Stellenbosch University

in Südafrika

Die pulsierende Kleinstadt Stellenbosch liegt etwa 50 km östlich von Kapstadt. Sie ist umgeben von Naturschutzgebieten und den Cape Winelands, wo die besten Weine der Welt angebaut werden. Die Einwohner nennen ihre Stadt liebevoll „Eikestad“ – Stadt der Eichen. Der Name rührt von den für Stellenbosch charakteristischen Eichenalleen. Die Eiche und das Eichenblatt finden sich auch im offiziellen Logo der Universität wieder. 

Studentenstadt

Die Uni ist hier eine bedeutende Institution, denn sie prägt die Bewohner sowie das Stadtbild. Die historische Altstadt ist jung und lebendig – im Vergleich zur Einwohnerzahl von knapp 78.000 ist der Anteil der Studenten sehr hoch. Stellenbosch ist eine ideale Studentenstadt, denn neben der erstklassigen Hochschule gibt eine Vielfalt an kulturellen Events und Freizeitmöglichkeiten. Außerdem sind die Wege kurz: Man kann alles fußläufig, mit dem Fahrrad oder mit den Shuttles der Uni erreichen und Kapstadt ist mit dem Zug nur eine Stunde entfernt. 

Infos zur Universität

Die Stellenbosch University ist eine der führenden Hochschulen Südafrikas und genießt weltweit einen hervorragenden Ruf.

Die Uni hat sich aus dem 1866 gegründeten Stellenbosch Gymnasium entwickelt. 1918 erlangte die Institution den Universitätsstatus und ist somit eine der ältesten Universitäten Südafrikas. Vor hundert Jahren studierte hier noch vornehmlich die reiche, weiße Elite. Mit dem Ende der Apartheid öffneten sich die Türen endlich auch für Schwarze, Coloureds und Studenten indischer Herkunft. Der steigende Anteil dieser Bevölkerungsgruppen ist ein Indikator für zunehmende Chancengleichheit und Diversität. Zudem kommen rund 3.800 der insgesamt 29.000 Studenten aus über 100 verschiedenen Ländern der Welt. Die SU pflegt intensive Beziehungen zu deutschen und anderen europäischen Institutionen. Diese einzigartige Mischung an Ethnien und Nationalitäten fördert eine weltoffene, tolerante Atmosphäre. 

Vorlesungen

Die Haupt-Unterrichtssprache ist Afrikaans – eine Sprache, die aus dem Holländischen stammt und die Muttersprache vieler Südafrikaner ist. Es gibt aber auch viele Vorlesungen in Englisch und die Vorlesungen, die in Afrikaans gehalten werden, werden simultan in Englisch übersetzt. 

Der Campus

Sicherlich tragen auch der wunderschöne Campus und die hochmoderne Ausstattung zu den hervorragenden Studienbedingungen bei. Der Campus Stellenbosch ist mit acht hier ansässigen Fakultäten der größte von insgesamt fünf Standorten. Der zentrale Treffpunkt ist das Langenhoven Student Centre: Es beherbergt Geschäfte, Restaurants und Räume für die vielen Studentenorganisationen. In der campuseigenen Konzerthalle und dem Theater finden regelmäßig Events statt und im Uni-Kino können kostenlos aktuelle Filme geschaut werden  – beste Voraussetzungen für ein ausbalanciertes Studentenleben zwischen Lernen und Freizeit. Auch die Betreuung ist sehr gut. Es gibt ein International Office, dessen Türen stets offen sind. In der Anfangszeit steht dir ein Buddy zur Seite, der dir behilflich ist, dich an der Uni zurechtzufinden und Kontakte zu knüpfen. Auch die Dozenten sind für die Studenten gut erreichbar, sodass man von Anfang an gut integriert wird. 

Hier geht es zur offiziellen Website der Stellenbosch Universität