Schüleraustausch in Kanada

Ein High School Auslandsjahr im wunderschönen Norden von Amerika

Erlebe deinen High School Schüleraustausch in Kanada, dem zweitgrößten Land der Welt! Hier treffen Gegensätze aufeinander: Moderne Metropolen bilden einen starken Kontrast zu riesigen Naturgebieten mit einer außergewöhnlichen Pflanzen- und Tiervielfalt. So individuell wie die Natur sind auch die Einwohner Kanadas. Du lebst in einer Gastfamilie und lernst so, die vor allem durch ihre Höflichkeit bekannten Kanadier am besten kennen.

Die Besonderheit: Du kannst dir eine High School Region aussuchen und je nach Provinz neben Englisch auch dein Französisch aufbessern. So besteht zum Beispiel die Möglichkeit, auf eine englischsprachige Schule zu gehen und in einer französischsprachigen Gastfamilie zu leben oder aber auch eine französischsprachige High School zu besuchen. Zusätzlich kannst du zwischen einer Aufenthaltsdauer in Länge eines Trimesters, Schuljahrs oder Schulhalbjahrs wählen.


Deine Vorteile mit AIFS

  • eigene Auswahl des Schuldistrikts
  • Vorbereitungsseminare für Schüler und Eltern
  • bestmögliche Sicherheit durch lokale Ansprechpartner in Kanada (Betreuer im eigenen Schuldistrikt)
  • bilingualer Unterricht/Aufenthalt möglich (Englisch/Französisch)
  • individuelle Beratung durch unsere Program Specialists
  • durch AIFS Mitarbeiter begleitete Gruppenflüge
  • 4-tägige Orientation Days in Toronto inkl. Sightseeing
  • langjährige Erfahrung im Bereich Schüleraustausch (seit 1981)
  • garantierte Preise in Euro

Voraussetzungen

Für das AIFS High School Programm musst du verschiedene Voraussetzungen mitbringen. Wenn du diese Fragen hier mit Ja beantworten kannst, steht deinem Auslandsjahr in Kanada nichts im Weg:

Alter

Du bist zum Zeitpunkt der Ausreise zwischen 14 und 18 Jahre alt? (auf Anfrage auch jüngere oder ältere Schüler)

Schülerstatus

Du gehst zum Zeitpunkt deiner Ausreise noch zur Schule und besuchst auch nach deinem Aufenthalt eine weiterführende Schule oder Berufsschule? (auf Anfrage auch Schüler mit Schulabschluss möglich)

Sprachkenntnisse

Du hattest mindestens 3 Jahre Englisch als Unterrichtsfach? (Beim bilingualen Programm sind zusätzlich mindestens 3 Jahre Französisch als Unterrichtsfach notwendig.)

weitere Voraussetzungen>>

So läuft's!

In 7 einfachen Schritten zum Schüleraustausch

Dein erster Schritt

Du informierst dich hier auf unserer Website oder besuchst eines unserer zahlreichen Events. Kontaktiere uns gerne bei Rückfragen und vereinbare ein kostenloses Beratungsgespräch mit unseren Program Specialists.

Du bewirbst dich

Du bewirbst dich kostenlos und unverbindlich hier über unsere Website. Wir empfehlen dir dich so früh wie möglich zu bewerben.

Kennenlerngespräch

Nach deiner Bewerbung melden wir uns telefonisch bei dir. Wenn alles soweit passt, gehen wir mit dir die weiteren Schritte durch und klären noch offene Fragen. Außerdem vereinbaren wir mit dir ein persönliches Gespräch, welches teilweise auf Englisch geführt wird.

Vertragsangebot

Nach dem Interview und Prüfung deiner Daten senden wir dir und deinen Eltern ein Vertragsangebot zu. Bis dahin ist die Bewerbung kostenlos und unverbindlich.

Ausfüllen der Bewerbungsunterlagen

Wenn wir das unterschriebene Vertragsangebot vorliegen haben, vervollständigst du deine Bewerbung auf Englisch. Selbstverständlich unterstützen wir dich dabei.

Gastfamiliensuche

Wenn deine Bewerbung komplett ist, suchen wir dir dein neues Zuhause und du erfährst vor deiner Ausreise, zu welcher Gastfamilie und in welche Schule es für dich geht. Du kannst mit der Gastfamilie per Skype, FaceTime o.ä. direkt Kontakt aufnehmen und die neuen Familienmitglieder kennenlernen.

Los geht's

Du bekommst alle wichtigen Informationen und Unterlagen zum weiteren Ablauf. Wir bereiten in der Zwischenzeit deine Reise zu den Orientation Days in deinem Reiseland vor und kümmern uns um deinen Flug.

Du hast Fragen zum allgemeinen Bewerbungsverlauf? Kein Problem! Kontaktiere uns und wir beraten dich gerne.


Informationen über die High School in Kanada

Schulsystem

In den meisten kanadischen Regionen dauert die Schulzeit 12 Jahre. Austauschschüler werden je nach Alter, Schulleistung und Reife in die 10., 11. oder 12. Klasse einer Secondary School oder High School eingestuft.
Jede Provinz in Kanada entscheidet bis zu einem gewissen Maß selbst über ihr Bildungssystem, also die Schulsysteme, die Bildungsausgaben und Lehrpläne – und das mit großem Erfolg: Das kanadische Schulsystem schnitt bei der PISA-Studie in den letzten Jahren sehr gut ab und belegte immer einen erfolgreichen Platz in den oberen Rängen. An den Schulen werden in der Regel 4 Fächer pro Semester gewählt.

Schulfächer

Neben traditionellen Schulfächern wie Englisch/Französisch, weitere Fremdsprachen, Geschichte, Mathematik und Naturwissenschaften werden Nebenfächer wie zum Beispiel Marketing, Rechnungswesen, Fotografie, Rhetorik, Journalismus, Design, Informatik sowie handwerkliche Fächer wie Kunst, Kochen oder Automechanik angeboten.

Freizeitaktivitäten

Sport spielt eine große Rolle: Häufig stehen Leichtathletik, Schwimmen, Volleyball, Tennis, Fußball oder Basketball auf dem Programm. Im Winter kommen Skilaufen und Eishockey sowie im Sommer Rafting, Golf und Angeln dazu. Neben den sportlichen Aktivitäten kannst du auch aus einer Vielzahl von kulturellen Angeboten wie zum Beispiel Theater- und Tanzkursen, einem Chor oder der Schulband deinen Favoriten wählen.

Regionenwahl

6 Regionen zur Auswahl

Dein besonderer Vorteil bei einem High School Aufenthalt in Kanada: Du kannst dir die Stadt oder die Region, in der du leben und zur Schule gehen möchtest, selbst aussuchen.

Kanada besteht aus 10 relativ eigenständigen Provinzen und 3 Territorien, die weniger eigene Kompetenzen als die Provinzen haben. Wir bieten das AIFS High School Programm zur Sommer- und Winterausreise in den folgenden Regionen an:

British Columbia

British Columbia gilt mit seinen endlosen Küstenkilometern und unzähligen vorgelagerten Inseln als die Pazifikprovinz Kanadas. Es ist die drittgrößte Provinz des Landes, Wirtschaftszentrum ist Vancouver.

