My time Down Under

von Florian Thaller

My time Down Under

Ich war insgesamt 8 Monate in Australien und habe durch das AIFS Work Australia Programm von Anfang an viele Freunde gefunden und viele wertvolle Informationen über Land, Leute, Jobs und Reisen erhalten. Dadurch war die Grundlage für eine wirklich wunderschöne Zeit mit vielen einzigartigen und sehr wertvollen Erfahrungen geschaffen .

Ich habe zunächst mehrere Wochen auf einer Melonenfarm gearbeitet und dort genug Geld gespart, um einen Großteil der Ostküste im eigenen Auto bereisen zu können. Immer wenn das Geld aufgebraucht war, habe ich ein paar Wochen gearbeitet, um dann weiter reisen zu können. So habe ich insgesamt die gesamte Ostküste, den Süden, Tasmanien, das Outback , das Northern Territory und die Westküste bereist. Dabei waren sowohl das AIFS Headquarter in Sydney als auch die Handbücher stets ein hilfreicher Begleiter. Nicht zuletzt die Mitgliedschaft bei der "Wwoffing" Organisation hat sich für mich ausgezahlt, weil ich dadurch die Australier sowie ihre Kultur und Lebensweisen aus erster Hand kennenlernen konnte.

Ich hatte alles in allem eine wirklich unvergessliche Zeit in Australien, in der ich mich persönlich sehr weiterentwickeln , ein beeindruckendes Land bereisen , viele Menschen aus allen Teilen der Welt treffen und viele Freunde finden konnte. Das AIFS Bonusprogramm gibt mir denke ich die Möglichkeit, die positiven Eindrücke und Erfahrungen weiterzugeben und diejenigen , die überlegen auch eine längere Zeit im Ausland zu arbeiten und zu reisen, dazu zu motivieren und dabei zu unterstützen.