Dein Sabbatical mit AIFS

Das Leben ist zu kurz für irgendwann

Erfahrungen sammeln. Eine Auszeit von der Arbeit nehmen. Neue Kulturen kennenlernen. Träume erfüllen.

Wage den Schritt und nimm dir eine Auszeit vom Alltag – denn man ist nie zu alt für neue Abenteuer! Tauche ein in fremde Kulturen, engagiere dich sozial oder lerne eine neue Sprache. Egal wie du dir deinen Aufenthalt im Ausland vorstellst, mit AIFS hast du den perfekten Partner an deiner Seite, um dein Sabbatjahr zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Warum ein Sabbatical machen?

Stress, Hektik und Leistungsdruck bestimmen häufig unseren Alltag. Durch einen Tapetenwechsel, den ein Sabbatjahr dir ermöglicht, kannst du dem Entgegenwirken und neue Energie tanken. Egal ob aufregender Adventure Trip oder soziales Engagement durch Freiwilligenarbeit - nach deiner Auszeit kommst du entspannt und motiviert zurück, und kannst voll in deinem Job durchstarten.

Durch eine Auszeit im Ausland kommen zahlreiche neue und ungewohnte Herausforderungen auf dich zu. Aber mit jeder neuen Challenge sammelst du Lebenserfahrung. Dieses neu gewonnene Selbstvertrauen bringt dich nicht nur persönlich weiter, sondern beeinflusst auch deine Arbeitsleistung. Außerdem kannst du deinem Lebenslauf einen neuen und spannenden Abschnitt hinzufügen.


AIFS Möglichkeiten für ein Sabbatical

Du weißt noch nicht wie dein Sabbatical aussehen soll? Kein Problem: Wir zeigen dir die verschiedenen Möglichkeiten wie du deine Auszeit gestalten kannst!

Freiwilligenarbeit

Engagiere dich in Sozialen-, Tierschutz-, Umwelt- oder Wiederaufbau-Projekten und entdecke das Land auf ganz besondere Art und Weise.

Zu Freiwilligenarbeit

Adventure Trips

Reise in einer internationalen Gruppe und entdecke entlegene Ecken und Geheimtipps abseits der Touristenpfade.

Zu den Adventure Trips

Camp America

Wir schicken dich über den Sommer als Betreuer für Kinder und Jugendliche in ein echtes amerikanisches Sommerferiencamp.

Zu Camp America

Sprachreisen

Optimiere deine Sprachkenntnisse in einer Metropole im Ausland.

Zu den Sprachreisen

Studieren im Ausland

Verbringe 1 oder 2 Auslandssemester an einer anerkannten Hochschule in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Bali, Südafrika, England oder Irland. 

Zu Studieren im Ausland 

Surfcamps

Lerne Surfen an den schönsten Stränden der Welt.

Zu den Surfcamps

Farmwork and Travel

Arbeite für Kost und Logis auf einer Farm im Ausland und bereise im Anschluss das Land.

Zu Farmwork and Travel

Ranchwork and Travel

Arbeite auf einer Pferderanch und entdecke im Anschluss das Land.

Zu Ranchwork and Travel

FAQs - Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Sabbatical?

Ein Sabbatical ist ein unbezahlter Sonderurlaub und kann von einem Monat bis zu einem ganzen Jahr dauern. Beamte und Beschäftigte im öffentlichen Dienst haben einen gesetzlichen Anspruch auf ein Sabbatjahr. Anders sieht das bei Arbeitnehmern in der freien Wirtschaft aus. Die Job-Pause wird nämlich frei zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber vereinbart.

Die Auszeit kann für verschiedene Zwecke genutzt werden. Die häufigsten Gründe dafür sind Reisen, Erholung, Zeit für private Projekte und Interessen oder Selbstfindung.

Wie lange vorher sollte ich mit der Planung beginnen?

Ein Sabbatjahr muss sehr sorgsam und lange vorbereitet und geplant werden. Ist der Entschluss gefallen und du bist dir sicher, dass du eine Auszeit machen willst, musst du zunächst einige Fragen klären. Als ersten Schritt brauchst du natürlich die Zustimmung deines Arbeitgebers. Hast du diese erhalten, kannst du dir Gedanken über die Art deines Sabbaticals machen. Möchtest du unbezahlten Sonderurlaub nehmen oder das Sabbatjahr über ein Teilzeitmodell finanzieren? Erst wenn alle Fragen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer geklärt sind kann die Job-Pause erfolgreich für beide Parteien werden.

