Tripfinder

0 Suchergebnisse

Nichts gefunden :(

Golden Circle & South Coast Adventure

ab 1.150,00 €
aifs-island-adventure-trips-landschaft-panorama-quadratisch-1024x1024
Adventure Trips Island

Golden Circle & South Coast Adventure

Über deine Reise 🏕️

Island steht bei vielen Abenteurern ganz oben auf der Liste der Traumziele. Auf dieser ganzjährig stattfindenden Tour erlebst du die bekanntesten Highlights Islands: der Golden Circle mit dem spektakulären Gullfoss Wasserfall und Strokkur Geysir sowie Thingvellir National Park, eine UNESCO Weltererbestätte, wo nicht nur zwei Kontinentalplatten aufeinandertreffen, sondern auch das älteste noch bestehende Parlament der Welt seinen Ursprung hat. Außerdem erkundest du einen Teil der Südküste mit ihren schwarzen Lavasandstränden, Wasserfällen und dem Jokulsarlon Gletscher mit seiner imposanten Eisberg-Lagune und dem Vatnajokull, dem größten Gletscher Europas.

 

Fast Facts

img-item01-schwarz

Dauer

6 Tage

verfuegbarkeit

Anmeldefrist

4 Wochen vor Start

alter

Alter

18-35 Jahre

Reiseverlauf

(witterungsbedingt kann die Reihenfolge der Tage variieren)

Details zum 6-tägigen Trip. Wähle einen Tag aus.

Anreisetag

Reykjavik

Willkommen in Island! Die weltweit nördlichste Hauptstadt Reykjavik liegt direkt am Polarkreis. Daher sieht sie die Sonne an einem Wintertag nur für rund 4 Stunden, an einem Sommertag dagegen bis zu 22 Stunden. Umgeben von Vulkangipfeln, kristallklarem Ozean und mit einem pulsierenden Nachtleben ist Reykjavik äußerst kontrastreich.

Dein Abenteuer beginnt mit einem Welcome Meeting um 18:00 Uhr.

  • Inkludierte Mahlzeiten: keine
  • Unterkunft: Hostel, Mehrbettzimmer

Golden Circle

Thingvellir Nationalpark

Heute geht’s auf Tour entlang Islands berühmten „Golden Circle“. Du besuchst den Thingvellir-Nationalpark, eine UNESCO Welterbestätte, wo zwei Kontinentalplatten aufeinander treffen und das älteste noch bestehende Parlament der Welt seinen Ursprung hat. Anschließend geht es heiß her: auf einem Abstecher zum Strokkur Geysir und den umgebenden thermalen Feldern zeigt sich Island von seiner aktivsten Seite. Auch ein Stopp am Gullfoss, einem der größten Wasserfälle Islands steht auf dem Programm sowie ein Stopp an der Secret Lagoon in Fludir, dem ältesten natürlichen Hot Pool Islands – gegen Aufpreis kannst du dir hier in den heiße Quellen bei 38-40 Grad Wassertemperatur ein entspanntes Bad gönnen.

Die Gesamtfahrzeit beträgt heute etwa 3,5 Stunden.

  • Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück
  • Unterkunft: Hostel, Mehrbettzimmer

Südküste

Wasserfall Gljufrabui

Heute geht es längs der Südküste gen Osten. Etwas abseits der üblichen Touristenpfade erlebst du die Schönheit dieses Landstriches und besuchst den Wasserfall Gljufrabui (Canyon Dweller) mit seinen beindruckenden Kaskaden sowie den Gluggafoss, auch bekannt als Merkjarfoss. In den Sommermonaten, wenn es das Wetter erlaubt, steht zudem ein Abstecher zum Reynisdrangar Strand an, der mit seinem tiefschwarzen Sand weltweit zu einem der schönsten Strände außerhalb der Tropen zählt. Im Dyrholaey Nature Reserve kannst du die malerischen, hohen Klippen bewundern und die ungewöhnliche Felsformation bekannt als „the arch with the hole“ bestaunen, während ein meist sehr starker Wind dir um die Ohren pfeift.

Die Gesamtfahrzeit beträgt heute etwa 5 Stunden.

  • Inkludierte Mahlzeiten: keine
  • Unterkunft: Hostel, Mehrbettzimmer

Jökulsárlón - Vik

Jökulsárlón

Neuer Tag, neues Ziel. Heute steht die Jökulsárlón Gletscherlagune als erster Programmpunkt an. Spaziere längs der Lagune oder genieße den schwarzen Sandstrand des Diamond Beach, wo Eiskristalle des Gletschers wie Diamanten funkeln. Gegen Aufpreis kannst du hier alternative zudem entweder den Gletscher Vatnajokull auf einer geführten Tour besteigen und dieses leider sehr schnell schmelzende Naturwunder aus nächster Nähe bestaunen oder du gönnst dir eine Boots-Tour über den Gletschersee mit seinen Mini-Eisbergen.