  • Unterrichtssprache: Englisch
  • Aufenthaltsdauer: Trimester, Schuljahr, Schulhalbjahr

Good to know

… dass British Columbia sehr beliebt bei internationalen Schülern ist, d. h., dass du in vielen Schulen nicht der einzige deutschsprachige Schüler sein wirst und der Anteil an internationalen Schülern generell sehr hoch ist.

Folgende Schuldistrikte stehen dir in der Region British Columbia zur Auswahl:

Abbotsford

Abbotsford liegt östlich von Vancouver im Fraser Valley. Die vielen Restaurants, Cafés, Einkaufs- und Sport- und Gemeindezentren, Museen und Parks laden zu einem Besuch ein. Skifahren, Golf, Reiten, Wassersport, BMX, Go-Cart, Bowling, Eishockey, Kino- und Theaterbesuche sowie Festivalbesuche machen ein vielseitiges Freizeitangebot aus. 

Besondere Kurse

Business, Recht, Computer, Animation, Gitarre, Fotografie, Journalismus, Tourismus, Tanz, Psychologie 

Clubs und Sport

unter anderem Fußball, Volleyball, Basketball, Wrestling, Cross Country, Laufen, Leichtathletik, Rugby, Football, Ultimate Frisbee, Golf, Schwimmen, Wasserpolo, Badminton, Drama, Schülerzeitung, Yearbook, Schach, Student Leadership, First Nations Carving Club, Multicultural Club, Dance Squad, Ski Club, Golf Club, Band 

Fremdsprachen

Englisch/ESL, Französisch, Spanisch, Japanisch, Pandschabi, Deutsch

Schulen

  • Abbotsford Senior Secondary School
  • Rick Hansen Secondary School
  • Robert Bateman Secondary School
  • W.J. Mouat Secondary School
  • Yale Secondary School

Burnaby

Nur 20 Minuten Fahrzeit von Vancouver entfernt, befindet sich Burnaby, eine Stadt mit 200.000 Einwohnern und Heimat von Metrotown, dem zweitgrößten Einkaufszentrum Kanadas sowie der bekannten Simon Fraser University.

Burnaby besticht durch seine vielen Parks und Grünanlagen und ist ideal für Schüler, die zwar die Stadt mögen, es aber dennoch vorziehen im Grünen zu leben.

Die acht Schulen im Distrikt haben einen ausgezeichneten Ruf und bieten verschiedene Schwerpunkte, zum Beispiel in Richtung Technologie, Kunst  oder Business Studies.

Besondere Kurse

Robotics, Fitness, Health Science, Social Justice, Hospitality Management, Culinary Arts, Fashion Design, Financial Accounting, Philosophy, TV Production, Art & Design, Baking and Catering, Business and Information Technology, Pre-Engineering, Drafting, Law

Clubs and Sport

Unter anderem (Burnaby hat eine sehr große Auswahl an Sportangeboten, hier werden nur die Akademien aufgelistet):

  • Fitness Leadership
  • Soccer Academy
  • Ice Hockey Academy
  • Basketball Academy
  • Swim Academy
  • Softball Academy

Fremdsprachen

Französisch, Spanisch, Italienisch, Latein

Schulen

  • Alpha Secondary 
  • Burnaby Mountain Secondary
  • Burnaby Secondary Central
  • Burnaby North Secondary
  • Burnaby South Secondary
  • Byrne Secondary
  • Cariboo Hill Secondary
  • Moscrop Secondary

Campbell River (Vancouver Island)

Campbell River zählt etwa 31.000 Einwohner und liegt an der Ostküste von Vancouver Island zwischen dem tiefblauen Ozean und den schneebedeckten Bergen des Strathcona Provincial Parks. Die Stadt bietet mit ihren Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sowie kulturellen und historischen Einrichtungen ein attraktives Freizeitangebot. Auch Natur- und Sportbegeisterte kommen nicht zu kurz: Neben Wassersport wie Schwimmen, Kajakfahren, Schnorcheln, Tauchen und Angeln bietet die Umgebung Gelegenheit zum Whale- oder Bear-Watching, Wandern, Mountainbike fahren oder Klettern. Für Wintersportler ist das Mount Washington Skigebiet genau das Richtige. 

Besondere Kurse

unter anderem Video-/Filmproduktion, Computeranimation, Recht, Betriebswirtschaft, Psychologie, Tourismus, digitale Fotografie, Outdoor Education 

Schulen

  • Carihi Secondary School
  • Timberline Secondary School

Chilliwack

Chilliwack zählt etwa 75.000 Einwohner und liegt eine Autostunde östlich von der Metropole Vancouver im Fraser Valley. Zahlreiche Flüsse, Wasserfälle und Seen locken nicht nur Naturfreunde, sondern auch Wassersportler an. Baden, Campen, Angeln, Kajakfahren, Rafting, Wandern und Mountainbiking sind nur einige der möglichen Aktivitäten. Die zahlreichen Festivals und Veranstaltungen wie das Bluegrass Music Festival, die International Pow Wow Dance Competition und die National White Water Kayaking Competition ziehen jährlich viele Besucher und Touristen an. Die Stadt bietet mit ihren Einkaufszentren, Kinos, Restaurants, Seen und Flüssen viele Freizeitmöglichkeiten. Vancouver ist mit Auto, Bus und Bahn schnell zu erreichen. 

Besondere Kurse

Architektur, Elektronik und Mechanik,Video-/Filmproduktion, Mediengestaltung/Informatik, Schauspiel, Theater, Musik, Band, Orchester, Komposition

Clubs und Sport

unter anderem Fußball, Hockey, Rugby, Leichtathletik, Golf, Volleyball, Yearbook

Fremdsprachen

Englisch/ESL, Französisch, Spanisch, Mandarin, Deutsch

Schulen

  • Chilliwack Secondary School
  • G.W. Graham Secondary School
  • Sardis Secondary School

Comox Valley (Vancouver Island)

Comox liegt an der Ostküste von Vancouver Island zwischen schneebedeckten Bergen und dem tiefblauen Ozean. Hier ist es möglich, morgens Ski zu fahren, nachmittags am Strand zu spazieren und abends ein Festival in der Stadt zu besuchen. Der beliebte Urlaubsort bietet ein großes Freizeitangebot.

Besondere Kurse

Architektur, Literatur, Grafikdesign, Theater, Jazzband

Clubs und Sport

unter anderem Rotes Kreuz, Debattierclub, Tennis, Fußball, Schwimmen, Cross Country, Skifahren/ Snowboarding, Golf, Rugby, Gewichtheben, Basketball, Volleyball, Wrestling, Boxen, Fashion Show Coordinator, Bowling, Mountainbike Club

Fremdsprachen

Englisch/ESL, Französisch, Spanisch, Japanisch

Schulen

  • Georges P. Vanier Secondary School
  • Highland Secondary School
  • Mark R.Isfeld Secondary School

Gulf Islands

Das Gulf Islands International Student Programm ist in vieler Hinsicht einmalig! Die Gulf Islands sind eine Inselgruppe, die zwischen Vancouver Island und der Küste von British Columbia liegt. Der Gulf Islands School District umfasst fünf Inseln und hat durch die einmalige Lage und die faszinierende Natur einen ganz eigenen Charme. Die High School liegt auf der Salt Spring Island, der größten Insel der Inselgruppe, die als einer der Orte in Kanada mit der höchsten Lebensqualität gilt. Schüler, die auf einer anderen Insel wohnen, fahren mit dem Wassertaxi zur Schule. Obwohl man in einer ruhigen und landschaftlich wunderschönen Region platziert ist, hat man durch die direkte Fährverbindung einen sehr guten Zugang zu British Columbias Metropolen, Vancouver und Victoria. Neben der einmaligen Lage, bietet die Gulf Islands Secondary School neben dem sehr guten Ruf ein einmaliges System. Schüler besuchen von Montag bis Donnerstag den regulären Unterreicht und haben freitags die Möglichkeit an Projekten zu arbeiten oder an bestimmten Programmen teilzunehmen. Unsere Teilnehmer können zum Beispiel ohne zusätzliche Kosten an dem Eco-Adventure oder dem English Enrishment Program teilnehmen.

