Mein Geburtstag in Japan

von Stefano Potenza
  • star rating
  • star rating
  • star rating
  • star rating
  • star rating

So zufrieden war ich mit dem Programm:

Mein Geburtstag in Japan

Mein Geburtstag in Japan Ich, links im Bild, und ein weiterer Work and Traveler, rechts im Bild, wollten meinen Geburtstag gemütlich mit einem guten Essen und einem Bier feiern. Im Restaurant haben wir Motoki, im zweiten Bild links, und seinen Freund, dessen Name mir leider nicht mehr einfällt, kennengelernt. Ab da ging der Abend erst so richtig los. Mit bröckeligem Japanisch und auf beiden Seiten nicht wirklich so gutem Englisch hatten wir einen, ich sage mal erfolgreichen Abend miteinander, welcher mit vielen Getränken, verschiedensten Essenangeboten, bzw. Delikatessen und einem Würfelspiel endete. Ein weiteres Highlight war, als die Bedienung mitbekam, dass ich meinen Geburtstag feierte. Sie kam plötzlich mit einem Teller, auf welchem eine kleine Eistorte mit einer Wunderkerze platziert war zu uns an den Tisch und forderte alle Gäste im Restaurant auf, mir auf japanisch ein Geburtstagslied zu singen. In diesem Moment ist das zweite Bild entstanden.