• AIFS Österreich,  Allgemein,  Au Pair,  Schüleraustausch

    Gastgeschenke aus Österreich

    Deine Ausreise rückt immer näher, aber du weißt noch nicht genau, was du deiner Gastfamilie mitbringen sollst? Hier findest du ein paar schöne Gastgeschenkideen aus Österreich: Nice to meet you Gastgeschenke sind immer eine nette Idee und können oftmals als Eisbrecher fungieren. Zuallererst ist es aber wichtig zu wissen, dass der Gedanke zählt und nicht der Preis des Geschenks. Außerdem darf dein Koffer nicht zu schwer werden. In die USA darf man beispielsweise zollfrei Gegenstände im Wert von max. 100 US$ einführen (das sind die Dinge, die dann auch in den USA bleiben). Hier eine kleine Auswahl an Geschenkideen: Brotkorb aus Loden und Dirndlstoff von Mondschein Design Kalender mit österreichischen…

  • AIFS Österreich,  Allgemein,  Au Pair,  Gap Year,  Inside AIFS,  USA

    Wie ich als Elementarpädagogin von meiner Au Pair-Zeit profitiert habe

    BAFEP-Abschluss – Was jetzt? Als ich mich im Jahr 2009 dazu entschied, als Au Pair Professional nach Amerika zu gehen, war mir nicht bewusst, wie viele berufliche Vorteile das mit sich ziehen würde. Ich wusste in meinem letzten BAFEP-Schuljahr nicht genau, was ich mit meinem Leben machen wollte. Sollte ich als Elementarpädagogin zu arbeiten beginnen? Sollte ich etwas studieren? Wenn ja, welches Studium passt überhaupt zu mir? Oder sollte ich vielleicht doch den Sprung wagen und ins Ausland gehen? All diese unbeantworteten Fragen haben mich nahezu erdrückt, bis ich mich schließlich tatsächlich dazu entschieden habe, die Au Pair-Tätigkeit aufzunehmen. Zurück in Österreich Aus einem Au Pair-Jahr wurden am Ende zwei,…

  • AIFS Österreich,  Allgemein,  Gap Year,  Inside AIFS

    „Ich will ins Ausland!“ – eine Orientierungshilfe

    Das Angebot ist riesig: Arbeiten, Studieren, sich freiwillig engagieren oder einfach nur die Welt entdecken → absolut alles ist möglich. Da kann man leicht einmal den Überblick verlieren. Auslandsaufenthalte sind längst keine Seltenheit mehr. Jeder von uns kennt bestimmt eine Person, die für eine längere Zeit im Ausland war. Tausend Fragen schwirren einem vorher im Kopf herum: Welches Land soll ich wählen? Wie lange möchte ich weg? Wann ist der richtige Zeitpunkt? Welches Programm passt zu mir? Was, wenn ich Heimweh bekomme? Aus diesem Grund, ist eine erste Orientierung essentiell, um etwas Gewissheit zu schaffen. Wie schaffe ich Klarheit? Informiere dich persönlich! Da die Flut an Informationen manchmal erdrückend wirken…

  • Allgemein,  Inside AIFS,  Schüleraustausch

    „Fearless Global Citizen…

    …ist jemand, der sich aus seiner Komfort Zone hinaus wagt, vor dem Einstieg ins Berufsleben die Welt entdeckt, hautnah die kulturelle Vielfalt erlebt und ihre Verschiedenheit wertschätzt.“ Mein Name ist Eva und ich mache zur Zeit ein Praktikum bei AIFS in Bonn in der Marketing Abteilung. In diesem Gastblogbeitrag versuche ich euch näher zu bringen, was das Thema „Fearless Global Citizen“ für mich persönlich bedeutet. Sich aus seiner Komfort Zone hinaus wagen, ist das nicht das Stichwort? Seinen geregelten und vor allem bekannten Alltag verlassen und etwas völlig neues erleben, ohne eine Vorstellung davon zu haben wie das eigene Leben in einem fremden Land aussehen wird? Sind wir doch alle…

  • Allgemein

    Nach dem Abi ist vor der großen Reise.

    Ok. Ihr habt es fast geschafft. Die Welt liegt euch zu Füßen. Nach dem Abi ist nach dem Abi. Es kommt kein zweites mehr. Wenn dann eine Bachelorarbeit, aber die hat ja Zeit. Ganz genau. Zeit. Das wohl wertvollste im Leben. Ihr habt vorerst die größte Pflicht eures Lebens geschafft. Von nun an ist alles freiwillig. Klar gibt es Dinge, die gemacht werden müssen aber abgesehen davon könnt ihr gerade frei entscheiden, was ihr machen möchtet. Vielleicht seid ihr auch noch gar nicht sicher, wohin es euch berufstechnisch verschlägt. Wie auch, mit gerade mal 17/18/19 Jahren? Vielleicht möchtet ihr jetzt erst einmal durchatmen und eure Zeit zwar sinnvoll, aber nicht…