Adventure Trips in Südafrika

Auf den Spuren der berühmten Big Five

Infos zum Trip Kruger Nationalpark Safari

Auf dieser 7-tägigen Camping-Safari erlebst du den weltberühmten Kruger Nationalpark hautnah. Der Park ist aus gutem Grund ein sehr beliebtes Ziel für alle Safari-Fans: Es gibt nur wenige Orte in Südafrika, wo man eine so große Vielfalt an unterschiedlichsten Tier- und Pflanzenarten in ihrem natürlichen Umfeld aus nächster Nähe erleben kann.

Highlights

  • Mit etwas Glück kannst du Afrikas Big 5 (Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard) hautnah erleben!
  • Bewundere den atemberaubenden Sternenhimmel bei einem gemütlichen Lagerfeuer 
  • Beobachte die Tierwelt beim Erwachen auf einem Early Morning Drive durch den Nationalpark
  • Lerne nicht nur Südafrika, sondern auch das wunderschöne Königreich Eswatini (Swasiland) kennen

Reiseverlauf

Kurzfristige Änderungen im Reiseverlauf sind möglich.

Tag 1: von Johannesburg nach Eswatini (Swasiland)

Der Transfer sammelt dich und deine Mitstreiter gegen 11 Uhr am Internationalen Flughafen Johannesburg ein (Zeit kann abweichen). Gemeinsam geht es weiter nach Eswatini (Swasiland), wo du in der gemütlichen Lidwala Lodge dein Zimmer beziehst und das Abendessen auf der schönen Veranda genießen kannst. Wenn du magst, hüpfe noch eine Runde in den Pool.

  • Inkludierte Mahlzeiten: Abendessen
  • Unterkunft: Lidwala Lodge, Eswatini (Mehrbettzimmer)

Tag 2: National Museum Eswatini und Tour durch Lobamba

Nach dem Frühstück gibt es eine kleine Einführung mit Informationen zum Kruger Nationalpark. Danach hast du etwas Zeit zum Entspannen, bevor ihr mittags euren Eswatini-Guide trefft und zusammen zum National Museum fahrt. Hier erfährst du mehr über die Geschichte Eswatinis. Nimm später an einer Tour durch Lobamba teil, probiere ein lokales Bier und genieße ein Braai – die südafrikanische Variante des Grillens. Anschließend kehrt ihr zur Lidwala Lodge zurück.

  • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
  • Unterkunft: Lidwala Lodge, Eswatini (Mehrbettzimmer)

Tag 3: Kruger Safari Camp

Um 8:30 Uhr geht’s los auf die große Kruger Safari. Zunächst nach Komatipoort/Südafrika, am südlichen Zipfel des Nationalparks. Hier gibt es die Möglichkeit, Snacks zu kaufen, Geld abzuheben oder eine SIM Karte zu erlangen. Dann macht ihr euch auf in den Park. Nachdem ihr am Lower Sabie Rest Camp angekommen seid, werden die Zelte gemeinschaftlich aufgebaut. Schwimme im Pool, erkunde das Camp oder entspanne einfach, bevor du das Abendessen am Lagerfeuer genießt und den Abend unter den Sternen verbringst.

  • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen
  • Unterkunft: Camping (Zwei-Mann-Zelt), Lower Sabie Rest Camp

Tag 4: auf den Spuren der Big 5 im Kruger Nationalpark

Heute steht ihr früh auf, um einen Early Morning Game Drive zu genießen und ein paar Blicke auf die berühmt berüchtigten Big 5 zu erhaschen. Tee, Kaffee und Kekse als Snack sind vor der Abfahrt verfügbar, später wird ein Zwischenstopp für eine gemütliche Frühstückspause eingelegt. Das Mittagessen findet am Skukuza Camp statt – wenn das Wetter und die Gruppe mitspielen, könnt ihr hier sogar baden gehen. Nachmittags geht es erneut auf die Pirsch, bevor ihr für den Abend zum Lower Sabie Rest Camp zurückkehrt. Hier habt ihr Zeit zum Schwimmen, Fotos bewundern oder von der Veranda aus dem Lower Sabie River zuzuschauen. Die Guides kochen euch derweil ein traditionelles Abendessen.

  • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück, leichtes Mittagessen, Abendessen
  • Unterkunft: Camping (Zwei-Mann-Zelt), Lower Sabie Rest Camp

Tag 5: Game Drive im Kruger Nationalpark

Falls du bisher noch keines der seltenen Tiere erspäht hast, bekommst du heute wieder ausreichend Gelegenheit dazu. Denn noch vor dem Frühstück gibt es einen erneuten Game Drive. Du fragst dich, warum eigentlich immer von einem Game Drive die Rede ist? Game steht hier für Wildtiere – es ist daher die offizielle Bezeichnung, wenn man losfährt, um Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Den Rest des Tages werdet ihr noch auf mehrere solcher Game Drives gehen. Das Highlight wird die Tour am Abend sein, wo du bei Sonnenuntergang die Chance auf besonders schöne Tierfotos hast. Im Anschluss geht es zurück ins Camp zum Abendessen.

  • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück, leichtes Mittagessen, Abendessen
  • Unterkunft: Camping (Zwei-Mann-Zelt), Lower Sabie Rest Camp

Tag 6: Morgenwanderung im Kurger Nationalpark

Wenn du Lust hast, geht es heute zur Abwechslung mal zu Fuß auf Safari. Bei einer frühen Morgenwanderung (vorab kostenpflichtig buchbar) hast du die besten Chancen, die Big 5 und andere Tiere zu beobachten, denn morgens sind sie aktiver als tagsüber. Das anschließende Frühstück im Camp bietet Stärkung für das weitere Tagesprogramm: Wer mag, kann heute auf eine ganztägige Safari gehen oder sich für einzeln angebotene Game Drives entscheiden.

  • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück, leichtes Mittagessen, Abendessen
  • Unterkunft: Camping (Zwei-Mann-Zelt), Lower Sabie Rest Camp

Tag 7: Erneute Morgenwanderung oder Game Drive durch den Kruger Nationalpark

Wer gestern nicht teilgenommen hat, kann sich heute der Morgenwanderung durch den Park anschließen (vorab kostenpflichtig buchbar). Für alle anderen wird es ebenfalls einen Morning Game Drive geben. Das Frühstück findet im Camp statt. Nach dem Frühstück verlasst ihr das Camp und macht euch auf den Weg zurück zur Lidwala Lodge in Eswatini. Suche dir in der Lodge ein schattiges Plätzchen zum Entspannen oder statte dem nahegelegenen Ezulwine Craft Market einen Besuch ab, bevor ihr ein letzes gemeinsames Abendessen genießt.

  • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen
  • Unterkunft: Lidwala Lodge, Eswatini (Mehrbettzimmer)

Tag 8: Gemeinsames Frühstück und zurück nach Johannesburg

Nach dem Frühstück wird ausgecheckt. Mit einem Shuttle Transfer gelangst du zurück zum Internationalen Flughafen Johannesburg, von dem aus du deinen Heimflug antreten oder in ein neues Abenteuer starten kannst.

  • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück

Wichtige Reiseinformationen

Flugbuchung und Anreise

Start- und Endpunkt dieser Reise ist Johannesburg (Flughafencode: JNB).

Deine Anreise nach Südafrika organisierst du selbst. Tipps zur Flugbuchung erhältst du nach deiner Anmeldung von uns. Du solltest spätestens am Starttag morgens in Johannesburg ankommen.

Bitte buche deinen Flug erst, wenn du deine Teilnahmebestätigung/Rechnung von uns erhalten hast.

Transportmittel

Der Transport zum und vom Kruger Nationalpark erfolgt in kleinen privaten Bussen mit Klimaanlage. Im Park selbst seid ihr mit offenen Safari Geländewagen unterwegs.

Unterkunft und Verpflegung

Untergebracht bist du zu Beginn und am Ende deiner Reise in der Lidwala Lodge in Eswatini (Swasiland) in Mehrbettzimmern. In der Regel wird hier nicht nach Geschlecht getrennt.

Im Kruger Nationalpark teilst du dir im Lower Sabie Rest Camp ein Zwei-Mann-Zelt mit einem anderen Teilnehmer des gleichen Geschlechts. Bitte bringe einen Schlafsack und ein kleines Kopfkissen mit. Isomatten werden gestellt.

