Unterkunft

Neuseeländische Gastfamilie oder Studentenwohnheim

Du hast in Wellington die Wahl zwischen einer Unterkunft bei einer Gastfamilie oder in einem Studentenwohnheim.

  • Gastfamilie

    Das Leben in der Gastfamilie bietet dir den Vorteil, dass du den neuseeländischen Alltag und Traditionen, aber auch Feiertage und Feste hautnah miterlebst. Die Gastfamilie wird dir die sprachliche Eingewöhnung – auch an der Uni – erheblich erleichtern, da du dort von Anfang an Englisch sprechen wirst. Außerdem hilft deine Gastfamilie dir, dich schneller am College und in der Umgebung zurecht zu finden.

    Zimmer und Verpflegung

    Du hast im Haus deiner Gastfamilie auf jeden Fall ein eigenes Zimmer. Das Bad wird eventuell gemeinsam genutzt. Die Verpflegung ist inklusive, wobei du dein Essen manchmal auch selbst zubereiten musst, wenn aufgrund unterschiedlicher Pläne der Familienmitglieder kein gemeinsames Essen möglich ist. In manchen Familien gibt es auch noch einen weiteren Gast. Wir achten aber darauf, dass dieser nicht die gleiche Sprache spricht wie du.

    Auswahlverfahren

    Die Gastfamilien werden sorgfältig ausgesucht und überprüft. Deine Gastfamilie wird dafür, dass sie dich bei sich aufnimmt, bezahlt, hat sich aber dennoch bewusst dafür entschieden, internationale Studenten aufzunehmen und ist daher genauso interessiert an deiner Kultur und Mentalität. Bei der Platzierung werden deine persönlichen Interessen und Bedürfnisse sowie die der Gastfamilie berücksichtigt. Außerdem achten wir darauf, dass die Uni vom Wohnort deiner Gastfamilie gut zu erreichen ist. In der Regel gelangst du in 30-45 Minuten Busfahrt von der Gastfamilie zur Uni. Natürlich erhältst du noch vor deiner Ausreise die Informationen über deine Gastfamilie.

  • Studentenwohnheim

    Eine der schönsten Seiten am Studentendasein an der VUW ist das Zusammenleben im Studentenwohnheim. Die Wohnheime werden von der Uni betrieben und du wohnst dort mit anderen internationalen, aber auch neuseeländischen Studenten nahe des Campus. Das Zusammengehörigkeitsgefühl im Studentenwohnheim ist fantastisch!

    Aktivitäten

    Es finden regelmäßig gemeinsame Aktivitäten statt, bei denen jeder Bewohner integriert wird. Außerdem gibt es in jedem Wohnheim einen Residence Manager, den man jederzeit bei Fragen ansprechen kann. In fußläufiger Entfernung erreichst du öffentliche Verkehrsmittel, die Innenstadt Wellingtons und den Hafen. Die Zimmer sind sehr einfach ausgestattet, aber du kannst deinen Teil des Zimmers individuell gestalten. Sie werden außerdem zu zweit bewohnt. Wenn du lieber ein Einzelzimmer hättest, ist das gegen einen Aufpreis natürlich auch möglich. Neben einer Waschküche, Gemeinschaftsräumen, TV Lounges oder Study Rooms gibt es auch eine Außenanlage zum Entspannen. Die Cafeteria des Wohnheims versorgt seine Bewohner mit einer ausgewogenen Auswahl an Gerichten.

    Verpflegung

    Die Verpflegung ist inklusive: Es gibt täglich ein Frühstück, Mittag- und Abendessen. Du kannst dir sogar ein Lunchpaket mitnehmen, wenn du tagsüber unterwegs bist.