College of the Desert

Palm Springs Kalifornien

Nur knapp zwei Autostunden von Los Angeles und doch fern der Paparazzi liegt diese Oase inmitten der Wüste im Coachella Valley: Mit 350 Sonnentagen im Jahr ist Palm Springs das Mekka für Sonnenanbeter und zugleich die geheime Urlaubsadresse vieler Promis. Schon Frank Sinatra, Marilyn Monroe und John F. Kennedy sind einst dem Charme dieser schillernden Kleinstadt erlegen. Wie tolerant, offen und hipp Palm Springs ist, beweist allein die Tatsache, dass sämtliche Mitglieder des Stadtrats der LGBTQ-Community angehören. Jeder darf hier sein, wie und wer immer er sein möchte!

Als Studierender am College of the Desert kannst du dich nicht nur über Sonnengarantie, legendäre Festivals und Outdoor Sportmöglichkeiten freuen, sondern auch über ein kleines, familiäres College, an dem neben dir nur wenige weitere internationale Studenten sind. Du kannst daher richtig in die Kultur eintauchen und dich mit den amerikanischen Studenten verbinden.

  • Infos zum College

    Das College of the Desert wurde 1958 gegründet und zeichnet sich durch relativ kleine Kursgrößen und entsprechend gute Betreuung durch die Dozenten aus, die sich auch gerne ins Campusleben einbringen. Zwischen den nur 14.000 Studenten besteht eine enge Gemeinschaft und die Atmosphäre ist allgemein sehr freundlich. Dabei bietet das College eine vergleichsweise große Auswahl an Studienprogrammen.

    Fast Facts

    • Lage: Palm Desert bei Palm Springs,  Coachella Valley
    • College: über 50 Studienprogramme, 14.000 Studenten (davon ca. 150 internationale Studenten)
    • Unterkunft: Gastfamilie 
    • Alter: Ab 17 Jahre