Anschließend geht es zum Skaftafell Naitonalpark mit kurzer Wanderung zum Svartifoss Wasserfall, dessen Wasser sich malerisch über schwarze Basaltfelsen ergießt. Wenn es das Wetter zulässt, steht auch ein kurzer Abstecher zum Fjadrargljufur an, einer schlangenförmig gewundenen Schlucht, die erst vor wenigen Jahren zufällig durch Wanderer entdeckt wurde.

Der Tag klingt abends im Küstenstädtchen Vik aus, dessen schwarzer Sandstrand mit oft stürmischer See zu einem kurzen Spaziergang einlädt.

Die gesamte Fahrtzeit beträgt heute etwa 3 Stunden.

  • Inkludierte Mahlzeiten: keine
  • Unterkunft: Hostel, Mehrbettzimmer

*Bitte beachte, dass für die Gletscherwanderung eine Mindestanzahl an Teilnehmden von 8 Personen erforderlich ist, damit sie stattfinden kann.

Vik nach Reykjavik

Vik

Heute geht es weiter längs der Südküste gen Westen zurück nach Reykjavik. Auf dem Weg besuchst du noch ein paar der schönsten Wasserfälle der Region. Los geht’s mit dem Seljalandsfoss, den du sogar auf einem schmalen Pfad „hinterwandern“ kannst, wenn du nicht wasserscheu bist. Anschließend steht noch ein Stopp am Skogafoss an, der mit seinen Wassermassen beindruckt und zu guter Letzt schließt die Tour mit einem Besuch des Urridafoss ab, der zwar in Sachen Höhe nicht so spektakulär ist, dafür aber das meiste Wasser führt.

Nachmittags steht dann noch ein Spaziergang durch Reykjavik an. Erkunde diese kleine, aber feine Metropole mit ihren Sehenswürdigkeiten, probiere den „besten Hot-Dog der Welt“ oder gehe Souvenir-Shoppen. Abends kannst du die Reise dann vielleicht mit anderen der Gruppe in einem gemütlichen Pub ausklingen lassen.

Die gesamte Fahrtzeit beträgt heute etwa 3 Stunden.

  • Inkludierte Mahlzeiten: keine
  • Unterkunft: Hostel, Mehrbettzimmer

Abreise

Reykjavik

Heute ist Abreisetag und Zeit, 'sjaumst' zu sagen. Es sind keine Aktivitäten geplant. Es wird Zeit, dich von deinen neuen Freunden zu verabschieden, gemeinsam mit ihnen auf eigene Faust weiterzureisen oder die Heimreise anzutreten.

Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück

Wichtige Reiseinformationen

Gruppengröße

Du reist in einer Gruppe von 1-16 Teilnehmenden zzgl. Fahrer/Tourguide.

Flugbuchung und An- & Abreise

Deinen Hin- und Rückflug nach/ab Keflavik, Island, sowie die Weiterreise von dort mit dem Flybus nach/von Reykjavik buchst du eigenständig.

Mögliche Airlines für die Flugbuchung sind zum Beispiel Iceland Air, Lufthansa, KLM, British Airways, Finnair sowie Swiss Air – wobei Direktverbindung ab Deutschland in der Regel nur von Iceland Air und Lufthansa angeboten werden. In Sachen Flugpreis solltest du hier im Durchschnitt ca. 450 Euro für Hin- und Rückflug einplanen. Der Flugpreis kann jedoch sehr stark variieren, denn er hängst entscheidend davon ab, mit welcher Airline du fliegst, wann du fliegst und auch wann du deine Flüge buchst.

Denk bitte auch daran, für deine Flüge eine gute Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen, damit du im Notfall – sprich sollte eine Reisestornierung notwendig werden – abgesichert bist, wenn der Versicherungsfall eintritt! Bitte stelle auch sicher, dass dein Flugticket kostengünstig umbuchbar und stornierbar ist!

Du solltest vor der Flugbuchung auf jeden Fall mit uns Rücksprache halten, damit du rechtzeitig zu Programmstart vor Ort bist und wir so sicherstellen können, dass deine Reise so reibungslos wie möglich abläuft.

Transportmittel

Auf dieser Reise bist du in einem klimatisierten Kleinbus (max. 16 Personen) mit gratis WiFi unterwegs inkl. Fahrer/Tourguide.