Besondere Kurse

Marketing, Yearbook, Media Art, Visual Art, Tanz, Schauspiel, Jazzband, Chor, Gitarre, Holzarbeit, Metallarbeit

Clubs und Sport

Schwimmen, Fußball, Volleyball, Football, Basketball, Leichtathletik, Golf, Tennis, Rudern, Rugby

Fremdsprachen

Englisch/ESL, Französisch, Spanisch

Schulen

Gulf Island Secondary School

What we love

Entdecke die Insel und die einmalige Natur in deiner Schulzeit in dem du an dem Eco-Adventure Program teilnimmst.

Kootenay Lake (Nelson)

Die Regionen der Städte Nelson und Creston bilden den Schuldistrikt Kootenay Lake im Südosten der Provinz British Columbia. Die Städtchen liegen in einer bergigen Landschaft und sind vom über 100km langen Kootnenay Lake umgeben. Die Stadt Nelson versprüht mit circa 10.000 Einwohnern den typischen Kleinstadtcharme und besticht durch seine zahlreichen historischen Gebäude.

Wandern, Ski und Snowboard oder ein Spaziergang um den See – Outdoor Fans kommen hier auf ihre vollen Kosten. Auch in den Schulen können Wintersportarten als Fächer gewählt werden. 

Unsere Partnerin vor Ort ist selber vor vielen Jahren aus Österreich ausgewandert und weiß, wie es sich anfühlt neu anzukommen und sich in der Ferne einzugewöhnen.

Schulen

  • L.V. Rogers Secondary School
  • Prince Charles School
  • Mount Sentinel School

Besondere Fächer

Journalismus, Ernährungskunde, IT, Automechanics, Tanzen, Band, Wirtschaft, Japanisch, Spanisch, Französisch, Wilderness Education, Film Studies, Literatur, Theater, Holzarbeiten

Sport

Ski, Eishockey, Volleyball, Fussball, Basketball, Rugby, Cross Country

North Vancouver

Der Vorort North Vancouver befindet sich mit seinen rund 50.000 Einwohnern am Fuße der Coast Mountain Gebirgskette. Die Region bietet schneebedeckte Berge, alpine Wälder, Seen, steile Küsten und malerische Strände. In North Vancouver und Vancouver Downtown gibt es ein umfangreiches Kultur- und Freizeitangebot.

Besondere Kurse

Journalismus, Psychologie, Grafikdesign/Digitale Medien (Animation, Webdesign, Sound Recording, Broadcasting, Fotografie, Video-/Filmproduktion), Architektur, Tourismus

Clubs und Sport

unter anderem Outdoor Club, Frisbee, Wassersport, Golf, Tennis, Kunstturnen, Cheerleading,Volleyball, Basketball, Snowboarding, Yearbook, Student Council, Writing Club, Science Fair, Literaturclub 

Fremdsprachen

Englisch/ESL, Französisch, Spanisch, Deutsch

Schulen

  • Argyle Secondary School
  • Carson Graham Secondary School
  • Handsworth Secondary School
  • Seycove Secondary School
  • Sutherland Secondary School
  • Windsor Secondary School

Peace River North (Fort St. John)

Fort St. John liegt im Norden der Provinz British Columbia. Mit ca. 19.000 Einwohner gilt Fort St. John als die größte Stadt in der Region. Peace River North, der Schuldistrikt Nr. 60, befindet sich in und um die Kleinstadt und schuldet seinen Namen dem Peace River Valley, ein atemberaubendes Flusstal rund um den Ort.

Als Schüler im Peace River North School District gehst du dort zur Schule, wo andere Menschen Abenteuerurlaub in der Natur machen. Das Peace River Valley bietet unzählige Möglichkeiten zu einer durchaus abwechslungsreichen Freizeitgestaltung: Angeln, Wandern, oder Ski- & Snowboardfahren können hier am Nachmittag auf deinem Programm stehen. Zum Ausgleich hast du mit einer Platzierung in oder um Fort St. John gleichzeitig alle Vorteile des Kleinstadtlebens und es wird nie langweilig. Die North Peace Secondary School hat außerdem eine große Auswahl an außerschulischen Aktivitäten, wie zahlreiche Sportarten und Clubs, sodass du das ganze Jahr lang aktiv sein kannst.

Schule

  • North Peace Secondary School

Besondere Kurse

Law, Social Justice, Band, Guitar, Commercial Music Recording, Accounting, Computer Animation, Carpentry & Joinery, Automotive, Machining, Metal Fabrication, Drafting and Design, Graphic Design, Digital Media, Food and Nutrition, Textiles, Yearbook, Outdoor Recreation, Hockey, Fitness and Conditioning, Child Services, Family Management, Entrepreneurship, Investing and Money Management, Science, Geology, Geography, History, Textiles, Yearbook, Ceramics & Sculpting, Drawing & Painting, Drama (Acting & Musical Theatre), Theatre Production, Band, Guitar, Commercial Music & Recording, Social Sciences & Science Humaines, First Nation Studies & Global Education.

Sport

Ice Hockey, Basketball, Tennis, Volleyball, Soccor, Figure Skating, Speed Skating, u.v.m.

Surrey

Die Stadt Surrey liegt ca. 45 Minuten südöstlich von Vancouver und gehört zum Stadtgebiet Vancouvers. Surrey hat 450.000 Einwohner und bietet dir ein vielfältiges Freizeitangebot mit vielen Geschäften und Restaurants. In Surrey wirst du in ländlichen und vorstädtischen Wohngegenden platziert, hast oft in der direkten Umgebung Sandstrände und gleichzeitig die Metropole Vancouver nicht weit entfernt. Vor allem für Golfer, Wassersportler und Reiter, die dennoch nah an Vancouver platziert werden möchten, ist Surrey eine hervorragende Wahl. Ein weiterer Vorteil von Surrey ist, dass trotz der Nähe zu Vancouver vergleichsweise wenige Deutsche die Schulen in Surrey besuchen.

Besondere Kurse

Journalismus, Betriebswirtschaft, Marketing, Computeranwendungen, Theater, Fotographie, Tanz, technisches Zeichnen

Clubs und Sport

u.a. Leichtathletik, Volleyball, Fußball, Basketball, Rugby, Water Polo, Ultimate Frisbee, Badminton

Fremdsprachen

Englisch/ESL, Französisch, Spanisch

Beispielschulen

  • Fraser Heights Secondary School
  • Johnston Heights Secondary School
  • North Surrey Secondary School
  • Fleetwood Park Secondary School
  • Clayton Heights Secondary School
  • Sullivan Heights Secondary School
  • Lord Tweedsmuir Secondary School
  • Elgin Park Secondary School
  • Semiahmoo Secondary School
  • Earl Marriott Secondary School

What we love

Lerne das typisch kanadische Leben kennen und verbringe deinen Aufenthalt in der Umgebung einer der schönsten Städte der Welt: Vancouver.

