Work and Travel: Mit Organisation oder auf eigene Faust reisen?

Ein Work and Travel Aufenthalt ist eine ganz besondere Erfahrung. Bevor du mit der Planung beginnst, fragst du dich sicher, ob du dir dabei Hilfe holen sollst oder deine Reiseplanung lieber selbst in die Hand nimmst. Fakt ist: Das Reisen mit und ohne eine professionelle Organisation hat Vor- und Nachteile. Wir zeigen dir, warum ein betreuter Auslandsaufenthalt mit einer Organisation wie AIFS im Zweifel sinnvoller sein kann.

Work and Travel mit Organisation
Work and Travel mit Organisation – rundum gut betreut

Selbstständig ins Ausland reisen: Was verpasse ich, wenn ich nicht über eine Organisation buche?

Mit welcher Airline fliege ich? Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Work and Travel? Welche Krankenversicherung brauche ich? Welches Visum benötige ich und woher bekomme ich das? Was muss ich während meiner ersten Tage vor Ort alles erledigen? Diese und weitere Fragen stellst du dir sicher früher oder später, wenn du dich für einen Work and Travel Aufenthalt im Ausland interessierst.
Statt mühsam jede einzelne Antwort selbst zu recherchieren, kannst du deine Reise auch ganz bequem mit einer Organisation buchen. Bei AIFS stellen wir dir von Anfang an deinen persönlichen Ansprechpartner zur Seite, der dich von der Planung bis hin zum eigentlichen Auslandsaufenthalt betreut.

Backpacker
Spare dir Zeit und Nerven und lass dich bei der Organisation deines Work and Travels unterstützen

Mit professioneller Hilfe schon vor der Abreise bestens organisiert

Vor einem längeren Auslandsaufenthalt muss viel geplant werden und es gibt einiges zu beachten. Vor allem Formalitäten, die du zur Einreise in dein Reiseland benötigst, können Zeit und Nerven kosten. Bei AIFS unterstützen wir dich bei genau diesen Dingen und stehen dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Und wir beantworten auch gerne jede noch so vermeintlich „dumme“ Frage. Denn jeder aus unserem Team war selbst schon einmal in der Situation und kann nachvollziehen, welche Themen vor einer so großen Reise alles in deinem Kopf herumschwirren.

Diese Formalitäten übernehmen wir schon während der Reiseplanung für dich:

  • Unterstützung bei der Beantragung deines Working Holiday Visums sowie der Eröffnung eines ausländischen Bankkontos
  • Vermittlung einer passenden Auslandskrankenversicherung
  • Falls gewünscht Buchung eines Hinflugs in der Gruppe sowie eines Rückflugs nach der von dir gewünschten Route, ansonsten Tipps für günstige Flüge
  • Organisation deines Transfers vom Flughafen sowie die Unterbringung während deiner ersten Tage im Hostel

Außerdem erhältst du von uns eine Networking-Liste, sodass du dich bereits vor der Abreise mit Gleichgesinnten vernetzten kannst, die mit dir ausreisen. Bei den Vorbereitungstreffen mit unseren Spezialisten triffst du zusätzlich auf ehemalige Work and Traveller und kannst dich mit ihnen über ihre Erfahrungen austauschen und dir wertvolle Insidertipps holen.

Übrigens erhältst du auch ein Online Handbuch, welches viele nützliche Informationen rund ums Thema Work and Travel in deinem Reiseland enthält. Hier kannst du dich sowohl vor Reisebeginn in viele Themen einlesen als auch während deines Auslandaufenthaltes in einer praktischen App immer mal wieder nachschauen, wenn du etwas Bestimmtes wissen möchtest.

Backpacker Hostel
Wir organisieren deinen Flughafentransfer und die ersten Nächte im Hostel

Auch vor Ort immer an deiner Seite – sogar im Notfall

Und auch vor Ort unterstützen dich unsere Mitarbeiter bei Fragen und helfen dir bei Schwierigkeiten wie Krankheit, Unfall oder Verlust deiner Dokumente weiter. In unseren Work and Travel Destinationen haben wir entweder ein eigenes AIFS Office oder aber langjährige Partnerbüros, die dir jederzeit als Anlaufstelle dienen und sogar eine 24-Stunden-Notfall-Nummer bereitstellen. So hast du immer einen starken Partner im Rücken, auf den du dich jederzeit verlassen kannst. Dieses Gefühl von Sicherheit gibt es nur, wenn du dich für die Reise mit einer Organisation entscheidest. Alleinreisende müssen sich auch im Notfall selbst um alle Angelegenheiten kümmern.