Viele Mahlzeiten sind bereits im Programmpreis enthalten. Welche dies sind, siehst du im Reiseverlauf.

Taschengeld

Natürlich ist es unterschiedlich, wie viel jeder auf einer Reise ausgibt. Schaue dir genau an, was im Preis enthalten ist und was nicht und plane dein Budget entsprechend.

Neben den bereits enthaltenen Aktivitäten, kannst du während des Trips an weiteren optionalen Aktivitäten teilnehmen, die du vor Ort dazu buchen kannst. Dies solltest du ebenfalls in dein Budget einplanen. Plane lieber etwas zu viel ein als zu wenig.

Voraussetzungen

Um an unserem Adventure Trip in Südafrika teilzunehmen, solltest du folgende Voraussetzungen mit Ja beantworten können:

Alter

Du bist mind. 18 Jahre alt?

Ausweise

Du besitzt bei Einreise einen noch ausreichend gültigen deutschen, österreichischen oder Schweizer Reisepass? Hast du eine andere Nationalität, kontaktiere uns bitte.

Sprachkenntnisse

Du kannst dich gut auf Englisch verständigen? Die Kommunikation vor Ort erfolgt in Englisch und auch unsere Reiseinformationen sind größtenteils auf Englisch.

Gesundheit & Impfungen

Erfreust du dich guter Gesundheit und bist gegen alles Wichtige geimpft?

Über notwendige sowie empfehlenswerte Impfungen und medizinische Vorkehrungen kannst du dich auf der Website des Auswärtigen Amts sowie auf der Website des Centrums für Reisemedizin informieren. Es ist dringend empfehlenswert, frühzeitig vor Reisebeginn reisemedizinische Beratung bei einem Facharzt einzuholen. Schweizer Staatsbürger informieren sich auf der Seite des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten.

Versicherung

Du kannst einen ausreichenden Auslandskrankenversicherungsschutz nachweisen? (Auch über uns buchbar)

Eingeschränkte Mobilität

Dieses Programm ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet. Du kannst uns aber gerne kontaktieren und das mit uns genauer abklären.

Visum

Für unseren Adventure Trip in Südafrika musst du kein spezielles Visum beantragen. Du erhältst bei Einreise ein Touristenvisum.

weitere Infos zum Visum >>

Kombinationsmöglichkeiten

Unsere Adventure Trips kannst du entweder alleine buchen oder in Kombination mit anderen AIFS Programmen in Südafrika, wie z.B. Auslandssemester, Farm- oder Ranchwork, Freiwilligenarbeit, Surfcamp oder Sprachkurs in Kapstadt.

Preise und Leistungen

Die genauen Preise und was alles darin enthalten ist, findest du in unserer detaillierten Übersicht. Informiere dich!

Hier entlang

Mit AIFS die Big 5 entdecken

Erlebe dein persönliches Abenteuer in Südafrika mit AIFS und entdecke den Kruger Nationalpark. Genau das Richtige für Abenteurer und Entdecker.

Jetzt anmelden!

Deine Ansprechpartner

Du hast noch Fragen zu unseren Adventure Trips in Südafrika? Schreib uns eine E-Mail oder ruf einfach an. Wir beantworten dir gerne deine Fragen.

Daniela PalentaProgram Specialist+49 (0)228 957 30-750

Lerne uns persönlich kennen

Auf unseren zahlreichen Events hast du die Möglichkeit deine Fragen persönlich mit uns zu klären und dich zu informieren.

Alle Infos zum Durchblättern

Bestelle unsere kostenfreie Broschüre zu dir nach Hause oder lade sie dir direkt als PDF runter. So hast du alle Facts und Überzeugungsargumente an der Hand.

Jetzt Broschüre bestellen

Eine Safari in Südafrika ist doch nicht das Richtige für dich?

Probier doch einmal unseren Trip-Finder aus, um dein passendes Abenteuer zu finden!

Finde dein perfektes Abenteuer
Finde dein perfektes Abenteuer
Was willst du machen?
Wo willst du hin?
Wie lange hast du Zeit?