Vernon

Der Vernon School District liegt im Osten von British Columbia im Okanagan Valley, abseits der großen Metropolen an der Küste British Columbias. Landschaftlich ist Vernon wunderschön gelegen, zwischen drei großen Seen und dem Silver Star Provincial Park und ist ein beliebter Ferienort. Outdoor-Fans und Sportbegeisterte kommen in Vernon voll auf ihre Kosten. Für Wintersportler ist das Silver Star Skigebiet, welches nur ca. 30 Minuten von Vernon entfernt liegt, genau das Richtige. Zusätzlich bietet Vernon verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, ein Kino und verschiedenen kulturelle Einrichtungen. In Vernon leben ca. 50.000 Einwohner. Kelowna, die größte Stadt am Lake Okanagan, liegt nur 30 Minuten von Vernon entfernt. Die fünf Secondary Schools im Schulbezirk bieten ein vielfältiges Fächerangebot. Das Schuljahr an der Clarence Fulton Secondary School ist in vier Quarter aufgeteilt. Somit hast du hier die Möglichkeit, deinen Auslandsaufenthalt auch im November oder im April zu beginnen.

Besondere Kurse

Ernährungswissenschaften, Kochen, Textilgestaltung, Theater, Theater Productions, Zeichnen, Computer Animation, Jura, Junior Business Club, KFZ Werkstatt, Holz- und Metallwerkstatt, Psychologie

Clubs und Sport

Fußball, Skifahren, Segeln, Schwimmen, Golf, Leichtathletik, Reiten, Volleyball, Basketball, Eishockey, Ice Skating, Rugby, Tennis, Theater, Band, Debating, Leadership Club, Chor, Yearbook, First Nation Arts und vieles mehr.

Fremdsprachen

Englisch/ESL, Französisch, Spanisch

Schulen

  • Charles Bloom Secondary School
  • Clarence Fulton Secondary School
  • Kalamalka Secondary School
  • Vernon Secondary School
  • W-L. Seaton Secondary School

What we love

Auch wenn der Schuldistrikt viel zu bieten hat, ist Vernon zurzeit vergleichsweise unbekannter.

Victoria (Vancouver Island)

Victoria ist die älteste Stadt in Kanadas Westen. Der Lebens- und Baustil Victorias ist durch britische Einflüsse geprägt. Für die sportlichen Schüler bietet Victoria neben dem großen Kunst- und Kulturangebot Möglichkeiten zum Wandern, Mountainbiking, Reiten, Schwimmen, Angeln, Segeln, Rudern, Kajakfahren und Tauchen. Der Stadtkern hält so manche Sehenswürdigkeit bereit: Promenade und Hafen, Museen, Parlamentsgebäude Kirchen, Kunstgalerien und Theater. Von Victoria aus hast du die Möglichkeit, verschiedene Ausflüge auf Vancouver Island zu unternehmen. Durch die Nähe zum Flughafen, das Busnetz und die Fähren gelangst du nicht nur schnell in die Metropole Vancouver auf dem kanadischen Festland, sondern bist auch in Kürze in den USA.

Besondere Kurse

Marketing, Literatur, Programmierung, Grafikdesign, Architektur, Technologie, Schauspiel, Kommunikation, Recht, Drama, Chor, Jazz Band

Clubs und Sport

unter anderem Golf, Wrestling, Tanzen, Cheerleading, Schwimmen, Tauchen, Tennis, Rudern, Basketball, Football, Badminton, Radfahren, Bowling, Softball, Volleyball, Outdoor Club, Opera, Tai Chi, Fotografie, Schach 

Fremdsprachen

Englisch/ESL, Französisch, Spanisch, Mandarin, Japanisch, Punjabi

Schulen

  • Esquimalt High School
  • Lambrick Park Secondary School
  • Mount Douglas High School
  • Oak Bay High School
  • Reynolds Secondary School
  • Spectrum Community School
  • Victoria High School

Whistler, Pemberton & Squamish (Sea to Sky)

Sea to Sky liegt am beliebten Skigebiet in Howe Sound, welches als Urlaubs- und Wochenendziel für viele Einwohner Kanadas zählt. Der Sea to Sky Schuldistrikt umfasst die Orte Squamish, Whistler und Pemberton. Sie liegen nordöstlich von Vancouver und bieten dir außer einer spektakulären Landschaft mit Bergen, Wasserfällen und Gletschern auch eine Vielzahl an Sportmöglichkeiten wie Schwimmen, Tauchen, Wandern, Klettern, Segeln, Windsurfen und Skifahren.

Die Nähe zu Vancouver, Vancouver Island, den USA und den Naturgebieten bietet Abwechslung und die Gelegenheit, Kurztrips zu unternehmen: Entdecke im Tauchgang alte versunkene Schiffswracks im flachen Wasser des Porteau Cove Provincial Park. Besichtige in Britannia Beach eine der größten Minen der Welt oder erkunde eine der mehr als 300 Kletterrouten des riesigen Stawamus Chief, ein bei Bergsteigern beliebtes Granit Massiv.

Besondere Kurse

Journalismus, Automechanik, Wirtschaft, Geologie, Musical Theater, Surfen, Wandern, Klettern, Fotografie,Chor

Clubs und Sport

Mountainbiking, Leichtathletik, Volleyball, Fußball, Basketball

Fremdsprachen

Englisch/ESL, Französisch, Spanisch, Mandarin, Japanisch

Schulen

  • Howe Sound Secondary School
  • Pemberton Secondary School

Alberta

Alberta liegt im westlichen Teil Kanadas und ist aufgrund seines umfangreichen Ölvorkommens die reichste Provinz in ganz Kanada. Die Rocky Mountains bieten im Winter vielfältige Möglichkeiten zum Wintersport und laden im Sommer zu anderen Outdoor-Aktivitäten ein.

  • Unterrichtssprache: Englisch
  • Aufenthaltsdauer: Schuljahr, Schulhalbjahr

Good to know

… dass eine lange Schneesaison in den Bergen ideale Bedingungen für Skifahrer und Snowboarder bietet, man jedoch in den Steppengebieten teilweise mit starken Winden rechnen muss.

Folgende Schuldistrikte stehen dir in der Region Alberta  zur Auswahl:

Canadian Rockies

Unsere Schüler wohnen in den beliebten Skiorten Canmore und Banff, eine Autostunde westlich von Calgary. Umgeben von den Rocky Mountains bietet die Region ganzjährig viele Möglichkeiten an Outdoor-Aktivitäten,wie Ski- oder Snowboardfahren, Gletschertouren, Bergsteigen, Rafting, Wandern, Camping, Kanufahren und Angeln.