Eine feste Zeitangabe wie lange die Planung des Sabbatjahres dauert gibt es nicht. Du solltest aber mit mindestens einem Jahr für die Planung und Finanzierung rechnen.  

Welche Finanzierungs- und Realisierungsmodelle gibt es?

Sobald du mit der Planung deines Sabbaticals beginnst werden dir viele verschiedene Modelle begegnen. Wir haben die gängigsten Möglichkeiten eines Sabbatjahres auf einen Blick für dich zusammengefasst:

  • Unbezahlter Sonderurlaub
  • Unbezahlte Freistellung
  • Arbeitszeitguthaben
  • Zeitwertguthaben
  • Lohnverzicht durch Teilzeitmodell
  • Kündigung

Ist man während eines Sabbaticals sozialversichert?

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden, da es darauf ankommt, welche Art von Sabbatical man macht.

Hier bleibst du weiterhin sozialversichert:

  • Unbezahlter Sonderurlaub bis zu einem Monat
  • Arbeitszeitguthaben
  • Zeitwertguthaben
  • Lohnverzicht durch Teilzeitmodell

Hier bist du nicht mehr sozialversichert:

  • Unbezahlte Freistellung ab mehr als einem Monat
  • Kündigung

Solltest du dich für eine Form des Sabbatjahres entscheiden, bei der du nicht länger sozialversichert bist, empfehlen wir dir selbstständig weiterhin in eine gesetzliche Rentenversicherung einzuzahlen.

Wie ist ein Sabbatical im Arbeitsvertrag geregelt?

Da ein Sabbatical nicht gesetzlich geregelt ist, ist es umso wichtiger, dass alles vertraglich festgelegt wird. Damit die Job-Pause nach deinen Vorstellungen verläuft, müssen alle offenen Fragen vorab mit deinem Arbeitgeber geklärt werden. Auch die Bedingungen deiner Rückkehr sollten unbedingt schriftlich festgehalten werden.

Was passiert mit meinem Urlaubsanspruch, wenn ich eine Auszeit mache?

Der gesetzliche Urlaubsanspruch von 24 Werktagen besteht auch dann, wenn man ein einjähriges Sabbatical macht. Dieser ist keine Gegenleistung des Arbeitgebers, sondern steht dem Arbeitnehmer gesetzlich zu. Besteht also formell weiterhin ein Arbeitsverhältnis, bekommt der Arbeitnehmer auch seine üblichen Urlaubstage zur freien Verfügung.

3 Tipps, um deinen Arbeitgeber von einem Sabbatical zu überzeugen

Nicht jeder Arbeitgeber ist sofort begeistert von der Idee einer Auszeit. Aber mit diesen Tipps schaffst du es deinen Arbeitgeber von deiner Job-Pause zu überzeugen:

-Die Auszeit wird zur Weiterbildung genutzt

Wenn du dich während deines Sabbaticals weiterbilden möchtest und z.B. einen Sprachkurs absolvierst, kann das einen positiven Einfluss auf deine beruflichen Kenntnisse haben. Durch die neu erlernte Sprache bist du vielseitig einsetzbar und kannst neue Aufgaben und Themen übernehmen.

-Du entwickelst neue Talente

Egal ob Freiwilligenarbeit, Camp America oder Adventure Trip. Bei jeder Reise sammelst du Erfahrungen und probierst Neues aus. Dabei kannst du neue Talente entdecken und diese nach deiner Rückkehr im Job einbringen.

- Private Gründe können ebenfalls der Grund für ein Sabbatical sein und den Arbeitgeber davon überzeugen, die Auszeit zu erlauben. Diese können zum Beispiel sein:

  • Umbau oder Renovierung der Wohnung oder des Hauses
  • Ein akuter Pflegefall in der Familie
  • In wichtigen Entwicklungsphasen mehr Zeit für Kinder und Familie zu haben
  • Ehrenamtliches Engagement

Wann ist der ideale Zeitpunkt für ein Sabbatical?

Grundsätzlich kann nicht gesagt werden, wann der ideale Zeitpunkt für ein Sabbatical ist. Es kommt ganz auf deine individuelle berufliche und persönliche Situation an.

Unser Tipp: Wer einen beruflichen Neustart wagen möchte, kann zum Beispiel die Zeit zwischen zwei Jobs als Auszeit nutzen.

Alle Infos zum Durchblättern

Bestelle unsere kostenfreie Broschüre zu dir nach Hause oder lade sie dir direkt als PDF runter. So hast du alle Facts und Überzeugungsargumente an der Hand.

Jetzt Broschüre bestellen