Ansprechpartner auch im Notfall
Dein fester Ansprechpartner – auch im Notfall

Während du bei einer selbst organisierten Reise quasi einen Kaltstart hinlegen musst, starten unsere Work and Travel Aufenthalte immer mit einem Orientation Workshop vor Ort. Hier wirst du auch bei der Beantragung deiner Steuernummer unterstützt, unser Team checkt deinen Lebenslauf und überprüft deine weiteren Bewerbungsunterlagen. Außerdem erhältst du Zugang zu Job-Datenbanken sowie die aktuellsten Jobangebote regelmäßig per Newsletter. Wir und unsere Partner betreuen und beraten dich gerne individuell bei der Jobsuche. Trotzdem bleibst du genauso flexibel, wie bei einer Reise ohne Organisation und kannst dich jederzeit frei für deinen nächsten Job entscheiden.

Selbstverständlich kannst du in den Büros vor Ort die Computer und das WLAN nutzen und auch kostenlos kopieren und drucken. Auch deine Post oder dein Gepäck kannst du aufbewahren lassen. Natürlich ist man dir hier ebenfalls gerne in punkto Reiseplanung behilflich, bucht dir günstige Buspässe, organisierte Touren und hat den ein oder anderen Reisetipp parat. Und wer möchte, lernt auf regelmäßig organisierten Events, wie Get-Togethers, Barbecues und Co. auch neue Leute kennen.

Hilfe bei Reiseplanung und Jobsuche
Hilfe bei Reiseplanung und Jobsuche

Was sind die Vorteile von einem Work and Travel mit AIFS?

Neben einer umfangreichen Betreuung vor und während deines Work and Travel Aufenthaltes gibt es noch weitere Vorteile, die eine Buchung über eine Organisation mit sich bringt.

Zeitersparnis

Du hast keine Zeit oder einfach keine Lust, ewig Preise und Flugzeiten zu vergleichen und nach den günstigsten Flügen zu suchen und dich nebenbei noch um Visum und Krankenversicherung zu kümmern? Diese Aufgaben übernehmen Reiseveranstalter gerne für dich. Nur ins Flugzeug steigen musst du noch selbst.

Flughafen
Wir kümmern uns auch gerne um deine Flüge

Gemeinsam statt einsam

Lerne mit AIFS schon frühzeitig andere Mitreisende kennen, die das gleiche Programm wie du gebucht haben. Auf Wunsch stellen wir schon vor der Abreise erste Kontakte zu Mitreisenden her. Verbringt gemeinsam die ersten Nächte im bereits gebuchten Hostel und lernt euch erst mal richtig kennen, bevor das eigentliche Abenteuer startet. Vielleicht findest du hier schon Travelmates für deine weitere Reise und baust dir dein persönliches Netzwerk auf.

Travelmates
Reise gemeinsam mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern

Sicherheit dank professioneller Planung

Wenn du gerne schon vorher weißt, wo du die ersten Nächte deines Auslandsaufenthalts verbringst, kannst du dich bei einer Buchung über AIFS getrost zurücklehnen. Wir kümmern uns darum, dass du vom Flughafen abgeholt wirst, nach deiner Ankunft erst einmal gut untergebracht bist und planen mit dir gemeinsam die ersten Stationen deiner Reise. Auch bei der Jobsuche sind wir dir von Anfang an behilflich und du kannst dich bei Fragen jederzeit an unsere eigenen Offices oder Partnerbüros vor Ort wenden.

AIFS Office
In Sydney haben wir z.B. ein eigenes AIFS Office

Flexible Reiseplanung

Mach das Beste aus deiner Reise und nutze die Zeit auch für andere Erlebnisse, wenn du schon einmal unterwegs bist. Willst du zum Beispiel auf dem Weg einen Zwischenstopp einlegen, um eine andere Stadt zu erkunden, bevor du weiterfliegst? Wir kümmern uns darum, dass deine Flugverbindung und die Anschlüsse zu deinen Plänen passen. Auch die Kombination mit anderen Programmen wie beispielsweise einem Sprachkurs, einem Surfcamp, einem Freiwilligenprojekt oder Farm– bzw. Ranchwork sind dank unserer flexiblen Reiseplanung kein Problem. Teile uns einfach deine Wünsche mit und wir übernehmen die Organisation.

Surfcamp
Kombiniere deinen Aufenthalt mit einem Surfcamp oder einem anderen spannenden Programm

Letztendlich bleibt es natürlich dir selbst überlassen, wie du dein Work and Travel Jahr planen möchtest. Wenn du dir aber Hilfe bei der Organisation deiner Reise und allem, was damit zusammenhängt, wünschst, wendest du dich am besten direkt an einen Reiseveranstalter für längere Auslandsaufenthalte. Wir von AIFS freuen uns auch auf eine unverbindliche Kontaktaufnahme. Schreib uns einfach eine Mail an travel@aifs.de oder ruf uns an: +49 (0)228 95730700.