Besondere Kurse

Design, Medien, Audio/Video, Drehbuch schreiben, Fotojournalismus, Outdoor Education (Wandern, Campen mit Planung und Vorbereitung

Clubs und Sport

unter anderem Mountainbiking, Cross Country, Skifahren, Band, Tanzen

Fremdsprachen

Englisch/ESL, Französisch

Schulen

  • Canmore Collegiate High School
  • Banff Community High School

Livingston Range District

Dieser Distrikt eignet sich besonders für Schüler, die gerne neue Erfahrungen sammeln möchten und keine Angst davor haben, ländlich zu wohnen. Der Distrikt erstreckt sich über Steppenlandschaften bis hin zu dem Beginn der Rocky Mountains. Indianerreservate, große Ranchen und Rodeo bestimmen hier das Landschaftsbild. Vor allem begeisterte Pferdefans werden hier auf ihre vollen Kosten kommen. Schüler können sich aussuchen, ob sie lieber in einem der Dörfer (bis 3800 Einwohner) wohnen wollen oder außerhalb auf einer Ranch.

Besondere Kurse

Theater, Art, Photography, Horsemanship, Animal Care, outdoor Education, Wilderness Studies, Robotics, Digital Story Telling, Building Construction, Information Processing, Cooking

Clubs und Sport

Volleyball, Basketball, Badminton, Track and Field, Marathon Training, Rugby, Cross Country, Skiing and Snowboarding, Rodeo, Golf, Football, Baseball, Curling

Fremdsprachen

Spanisch

Schulen

  • Crowsnest Consolidated High School
  • Livingstone School
  • Matthew Halton High School
  • F.P. Walshe School
  • Willow Creek Composite Highschool
  • J.T. Foster School

Manitoba

Verbringe deinen Aufenthalt in der östlichsten Prärieprovinz Kanadas und lass dich von den zahlreichen Flüssen, Seen, Nadelwäldern und natürlich den Prärien faszinieren.

  • Unterrichtssprache: Englisch
  • Aufenthaltsdauer: Schuljahr, Schulhalbjahr

Good to know

… dass Winnipeg durchschnittlich an 132 Tagen im Jahr mit Schnee bedeckt ist – fast ein Drittel des Jahres!

Folgende Schuldistrikte stehen dir in der Region Manitoba zur Auswahl:

Winnipeg

Mehr als die Hälfte der Einwohner Manitobas lebt in der Provinzhauptstadt Winnipeg. Die Stadt bietet einen Kontrast zu der unberührten Natur und den zahlreichen Rapsfeldern, die die Provinz ansonsten prägen. Winnipeg bietet ein vielfältiges kulturelles Angebot mit vielen Festivals, Sportevents und Veranstaltungen, auch gibt es zahlreiche Shoppingmöglichkeiten, Kinos und Restaurants. Durch das Kontinentalklima sind die Sommer hier in der Regel sehr warm und sonnig, die Winter sind sehr kalt, aber ebenfalls eher sonnig. Winnipeg ist für eine sehr freundliche Atmosphäre bekannt, von der du dich selber beeindrucken lassen solltest.

Besondere Kurse

Computer Science, Web Design, Animation, Interactive Website, Jazz Band, Business Education, Graphikdesign, Tourismus

Clubs und Sportarten

u.a. Badminton, Fussball, Track & Field, Basketball, Water Polo, Rugby, Golf, Hockey, Curling, Youth Philanthropy, Karatedo, Musical Production, Robotics, Talent Show Team, Yearbook

Fremdsprachen

Englisch/ESL, Französisch, Spanisch

Schulen

  • Fort Richmond Collegiate
  • Oak Park High School
  • Shaftesbury High School
  • Vincent Massey Collegiate

Ontario

Ontario liegt im östlichen Teil Kanadas nahe der großen Nordamerikanischen Seen. Zur Provinz gehören mit Toronto die größte Metropole sowie mit Ottawa die Hauptstadt des Landes.

  • Unterrichtssprachen: Englisch oder Französisch
  • Aufenthaltsdauer: Trimester, Schuljahr, Schulhalbjahr

Good to know

… dass sich hier der Finanz- und Industrieschwerpunkt des Landes befindet. Skigebiete gibt es trotz ausreichend Schnee aber nicht.

Folgende Schuldistrikte stehen dir in der Region Ontario zur Auswahl:

Ottawa (französisch oder bilingual)

Die Hauptstadt Kanadas ist ein ideales Ziel für Schüler, die sich ein bilinguales Programm mit einem französischen Schwerpunkt wünschen. Der Schulunterricht findet auf Französisch statt und man kann sich aussuchen, ob man in einer französisch- oder englischsprachigen Gastfamilie leben möchte. Die vier verschiedenen Schulen haben alle ihren eigenen Fokus.

Ottawa überzeugt mit seiner schönen Altstadt, vielen Museen und Kulturveranstaltungen sowie dem jährlichen weltbekannten Winterlude Festival. Vor den Toren der Stadt erstreckt sich ein Paradies für Naturliebhaber, Wanderer und Radfahrer.

In den Flüssen der Region kann man im Sommer sehr gut Kanufahren und im Winter den Rideau bewundern, der sich zur längsten Eislaufbahn der Welt verwandelt.

Besondere Kurse

Center for Artistic Excellence (spezielle Bewerbung erforderlich), visual and media arts, theatre, creative writing and literature, dance, film and television, music (strings, wind instruments, percussion or vocal music), Spezielles Programm für Hochbegabte (Nachweis erforderlich), Spezialprogramm Environment and Technology, Information Technology, Specialist High Skill Major Construction

Clubs und Sport

Sehr großes Angebot je nach Spezialisierung der Schule. Unter anderem: Ballett Academy, Track and Field, Soccer, Ice Hockey, Environment Club

Fremdsprachen

Englisch, Französisch

Schulen

  • De la Salle École Secondaire Publique
  • Gisèle Lalonde École Secondaire Publique
  • Omer-Deslauriers École Secondaire Publique
  • Louis-Riel École Secondaire Publique

Upper Canada (englisch oder bilingual)

Ontario ist nach Quebec die zweitgrößte Provinz Kanadas. Ontario grenzt im Norden an die Hudson Bay, im Westen an Manitoba, im Osten an Quebec und im Süden an die USA. Unsere Schüler wohnen in Kleinstädten und in ländlichen Regionen des 12.000 Quadratkilometer großen Gebietes des Upper Canada Schuldistriktes und besuchen dort eine englischsprachige Schule. Der Upper Canada Schuldistrikt liegt zwischen Ottawa, Montreal, Toronto und dem St. Lawrence Strom. Unsere Teilnehmer besuchen eine englischsprachige Schule, die Französisch als Fremdsprache anbietet. Bei Teilnahme am French Immersion Programm wird ein Teil der belegten Kurse auf Französisch unterrichtet. In Upper Canada können sich unsere Teilnehmer für das englischsprachige oder bilinguale Programm entscheiden. Bei Wahl des bilingualen Programmes erfolgt die Unterbringung bei einer französischsprachigen oder bilingualen Gastfamilie. Im englischsprachigen Programm wohnen unsere Teilnehmer in einer Gastfamilie, die Englisch spricht.

