map image

Au Pair im Ausland

Geben und Nehmen


Ein Jahr im Ausland in einer Gastfamilie. Hautnah den Alltag einer fremden Welt und Sprache erleben. Mit Kindern und Haushalt und allem, was dazu gehört. Als Fremder kommen, als Familienmitglied gehen.

Was bedeutet Au Pair?

Du lebst wie ein Familienmitglied mit deiner Gastfamilie unter einem Dach. Dieses alltägliche Miteinander bietet beiden Seiten viele Vorteile. Du als Au Pair lernst eine fremde Kultur kennen und  perfektionierst deine Sprachkenntnisse – intensiv, hautnah und sicher. Im Gegenzug dazu übernimmst du die Betreuung der Kinder sowie leichte Hausarbeiten. Insgesamt sind deine Aufgaben sehr vielfältig und hängen in erster Linie vom Alter und den individuellen Bedürfnissen der Gastkinder ab.

Taschengeld

Für deine Au Pair Tätigkeit bekommst du wöchentlich ein Taschengeld von deiner Gastfamilie, mit dem du dir deine Freizeitaktivitäten finanzieren kannst. 

Die Gastfamilie

Bei den meisten Gastfamilien handelt es sich um Ehepaare mit mehreren Kindern. Möglich sind auch Familien mit nur einem Kind oder alleinerziehende Elternteile. Die Gastfamilien bewerben sich genau wie du um die Aufnahme ins Au Pair Programm und werden von unseren Kollegen vor Ort sorgfältig ausgewählt und du entscheidest mit, zu welcher Familie du kommst.

5 Länder zur Auswahl

  • Au Pair in den USA

    Au Pair in America - 3 Optionen 

    Classic - der Klassiker

    Seit knapp 30 Jahren gibt es das AIFS Programm Au Pair in America. Es ist das erste von der amerikanischen Regierung genehmigte Au Pair Programm. Seit dem Start im Jahr 1986 haben über 100.000 Au Pairs aus der ganzen Welt ein unvergessliches Auslandsjahr in den USA mit uns verbracht.

    For Professionals – für Profis

    Wenn du eine Ausbildung in einem pädagogischen Beruf abgeschlossen hast, ist die Option For Professionals ideal für dich. Auch wenn du schon einmal als Au Pair mit AIFS im Ausland warst (siehe Bewerbungsvoraussetzungen) oder du mindestens zwei Jahre vollberuflich mit Kindern gearbeitet hast und mindestens 20 Jahre alt bist, kannst du Au Pair Professional in den USA werden. Dein Vorteil: Du bekommst ein höheres Taschengeld als ein klassisches Au Pair.

    EduCare – mit Schnupperstudium in den USA

    Als EduCare Companion betreust du in deiner Gastfamilie schulpflichtige Kinder (ab 3 Jahren) an nur 30 statt ansonsten 45 Stunden und hast so mehr Zeit, Kurse an amerikanischen Universitäten oder Colleges zu besuchen. So lernst du nicht nur das amerikanische Familienleben, sondern auch das eines Studenten kennen. 

  • Au Pair in Australien

    Au Pair in Australien

    Mit dem Working Holiday Visum für Australien können deutsche Bewerber mit uns als Au Pair nach Australien reisen (Für Österreicher und Schweizer gibt es dieses Visum leider nicht, da es kein bilaterales Abkommen gibt).

    Wir vermitteln dich zusammen mit unseren Kollegen in Sydney in eine Gastfamilie, in der du für ein halbes Jahr als Au Pair die Kinder betreust und so den Alltag in einer anderen Kultur miterleben kannst.

    Classic

    Classic beinhaltet die Betreuung von Kindern aller Altersgruppen. Viele Familien haben kleine Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren. Es ist also von Vorteil, wenn du auch Erfahrung mit dieser Altersgruppe mitbringst.

    For Professionals

    For Professionals ist für diejenigen geeignet, die bereits einen Abschluss im pädagogischen Bereich haben oder mindestens zwei Jahre Vollzeit mit Kindern gearbeitet haben. Aufgrund deiner Erfahrung erhältst du ein höheres Taschengeld. Du betreust Kinder aller Altersgruppen.

    ZUSÄTZLICHE OPTIONEN

    City

    Wählst du die Stadt, dann lebst du mit deiner Gastfamilie in einer größeren Stadt oder einem Vorort. Dein Aufenthalt wird vom typischen Stadtleben geprägt sein und in deiner Freizeit kannst du von dem vielfältigen Angebot einer Großstadt profitieren. Mit deinen Gastkindern wirst du sicher bald Spielplätze, Playgroups oder Parks erkunden. 

    Regional

    Wenn du nicht in einer großen Stadt leben möchtest, ist die ländliche Gegend (Regional Au Pair) genau das Richtige für dich. Deine Gastfamilie lebt in einem Dorf oder einer Kleinstadt auf dem Land. Die Nähe zur Natur und besondere regionale Bräuche und Aktivitäten werden deinen Aufenthalt bereichern. 

    Farm

    Als Au Pair auf dem Land arbeitest du bei einer Gastfamilie, die auf einer Farm lebt. Dies ist eine einmalige Gelegenheit, das „echte“ australische Leben kennenzulernen. Weite Landschaften, eine besondere Tierwelt und der persönliche Kontakt zu den Menschen werden deinen Aufenthalt unvergesslich machen.