Bitte beachte, dass du an einzelnen Reisetagen viel Fahrzeit im Bus verbringen wirst und einige Streckenabschnitte auch mal etwas „holpriger“ sein können.

Unterkunft und Verpflegung

Untergebracht bist du während deiner Reise in Mehrbettzimmer in verschiedenen Hotels. Je nach Hostel variiert die Größe der Mehrbettzimmer. Stockbetten sind meist die Regel. Die Mehrbettzimmer sind nach Geschlecht getrennt. Ein Einzelzimmer-Upgrade ist bei diesem Tripp leider nicht buchbar.

Das Badezimmer teilt man sich mit anderen und es liegt nicht immer direkt neben dem Mehrbettzimmer.

Um dir maximale Flexibilität bei der Entscheidung zu geben, wo, was und mit wem du essen möchtet, sind die die meisten Mahlzeiten bis auf wenige Ausnahmen nicht im Reisepreis enthalten. Im Reiseverlauf ist genau gelistet, welche Mahlzeiten wo inkludiert sind. Dein Tourguide wird dir passende Restaurants empfehlen und oder die Gruppe kehrt gemeinsam ein. Einzelne Hostels haben Kücheneinrichtungen, die du für die Zubereitung einer Mahlzeit nutzen kannst, wenn du zuvor was eingekauft hast.

Das Frühstück, dort wo es inkludiert ist, ist in der Regel sehr einfach gehalten und besteht oft aus dem üblichen so genannten Continental Breakfast (z.B. Brot/Toast, Marmelade, Aufschnitt, Jogurt, Müsli, etc.) mit Kaffee oder Tee.

Die vegetarische Auswahl an Speisen in Island deutlich geringer als in Mitteleuropa. Für vegane und glutenfrei Ernährung, ist es sogar noch schwieriger. Hier ist es wichtig, dass du flexibel bist und bereit bist Abstriche oder Kompromisse einzugehen. Lebensmittel sowie auch auswärts essen gehen ist in Island generell deutlich teurer, als du es von daheim gewohnt sein wirst. Plane hier daher bitte ausreichend Reisebudget ein.

Taschengeld

Natürlich ist es unterschiedlich, wie viel jeder auf einer Reise ausgibt. Wir empfehlen mindestens 300 EUR für nicht enthaltene Mahlzeiten einzuplanen. Island ist im Vergleich zu Mitteleuropa sehr teuer.

Neben den bereits enthaltenen Aktivitäten kannst du während des Trips an weiteren optionalen Aktivitäten teilnehmen, die du vor Ort dazu buchen kannst. Dies solltest du ebenfalls in dein Budget einplanen. Vor Reisebeginn erhältst du nähere Infos mit ungefähren Preisen, die du hier für die optionalen Add-Ons einplanen kannst.

Preise, Leistungen & Termine

Die genauen Preise und was alles darin enthalten ist, findest du in unserer detaillierten Übersicht. Informiere dich!

Adventure Trip

Golden Circle & South Coast Adventure

ohne Hin- und Rückflug, ab

1.150,00 €

So läuft's

In 5 Schritten zum Adventure Trip in Island

1.Informiere dich

Du kannst dich gut auf Englisch verständigen? Die Kommunikation vor Ort erfolgt in Englisch.

2.Melde dich an

Du meldest dich über die Website an. Ab jetzt übernehmen wir, versorgen dich mit allen nötigen Informationen und klären noch offene Fragen mit dir.

3.Programmbuchung

Wir buchen dich bei unserem Partner vor Ort in den Trip ein und schicken dir alle Reiseunterlagen und Visumsinformationen.

4.Flugbuchung

Nach der Buchungsbestätigung buchst du selbstständig deinen Flug und schickst uns deine Fluginformationen.

5.Los geht's!

Du reist nach Island und dein Adventure Trip beginnt! Alle Informationen zum Treffpunkt erhältst du in den Reiseunterlagen. Die inkludierten Leitungen findest du unter dem Punkt "Preise und Leistungen".

Du hast noch weitere Fragen?

Schreib uns eine Nachricht. Wir beantworten dir gerne deine Fragen zu unseren Adventure Trips.

AIFS-Bonn-Teamfoto-460x460

Wir freuen uns von dir zu hören!

Nachricht an AIFS senden

Download AIFS Magazin

Unser kostenfreies Magazin bietet viele Infos, Reise-Inspirationen, wertvolle Tipps von unseren Ehemaligen sowie Wissenswertes zu unseren Programmen.

AIFS-WOW-Magazin-2022

WOW! Das Magazin für dein Auslandsabenteuer

12 MB | PDF