Besondere Kurse

Business and Computers, Accounting, Law, Psychology, Communication Technology, Canadian and World Studies, Dance, Media Arts, Web Design, Game Programming

Clubs und Sport

Track and Field, Soccer, Football, Volleyball, Rugby, Golf, Tennis, Badminton, Rowing, Basketball, Hockey, Cross-Country Running, Baseball, Curling, Wrestling, Softball, Broomball, Ultimate Frisbee, Band, International Club, Programming Team, Travel Club, Arts and Culture, Yearbook, Drama, Schach, Yoga, Musical Theatre

Fremdsprachen

Französisch

Schulen (Beispiele)

  • Cornwall Collegiate Vocational School
  • St. Lawrence Secondary School
  • Brockville Collegiate Institute
  • Russel High School
  • North Grenville District High School
  • Smith Falls and District Collegiate Institute
  • Thousand Islands Secondary School
  • Carleton Place High School
  • Char-Lan District High School
  • Rockland District High School
  • Vankleek Hill Collegiate Institute

Windsor (französisch)

Windsor, die südlichste Stadt Kanadas, ist eine kleine Universitätsstadt mit ca. 250.000 Einwohnern. Sie liegt direkt am Detroit River in der Great Lakes Region. Windsor selber bietet viele Kulturveranstaltungen, wie zum Beispiel Konzerte und ein eigenes Filmfestival – Langeweile wird hier sicherlich nicht aufkommen. Für alle Großstadtliebhaber liegt Detroit auch nur unweit entfernt.

Wir platzieren unsere Schüler hier an den französischsprachigen Schulen, alle Unterrichtsfächer werden auf Französisch unterrichtet. Die Gastfamilien sind meist bilingual und sprechen Englisch und Französisch zu Hause, so dass beide Sprachen geübt werden können. Der Alltag in Windsor selber wird auf Englisch stattfinden.

Die Schulen gehören zum katholischen School Board, man muss jedoch keine Angst vor einer streng religiösen Schule haben. Der Religionsunterricht ist freiwillig und nur ca. 50% der Schüler selber sind katholisch. Der Unterschied zwischen den katholischen und öffentlichen Schulen liegt hauptsächlich darin, dass an den katholischen Schulen die Anzahl der Schüler pro Kurs geringer ist und dass es eine Schuluniform gibt.

Neben den akademischen Fächern, haben die Schulen ein breites Sportangebot, von Ice Hockey über Gymnastics bis zu Fussball ist alles mit dabei. Für die, die besonders intensiv Sport betreiben wollen, werden auch Academies angeboten.

Schulen

EJ Jeunesse (Windsor), Essor (Windsor)

Besondere Fächer

IB Schule, Tourismus, Robotics, Design, Construction, Communications, Jazz Musik, Hairdressing, verschiedene Sprachen

Sport

Basketball, Schwimmen, Tanzen, Fußball, Hockey, Football, Ringen

Viamonde (französisch oder bilingual)

Der Schuldistrikt Viamonde schließt sich aus mehreren französischsprachigen Schulen in und um Toronto zusammen. Toronto ist die größte Stadt Kanadas und die Hauptstadt der kanadischen Provinz Ontario. Zwar ist Ontario eine englischsprachige Provinz, wir arbeiten hier aber mit dem französischsprachigen Distrikt zusammen, in welchem internationale Schüler an insgesamt sechs Schulen aufgenommen werden.

Wer sich nicht zwischen Abenteuerlandschaften und Stadt entscheiden kann, ist hier genau richtig! Toronto liegt am westlichen Ende des Ontariosees, zwischen den USA und Kanada. Mit 2,6 Millionen Einwohnern ist Toronto vergleichbar mit Hamburg und eine richtige Metropole. Neben der Kulisse der Großen Seen finden jährlich berühmte Festivals wie zum Beispiel das Toronto Film Festival, die Toronto Art Exhibition oder die Canadian Music Week statt. Neben den vielen Festivals ist man aber auch mit Museen und Natur-Attraktionen in der Nähe gut bedient – an Kultur fehlt es also nicht! Das wohl bekannteste Merkmal in der Nähe von Toronto sind die weltberühmten Niagara Falls, zu denen man von Toronto aus nur eine gute Stunde mit dem Auto braucht. Ebenfalls im Ontariosee befinden sich die Toronto Islands, eine Inselgruppe, die größtenteils als Parklandschaften angelegt wurden und sich prima für Picknicke eignen. Mit seiner südlichen Lage innerhalb Kanadas, hat Toronto ein relativ mildes Klima, was es für einige Besucher attraktiver macht. Mit vier sehr ausgeprägten Jahreszeiten, kann man beide Halbjahre das Beste jeweils vom Sommer oder Winter genießen und das Beste Kanadas erleben!

Durch die Zusammenarbeit mit dem französischsprachigen Distrikt Viamonde ist es uns möglich, hier ein bilinguales Programm anzubieten. Die Schulsprache ist Französisch, während man bei den Gastfamilien wählen kann, ob man dort lieber Englisch oder Französisch spricht. Wenn man sich also noch nicht ganz traut komplett in eine der beiden Sprachen einzutauchen, bietet dir dieses Programm den perfekten Kompromiss.

Besondere Kurse

Microsoft Showcase, Visual Arts, Environmental Studies, Robotics, Drama

Clubs und Sport

Volleyball, Soccer, Basketball, Badminton, Track & Field, Swimming,…

Fremdsprachen

Französisch, Englisch

Schulen

  • Collège français (Toronto)
  • École secondaire Étienne-Brûlé (Toronto)
  • École secondaire Toronto-Ouest (Toronto)
  • École secondaire Jeunes sans frontières (Brampton)
  • École secondaire Gabriel-Dumont (London)
  • École secondaire Gaétan-Gervais (Oakville)

Toronto (englisch)

Braemar College - Internationale Privatschule im Herzen von Toronto

Das Programm des Braemar Colleges richtet sich insbesondere an Schüler, die das Großstadtleben entdecken und Freunde aus aller Welt finden wollen. So international wie die Stadt, ist auch die Schule, wobei es bis jetzt kaum deutsche Schüler gibt. 

Toronto hat über 3 Millionen Einwohner und bietet dir jeden Tag etwas neues. Sei es ein Besuch in der Ontario Art Gallery, ein Blue Jays Game im Sommer oder doch lieber die Maple Leafs im Winter. Spannende kulinarische Entdeckung in Kensigton Market oder ein entspannter Tag auf den Toronto Islands – dank der öffentlichen Verkehrsmittel ist alles einfach zu erreichen. Freunde wirst du sicherlich schnell in deiner neuen Schule finden.

Die Schule wurde 1995 gegründet und unterrichtet basierend auf dem Ontario Secondary School Diploma (OSSD) und ist somit auch in Deutschland anerkannt. Die einzelnen Unterrichtsfächer werden in kleinen Gruppen unterrichtet, so dass die Lehrer genug Zeit haben, auf jeden Schüler individuell einzugehen. Es gibt eine große Bandbreite an Fächern, neben den akademischen kommen auch die kreativen Kurse nicht zu kurz. Gerne vermittelt die Schule auch begabte Schüler in Sport oder Musik an die umliegenden Institutionen, so dass an den Manschaftssportarten oder beispielsweise Orchester und Tanzakademie teilgenommen werden kann.

Deine Unterbringung erfolgt in einer ausgesuchten Gastfamilie. Die Gastfamilien werden von Mitarbeitern des Colleges ausgesucht und betreut. Auch dein Betreuer hat sein Büro in der Schule und ist somit für dich immer ansprechbar. Die Gastfamilien können bis zu 1,5h mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von der Schule entfernt leben.

Québec

Québec ist flächenmäßig die größte Provinz Kanadas und liegt im Osten zwischen der Hudson Bay und der Grenze zu den USA.