  • Au Pair in Neuseeland

    Au Pair in Neuseeland

    Mit dem Working Holiday Visum für Neuseeland können deutsche Bewerber mit uns als Au Pair nach Neuseeland reisen (Für Österreicher gibt es ein begrenztes Kontingent an Visa für 6 Monate. Die Schweizer können dieses Visum leider nicht beantragen). Wir vermitteln dich zusammen mit unseren Kollegen in Auckland in eine Gastfamilie, in der du für 6, 9 oder 12 Monate als Au Pair die Kinder betreust.

    Classic

    Classic beinhaltet die Betreuung von Kindern aller Altersgruppen. Mit Hilfe einer Betreuerin vor Ort (in Neuseeland Programme & Family Manager genannt) erlernst du professionelle Herangehensweisen hauptsächlich für die Betreuung von Kleinkindern. Du unterstützt deine Gasteltern Vollzeit bei der Versorgung der Kinder.

    For Professionals

    For Professionals bedeutet, dass du bereits einen Abschluss im pädagogischen Bereich erworben oder mindestens zwei Jahre vollberuflich mit Kindern gearbeitet haben musst. In Neuseeland kannst du dann zusätzlich Berufserfahrung sammeln. Du kümmerst dich hierbei um Kinder aller Altersgruppen für die Dauer von 12 Monaten.

     

    ZUSÄTZLICHE OPTIONEN

    City

    Als City Au Pair lebst du mit deiner Gastfamilie in einer größeren Stadt oder einem Vorort. Sowohl die Zeit mit deinen Gastkindern als auch deine Freizeit wird vom Großstadtleben geprägt sein.

    Regional

    Alternativ kannst du Regional Au Pair in einer ländlichen Gegend werden. Deine Gastfamilie lebt in einem Dorf oder einer Kleinstadt auf dem Land. Du lernst typische regionale Bräuche und Aktivitäten kennen und lieben.

    Farm

    Wenn du lieber ländlicher leben möchtest, kannst du als Farm Au Pair bei einer Gastfamilie auf einer Farm leben. Hier wartet das typische Farmleben mit vielen Tieren und noch mehr Natur auf dich.

  • Au Pair in Kanada

    Au Pair in Kanada

    Mit der Working Holiday Arbeitsgenehmigung für Kanada können deutsche Bewerber mit uns als Au Pair nach Kanada reisen (für Österreicher und Schweizer gibt es dieses Visum leider nicht).

    Classic

    Wir vermitteln dich zusammen mit unseren Kollegen in Vancouver in eine Gastfamilie, in der du für 9 oder 12 Monate als Au Pair die Kinder betreust und so den Alltag in einer anderen Kultur miterleben kannst.

  • Au Pair in China

    Au Pair in China - Als Au Pair nach Asien

    Au Pair in China zu sein, ist eine ganz besondere Auslandserfahrung. Neben Mandarin, der Weltsprache #1, wirst du während deines 6-monatigen Aufenthaltes tiefe Einblicke in die chinesische Kultur gewinnen.

  • Bist du bereit für Au Pair?

    Kinder - Grosses Glück oder kleine Nervensägen?

    Es gibt kaum etwas Schöneres, als Kinder zu betreuen. Aber es gibt auch kaum etwas Anstrengenderes. Bei der Kinderbetreuung übernimmst du ein hohes Maß an Verantwortung. Deine Gasteltern vertrauen dir ihre Kinder an, obwohl sie dich erst kurz vorher kennengelernt haben. Als Au Pair steht auf jeden Fall die Betreuung der Gastkinder an erster Stelle. Du wirst aber nebenbei noch genug Freizeit haben, um z. B. 

    Sport zu machen, dich mit Freunden zu treffen oder Shoppen zu gehen. Auch für Reisen wirst du mit Sicherheit genug Zeit finden. Wenn du also davon träumst, als Au Pair ins Ausland zu gehen, solltest du dir vorher unbedingt ein paar Fragen stellen und sie ehrlich beantworten. Habe ich genügend Geduld, Offenheit, Flexibilität und Organisationstalent? Reicht meine Kinderliebe täglich vom Guten-Morgen-Küsschen bis zur Gute-Nacht-Geschichte über einen längeren Zeitraum? Möchte ich diese Verantwortung übernehmen? Halte ich es überhaupt so lange getrennt von meiner Familie und meinen Freunden aus? Falls du dir unsicher bist, lese dir einige Erfahrungsberichte durch.

  • Kinderbetreuungserfahrung

    Als Au Pair benötigst du Kinderbetreuungserfahrung. Dazu zählen zum Beispiel:

    Babysitten, Nachhilfeunterricht, Betreuung von jüngeren Geschwistern oder Cousins/Cousinen, Jugendgruppenleiter, Au Pair Tätigkeit, Betreuung von Kindern und Jugendlichen in Feriencamps oder Zeltlagern, Praktika in Kindergärten/Schulen/Kinderheimen, Praktika auf Kinderkrankenstationen, Praktika bei Tagesmüttern, 

    Leitung von Kinder- oder Jugendsportgruppen, Musikunterricht für Kinder und Jugendliche, Betreuung von Kindern und Jugendlichen in Kirchengruppen, Schwimmunterricht für Kinder oder Jugendliche, Arbeit in Jugendzentrum, etc.

    Letztendlich alles, was mit der praktischen Betreuung von Kindern oder Jugendlichen (unter 18 Jahren) zu tun hat.

WIR HELFEN DIR
GERNE WEITER!

Unser Team in Bonn beantwortet dir alle Fragen rund um das Thema Au Pair

  • Fon: +49 (0) 228 / 957 30 -0 
  • (Mo. – Fr. 8:30 bis 17:30 Uhr)
Kontakt aufnehmen

Nächste AIFS Veranstaltung in deiner Nähe


| Wien


Infoveranstaltung | Au Pair in America

zur veranstaltung