 

    Intensiv-Kurs (28 Std. / Woche)

    Wenn du schneller zum Erfolg kommen und in der dir zur Verfügung stehenden Zeit optimale Ergebnisse erzielen möchtest, ist der Intensiv-Kurs die richtige Wahl. Hauptziel des Kurses ist die Entwicklung deiner Kommunikationsfähigkeit in Englisch, die Verbesserung deiner Grammatik, deines Wortschatzes und deiner Aussprache. Außerdem werden die Hauptsprachfertigkeiten Sprechen, Verstehen, Lesen und Schreiben, jeweils zugeschnitten auf deine eigenen Bedürfnisse, geübt.

    Beim Intensiv-Kurs hast du die Möglichkeit, an zwei freiwilligen Wahlfächern teilzunehmen, zum Beispiel „Living, Working & Traveling“ oder Grammatik Intensiv. Lass dich in Bezug auf die Wahlfächer vor Ort beraten, so dass du genau die Kurse belegst, die deinen Bedürfnissen und Interessen entsprechen.