  • Unterrichtssprache: Englisch
  • Aufenthaltsdauer: Trimester, Schuljahr, Schulhalbjahr

Good to know

… dass die Wintermonate in Québec sehr kalt werden können. Am besten kaufst du dir die passende Winterkleidung direkt vor Ort.

Folgende Schuldistrikte stehen dir in der Region Québec zur Auswahl:

Montréal (englisch oder bilingual)

John Abbott College

In der Provinz Québec beträgt die Schuldauer nur 11 Jahre. Danach gehen die Schüler auf die sogenannten Colleges, eine Mischung aus High School und Universität, wo man aus einer Vielzahl von Fächern seinen ganz individuellen Stundenplan zusammen stellen kann. Bedingung ist, dass du mind. 16 Jahre alt bist und schon 11 Schuljahre erfolgreich hinter dich gebracht hast. Du wohnst in einer Gastfamilie in Montréal oder Umgebung und bekommt so einen familiären Anschluss.

Campus

Der Campus liegt im Westen der Insel Montréal (ca. 45 Minuten mit dem Bus von Downtown) und beeindruckt mit seinen historischen Gebäuden – nicht ohne Grund diente das College schon als Drehort für manchen Hollywood Film, wie zum Beispiel „Race“. Es gibt eine riesen Auswahl an unterschiedlichsten Kursen in allen Fachrichtungen, der Campus verfügt über ein eigenes Schwimmbad, mehrere Sportkomplexe und in der großen Kantine fühlt man sich wie in Hogwarts. Insgesamt besuchen über 6500 Schüler das College, doch keine Angst, das International Office heißt dich herzlich willkommen und wird dir den Einstieg soweit es geht zu vereinfachen. Durch zahlreiche Events und Veranstaltungen innerhalb der Schule hat man viele Möglichkeiten neue Freunde zu finden.

Besondere Kurse

Hier einige Beispiele an Kursen, die angeboten werden: Anthropologie, Psychologie (verschiedene Kurse), Film Studies, Digitale Medien, Yoga, Pilates, Kampfsport, Kurzgeschichten, über 20 verschiedene Englischkurse, Outdoor Education, Bioethics, etc.

Fremdsprachen

Französisch, Spanisch, Italienisch, Mandarin, Deutsch

Sport (Beispiele)

Football, Fußball, Tanz, Kampfsport, Fitness, Schwimmen, Volleyball, Basketball, Squash

Eastern Townships (englisch oder bilingual)

Der Schuldistrikt Eastern Townships beinhaltet drei High Schools, die alle internationale Schüler aufnehmen. Ungefähr 100 km östlich von Montréal gelegen, ist der Distrikt etwas ländlicher, aber noch immer in Reichweite der Großstadt. Montréal ist die größte Stadt in Québec  und nach Toronto die zweitgrößte Stadt Kanadas. Mit einer Einwohnerzahl von ungefähr 1,5 Millionen ist sie außerdem die zweitgrößte Stadt der Welt, in der Französisch die Amtssprache ist. Zwar sind die Eastern Townships französischsprachig, wir arbeiten hier aber mit einem englischsprachigen Schuldistrikt zusammen.

Die Eastern Townships sind ein beliebter und bekannter Urlaubsort für die Kanadier. Zwischen Bergen und malerischen Seen gelegen, ist es einer der schönsten, unbekanntesten Orte Kanadas. Das ganze Jahr über kann man alle möglichen Freizeitaktivitäten ausprobieren. Von Skifahren im Winter, über Wassersportarten und Wandern im Sommer oder sogar Kajak fahren – hier wird dir bestimmt nicht langweilig. Mit 240.000 Einwohnern ist Sherbrooke die größte Stadt in der Region und wurde erst neulich zur beliebtesten Stadt in Kanada gewählt, um eine Familie zu gründen. Die Region bietet dir viele Kleinstädte, denen es aber an Kultur nicht mangelt. Wenn du also der Großstadt fern bleiben und lieber die Natur und das vertraute Kleinstadtleben genießen willst, bist du hier genau richtig.

Du kannst dort zur Schule gehen, wo andere Urlaub machen!

Durch die Zusammenarbeit mit einem englischsprachigen Schuldistrikt, ist es uns hier möglich, ein bilinguales Programm anzubieten. Die Unterrichtssprache der High School ist Englisch, während du bei deiner Gastfamilie entscheiden kannst, ob du lieber Englisch oder Französisch sprechen möchtest. Falls du dir also noch nicht ganz zutraust, komplett in eine der beiden Sprachen einzutauchen, oder wenn du gerne die Herausforderung haben möchtest, zwei Sprachen gleichzeitig zu lernen, ist das bilinguale Programm der perfekte Kompromiss.

Besondere Kurse

Journalism, Digital Media, Moral Instruction, Visual Arts, Drama, Dance, Science & Technology, Film Studies, Leadership, Mythology, Forensics

Clubs und Sport

Badminton, Basketball, Football, Fußball, Hockey, Rugby, Tennis, Golf, Schwimmen, Cheer Team, Student Radio, School Band, Drama Productions, Art Club

Fremdsprachen

Englisch, Französisch

Schulen

  • Alexander Galt High School
  • Massey-Vanier High School,
  • Richmond Regional High School

Atlantic Canada

Entscheide dich für einen Aufenthalt an der Atlantikküste Kanadas und genieße das milde Klima, die Strände, Seen und Buchten.

  • Unterrichtssprache: Englisch, in New Brunswick: nur Französisch
  • Aufenthaltsdauer: Trimester, Schuljahr, Schulhalbjahr

Good to know

... dass man hier eher ländlich, abseits der großen Metropolen, untergebracht wird. Die meisten Gastfamilien wohnen in kleineren Orten.

Folgende Schuldistrikte stehen dir in der Region Atlantic Canada zur Auswahl:

Charlottetown, Prince Edward Island

Die Provinz Prince Edward Island ist die kleinste kanadische Provinz. Die Hauptstadt Charlottetown ist landschaftlich wunderschön an der Atlantikküste gelegen und bietet ein vielseitiges Freizeitangebot an. In Charlottetown leben 32.000 Einwohner. Entdecke die zahlreichen historischen Stätte der Insel und genieße das milde Klima der Atlantikprovinz.

Besondere Kurse

Buchhaltung, Agriscience, Humanbiologie, Fotographie, Cooperative Education, Globalisierung, Kanadische Geschichte, Tourismus, Kreatives Schreiben, Robotics, Child Care, Umwelt Management, IB Kurse

Clubs und Sportarten

u.a. Basketball, Wrestling, Rugby, Cross Country, Soccer, Softball, Golf, Badminton, Powerlifting, Field hockey, Volleyball, Curling, Outdoor Adventure Club, Yearbook, Chess Club, Photography Club, Readers’ Circle, Environmental / Waste Watch

Fremdsprachen

Englisch/ESL, Französisch

Schulen

  • Charlottetown Rural High School
  • Colonel Gray High School
  • Bluefield High School (Hampshire – ca. 20 Minuten außerhalb von Charlottetown)

Neufundland und Labrador

An Kanadas Ostküste gelegen, befindet sich die jüngste Provinz Neufundland und Labrador. Mit mehr als 9.600 Küstenkilometern, spielt der Atlantik eine große Rolle im Leben der Einheimischen. Die reichen Fischgründe haben immer schon viele Fischer angezogen und daher befindet sich auch in St. John, der Hauptstadt, die älteste Straße Nordamerikas. Die Neufundländer sind bekannt für ihre fröhliche und offene Art, wie auch ihre bemerkenswerte Gastfreundschaft. Die Schüler können aussuchen, ob sie in der Region St. John (ca. 250.000 Einwohner) platziert werden wollen oder in ländlichen Regionen (Orte mit 5.000-11.000 Einwohnern).

Schulen:

Metro St John

  • Gonzaga High
  • Holy Heart High School
  • Holy Spirit High School
  • Holy Trinity High School
  • Mount Pearl Senior High
  • O’Donel High
  • Prince of Wales Collegiate
  • Queen Elizabeth Regional High
  • St. Kevin’s High
  • St. Michael’s Regional High
  • Waterford Valley High

Eastern Region High Schools

  • Amalgamated Academy
  • Carbonear Academy
  • Clarenville Middle School
  • Persalvic Elementary

Central Region High Schools

  • Exploits Valley High
  • Leo Burke Academy
  • Gander Collegiate
  • Lewisporte Collegiate

Western Region High Schools

  • Corner Brook Regional High
  • Elwood Regional High
  • Pasadena Academy
  • Stephenville High
  • Templeton Academy

New Brunswick (französisch)

Als einzige offizielle bilinguale Provinz Kanadas bietet New Brunswick die perfekten Voraussetzungen, um sowohl dein Englisch als auch dein Französisch zu perfektionieren. Du wirst auf eine französischsprachige Schule gehen. Und selbst wenn sich dein Aufenthalt größtenteils Französisch gestalten sollte, wirst du durch deine Umgebung und die kanadischen Medien auch in die englische Sprache eintauchen können.

Mit einer vergleichsmäßig kleinen Einwohnerzahl ist New Brunswick nicht unbedingt der perfekte Ort für Metropolenliebhaber, aber dafür umso mehr für Schüler, welche die wunderschöne Natur und eindrucksvolle Landschaft dieser Provinz lieben. Und mit den größeren Städten St.John und Fredericton gibt es natürlich trotzdem die Option auf ein urbaneres Leben, oder einfach mal einen Tagesausflug am Wochenende. New Brunswick ist nicht an Austauschschülern überlaufen und bietet dadurch sehr gute Voraussetzung zur schnellen Integration und Eingewöhnung. Die Einwohner und Schüler der Region freuen sich jedes Jahr wieder auf internationale Schüler.

Summercamp

Um dich optimal auf die französische Sprache vorzubereiten, bietet der School District ein Summer Camp in den Sommerferien an. Dieses findet an der Universität Moncton statt. Hier wohnst du zusammen mit deinen Betreuern im Studentenwohnheim und hast jeden Morgen drei Stunden Französischunterricht. Nachmittags wird zusammen die Provinz erkundet, so dass du gemeinsam mit anderen internationalen Schülern aus der ganzen Welt einen wundervollen Sommer verbringen kannst und nebenbei voll in die Sprache und Kultur eintauchst.

Kurse (Beispiele)

Biology, Chemistry, Health and Wellness, Accounting, Marketing, Geography, Physics, Psychology, Law, Mathematics, Economics, Sociology, Choir, Concert Band, Orchestra, Fashion Technology, Theatre, Housing and Design, Computer Science, Graphic Art and Design, Digital Technology, Metals Fabrication, Electrical Wiring, Micro Electronics

Fremdsprachen

French, Spanish, Mandarin

Sport (Beispiele)

Badminton, Baseball, Basketball, Cheerleading, Cross Country, Football, Golf, Hockey, Rugby, Soccer, Softball, Swimming, Track&Field, Volleyball, Wrestling, Tennis

Schulen

  • Sainte- Anne, Fredericton
  • Cité de Jeunes A.-M.-Sormany, Edmunston
  • Polyvalente Thomas Albert, Grand Sault
  • Polyvalente Alexandre-J.-Savoie, St- Quentin
  • Polyvalente Roland-Pépin, Campbellton
  • Aux Quatre Vents, Dalhousie
  • Népisiguit, Bathurst
  • Polyvanelte Louis-Mailloux, Caraquet
  • Polyvalente Marie-Ester, Shippagan
  • Clément-Cormier, Bouctouche
  • Louis-J.-Robichaud, Shediac
  • L’Odyssée, Moncton
  • Mathieu-Martin, Dieppe

Orientation Days

Erlebe Toronto

Zusätzlich zum Vorbereitungsseminar in Deutschland oder Österreich bieten wir Teilnehmern unseres Schüleraustausch Kanada Programms viertägige Orientation Days inkl. Übernachtung im Mehrbettzimmer und Verpflegung in Toronto an. Gemeinsam erkunden wir die Stadt, den Hafen und die Malls, besuchen die Niagarafälle und fahren natürlich auf den berühmten CN-Tower.

Die Gruppengrößen liegen meist bei ca. 20-40 Personen.

Ablauf der Orientation Days:
(Änderungen vorbehalten)

  • AIFS begleiteter Gruppenflug nach Toronto
  • Stadtführung mit einem Local Guide
  • Tagestour zu den Niagarafälle inkl. SkylonTower oder Bootstour und Niagara on the Lake
  • Besuch des CN Towers
  • Segeltour
  • Besuch eines Baseball Spiels
  • Stadtrundgang
  • Reise zur Gastfamilie

    Preise und Leistungen

    Die Preise variieren je nach Region und Aufenthaltsdauer. Du kannst die Dauer deines Aufenthaltes flexibel gestalten und hast die Wahl zwischen einem Term, einem Schulhalbjahr und einem ganzen Schuljahr. Auf unserer Übersichtsseite erhältst du detaillierte Informationen.

    Hier entlang

    Mit AIFS nach Kanada

    Ob aufregende Metropolen oder entspannte Naturlandschaften – Kanada hat einiges zu bieten und ist darüber hinaus für ausgesprochene Gastfreundlichkeit bekannt. Hier kannst du die High School in vollen Zügen genießen. Worauf wartest du?

    Jetzt bewerben!

    Deine Ansprechpartner

    Vor deinem Auslandsjahr hast du sicher viele Fragen. Andrea ist unsere Kanada-Spezialistin und hat längere Zeit in Kanada gelebt. Sie freut sich darauf, dich bei der Auswahl deines School Districts zu beraten und beantwortet dir alle deine Fragen.

    Andrea BeyerProgram Specialist+49 (0)228 957 30-450

    Lerne uns persönlich kennen

    Auf unseren zahlreichen Events hast du die Möglichkeit deine Fragen persönlich mit uns zu klären und dich zu informieren.

    Alle Infos zum Durchblättern

    Bestelle unsere kostenfreie Broschüre zu dir nach Hause oder lade sie dir direkt als PDF runter. So hast du alle Facts und Überzeugungsargumente an der Hand.

    Jetzt Broschüre bestellen

    Nichts passendes dabei?

    Versuch doch mal unseren Trip-Finder, um dein passendes Abenteuer zu finden!

    Finde dein perfektes Abenteuer
    Finde dein perfektes Abenteuer
    Was willst du machen?
    Wo willst du hin?
    Wie lange hast du Zeit?